Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles:
Nächsten Dienstag, den 17.10.2017 ist mein Lädchen geschlossen

Montag, 30. November 2015

Mug-Rug Swap

Jetzt ist es so weit und ich kann Euch die Mug Rugs welche ich für diesen
Swap genäht habe, auch richtig zeigen.
Eigentlich hätte ich es vorher schon gekonnt, weil die Beschenkte ja nicht wusste was sie bekommt.
Nur hatte ich beim Nähen Ränder als Auswahl dran gelegt und dann ging es
leider nicht mehr, da wäre alles ans Licht gekommen.

Unsicher war ich mir auch noch, ob es dann doch so richtig ist.
Ich habe dann zwei genäht, mit unterschiedlichen Bäumen und sie gingen nach Frankreich.
Sehr freut mich, es gibt eine Tochter, die sich diesen Mug Rug gewünscht hat, also habe ich wohl alles richtig gemacht.

Zuerst nähte ich den


dann probierte ich noch andere Bäume aus und zeigte sie auf Flickr und da wurden die Schlittschuhläufer vermisst:-))))


Da zauberte ich die noch dran und so sehen dann beide Mug Rugs aus


verpackt in einem kleinen Päckchen mit ein klein wenig Geschnuggel


Hier bei Flickr könnt Ihr die anderen Mug Rugs sehen, die auf die Reisen geschickt wurden.
Die, die ich bekommen habe, habe ich im letzten Post 
schon gezeigt.

Jetzt arbeite ich an Federn, die sind für Erika aus der Wonky Gruppe , auch bei Flickr.
Die gestalten sich ganz schön schwierig, aber darüber im nächsten Post:-))))

Grüße Eva

Dienstag, 24. November 2015

Tischläufer und Mug Rugs

Ich fange mal mit dem an, was ich heute Vormittag eigentlich hier posten wollte.
Habe meine drei Tischläufer aus den Sternen von Aylin fertig.
Also einer ist fast fertig, er ist nur stabilisiert:-)))), reicht mir jetzt mal, mache daran weiter, wenn ich Zeit habe!!!!!
Die anderen sind nur die Tops, das geht aber auch bald weiter, will sie ja auflegen.
Habe sie alle drei an dem berühmten Holzstapel fotografiert und den fertigen auf unserem runden Tisch






Ja und heute Vormittag war dann dieses in der Post


Es sind die Mug Rugs, die ich als Tausch bei Swap°pen auf Deutsch 7 bekommen habe.

Ich konnte es nicht glauben, es waren die Stoffe aus der gleichen, Serie wie der Stoff, den ich für die Läufer verwendet habe.

Ich freue mich total über diese wunderschönen Mug Rugs und Ihr seht selbst, sie passen perfekt


Hier nochmals jeder einzeln


Die, die ich genäht habe sind gestern raus und sobald die angekommen sind werde ich sie auch zeigen
 Grüße Eva

Sonntag, 22. November 2015

Sehr spät....

.....sind wir dieses Jahr mit unserem Sauerkraut, aber vorher war immer irgendetwas anderes.
Sonst machen wir es manchmal schon Ende September, aber dieses Jahr, ich weiß auch nicht.
Jetzt ist es aber im Topf:-))))
Manche oder mancher wird sagen igitttt, wir lieben es und machen selbst 
welches schon etwa 20Jahre.
Ich kenne das noch von Zu hause, da wurden richtig große Mengen gestampft, wir machen einen bescheidenen 6Liter Topf und manchmal noch in ein Glas, das klappt auch super gut.
Klappt super gut:-)))) Das hoffe ich mal, es kann auch schief gehen. Letztes Jahr war es so komisch weich, aber hat super geschmeckt. Es war ja nicht schimmelig oder so, eben nur schon wie gekocht.
Jetzt hoffe ich auf Mutter Natur, damit es gelingt. Gearbeitet haben wir, hoffe ich, sauber genug.





Jetzt steht es für einige Tage im Warmen damit es anfängt zu blubbern, also gären, dann kommt es in einen kälteren Raum und nach ca. 2Wochen kann man davon nehmen. 
So selbst gemachtes Sauerkraut ist wirklich was tolles, wenn man es mag:-))))
Drückt mir die Daumen, damit es gelingt!!!!!!
Grüße Eva

Mittwoch, 18. November 2015

Stiefel und Stern

Die Stiefelchen habe ich für eine ganz liebe Kundin genäht.
Sie hat immer viel gestickt, dann ging das leider nicht mehr und da hat sie sich auf Patchwork
verlegt, aber das kann sie leider auch nicht mehr machen und bat mich, den
von ihr letztes Jahr bei mir gekauften Adventkalender, zu nähen.
Das habe ich natürlich sehr gerne gemacht.
Ich habe ihn noch pünktlich fertig bekommen und möchte ihn Euch hier zeigen.
Es ist ein vorgedrucktes Panel mit 24 Stiefelchen und 6 Anhängern.
In den nächsten Tagen kommt sie ihn abholen. Ich habe ihn dann heute fotografiert damit ich ihn Euch zeigen kann.
Gut passen würde er an einen Kamin, oder an einer Kordel aufgereiht und an ein Treppengeländer gehängt:-)))))


Das sind die Anhänger, die auch auf dem Panel aufgedruckt sind. Die 
sind sehr schön für Weihnachtspäckchen:-))))




So sieht das gedruckte Panel aus


Und am Ende, beinahe hätte ich es vergessen, wenn ich nicht eben bei Sandra geschaut hätte.
Natürlich der letzte Stern für die Flickr Gruppe.
Ich habe die letzten zwei mit dem roten uni Stoff als Hintergrund gemacht und mir gefallen die richtig gut, sind etwas ruhiger, als die Anderen.
Davon mache ich noch einen, damit ich dann auch einen Läufer nähen kann.

Hier ist nun der Stern Nummer 13



Wünsche Euch eine gute Zeit!!!!

Samstag, 14. November 2015

Quiltkurs bei Nana

Dieses Wochenende war es dann so weit, der Quiltkurs bei Nana und nun ist er schon wieder Geschichte. Da freut man sich Monate und dann geht das sooooooo... schnell vorbei, leider.

Aber zuerst möchte ich mich und ich glaube das ist auch im Sinne aller die Teilgenommen haben, recht herzlich bedanken. Es war toll!!!!!
Bedanken aber auch bei den Organisatorinnen. Ich werde hier nicht mit Namen hantieren, SIE wissen es ja wer gemeint ist.
Vielen herzlichen Dank!!!!!! Ihr habt uns gut versorgt!!!!!

Ich kann den Kurs bei Nana wirklich nur empfehlen. Man nimmt ganz, ganz viel mit nach hause. Ich meine damit an Tipps und Tricks, auf die man von selbst gar nicht kommt, oder was man sich in langer Zeit sonst anarbeiten müsste, oder auch nicht:-)))) weil einem einfach die Geduld, oder auch die Zeit fehlt.

Es ging ja gestern Nachmittag los und man merkte sofort, sie macht es nicht zum ersten mal. Es ist, wie Gaby auch schon im Kommentar sagte, sehr gut aufgebaut. Zuerst wird das Muster auf Papier gezeichnet und dann erst mit der Maschine gequiltet.

Wir haben als erstes "Zecken", oder "Muscheln" gequiltet.
Das sind Gebilde, die eben so ähnlich aussehen:-))))
Dann kamen Spiralen im Uhrzeigersinn abwechselnd gegen den Uhrzeigersinn. Ich kann Euch sagen, dann muss man sein Hirn schon ganz schön anstrengen. Am Ende waren es dann wirklich Federn.
Sie sehen bestimmt nicht perfekt aus, aber wir wissen jetzt wie es geht und brauchen keine Angst davor zu haben.
Zur Sprache kam natürlich auch die Fadenspannung, welche Garne und auch wie man einen großen Quilt quiltet. Also alles was uns auf dem Herzen lag oder besser in den Fingern brannte. Jetzt werden wir das Thema Freihandquilten mit der Nähmaschine bestimmt nicht mehr scheuen und uns viel eher und auch mutiger, in Bezug auf Muster, dran trauen.
Ich habe es auf jeden Fall mal vor. Habe ja schon viel mit der Nähmaschine Gequiltet, aber ich glaube da gehe ich jetzt etwas anders ran.
Nana nochmals Danke!!!!!!!

Jetzt mal ein paar Fotos

Beim Kaffeeklatsch am Freitag Nachmittag
Ein Begrüßunggeschenk vom "Organisationskomitee". Wunderschön!!!! Ein Ring als Fingerhut, ein Stück Stoff und Herz-Nadeln


Die ersten Muster sind gemacht ( hier könnte man meinen hat die Quilterin an dem Nähmaschinen Aufdruck ab geguckt:-))))))  )



Nana erklärt......und alle hören gebannt zu.


Hier schon ein Federnmuster meiner Nachbarin erst mal auf Papier



Und nun auf unseren Probesandwiches




Und nun bin ich auch platt, mach hier Schluss und mache morgen mit dem Quilten weiter:-)))))
Wünsche Euch allen einen schönen Sonntag

Grüße Eva

Donnerstag, 12. November 2015

Block 10 verbessert und....

....hier sind auch noch Blöcke 11 und 12.
Also ich habe das mit dem Drucken hin bekommen und den Block 10 neu genäht.
Nicht ganz, nur das Mittlere Quadrat, welches auf Papier genäht wird.
Jetzt passt es wesentlich besser und so kann ich damit auch leben:-))))
Hier also nochmal Block 10


Und  dann auch noch die Blöcke 11 und 12



Morgen Nachmittag geht es zum Quiltkurs bei Nana. 
Wir müssen nicht weit fahren, Nana reist zu uns:-)))))
Habe mir schon fast alles vorbereitet, was auf der Liste steht, muss nur noch meine Nähmaschine
gründlich sauber machen, aber morgen früh wird noch was genäht.
Ich werde Euch dann berichten
Grüße Eva

Ich habe eben den Kommentar von Gaby unter diesem Post gelesen, bin auch gerade zurück und
 mir geht es wie Gaby, freue mich total auf morgen und was wir alles noch lernen. Das, was wir bis jetzt in den 4 Stunden gelernt haben, ist schon Gold wert!!!!!! Also morgen nochmal für 6Stunden, dann sind wir wahrscheinlich platt, aber es ist toll!!!!!!
Jetzt schon vielen Dank an Nana.

Dienstag, 10. November 2015

Block 10

........der schönen Sterne von Aylin habe ich fertig und auch die nächsten Blöcke, die kommen
aber später. 
Heute nur Block 10.
Er ist mir gründlich misslungen, bin auch mit dem Ergebnis gar nicht zufrieden.
Der Adobe Acrobat Reader hat sich neu Upgedatet und seit dem ist die Maske
ganz anders und mit dem Drucken hat es natürlich auch nicht direkt geklappt.
Alles anders!!!!!! Mist!!!!!!
Die Ausdrucke für die Papiervorlage waren nicht so wie sie sein sollten. Das ist ja normalerweise total egal, aber wenn ich mir eine Vorlage drucken will, wo es auf die Größe ankommt, dann ist das schon bescheuert.
Ich habe da gar nicht drauf geachtet und als alles fertig war, also alle Teile, hat es natürlich nicht gepasst. Ihr seht ja selbst, ich finde es sieht bescheiden aus.
Bei Block 12 wird auch auf Papier genäht und da habe ich es dann nach längerem
hin und her stellen endlich geschafft und die Vorlage hatte die korrekte Größe.
Heute gibt es aber erst mal Block 10. Die Blöcke 11 und 12 im nächsten Post.


Bei Flickr gibt es weitere Sterne zu sehen!!!!

Es ist ein wunderschöner Stern, aber wenn die Linien nicht passen, dann finde ich das echt hässlich.
Mache ich nochmals, so kann ich das nicht lassen, es ist ja auch nur das mittlere Quadrat:-))))
Dann wird eben ein wenig getrennt.
Grüße Eva

Sonntag, 8. November 2015

Flower Ring

Ich durfte dieses mal für Aylin ein neues Muster testen.
Der Name ist "Flower Ring" und kaufen könnt Ihr es ab dem 13. diesen Monats
im DaWanda-Shop oder Craftsy-Shop von Aylin.

Es ist alten Fliesen nachempfunden und ich finde es sehr schön.
Je nach dem, was für Stoffe Ihr verwendet, erzielt Ihr immer wieder eine andere Wirkung.
Ich habe Stoffe von Brigitte Heitland gewählt, die auch  in meinem DaWanda-Shop zu haben sind.

Diese Stoffe sind bei mir neu und sie sind von der Qualität wirklich super. Moda hat ja immer tolle Stoffe und diese sind aus Japan und die sind sowieso immer klasse.

Mehr Farbvorschläge könnt Ihr bei Flickr nachsehen. Noch sind so viele nicht da,aber die kommen bestimmt:-))))) 
Ich habe mir das Muster jetzt nochmals ausgedruckt ( also habe ich total vergessen, es wird auf Papier genäht) , in einer kleineren Version damit man die Wirkung mehrerer Blöcke sieht.
Das dauert aber noch ein wenig, da ich erst mal noch andere Aufgaben habe und kommendes
Wochenende ist der Quiltkurs bei Nana. Da bin ich auch mal gespannt:-)))))

Jetzt der Block. Ich habe eine Größe von 7" gewählt, daraus kann ich dann schön ein Kissen machen.

Auf dem Arbeitstisch sah es, wie immer bei Papiernähen, chaotisch aus.


Das sind die Teile für ein Viertel


 und hier der ganze Block



und ein Ausschnitt
 

Jetzt sollte ich noch Sterne nähen und natürlich an den Mug Rugs weiter machen:-))))
Die Arbeit reißt nicht ab und Langeweile kommt auch nicht auf:-))))))))

Grüße Eva

Mittwoch, 4. November 2015

Stern und Apfelballen

Heute geht es weiter mit dem Sternen-Quilt von Aylin und da habe ich 
mich bei Block 9 ganz schön vertan:-))))
Der sieht ja auf den ersten Blick so sehr einfach aus, war es nur gestern nicht, wenigstens für mich.
Ich meinte der ist ruck zuck genäht, nein es dauerte gefühlte Stunden.
Vielleicht war es auch nicht mein Tag, gestern:-)))))
Aber der Block ist fertig und gefällt mir sehr gut, nur den zehnten mache ich dann erst die Tage.
Beinahe vergessen, mehr Sterne gibt es hier



Dann habe ich gestern ein Rezept ausprobiert, welches ich hier gefunden habe.
Das Rezept selbst findet Ihr beim Kochmädchen.
Es wird als Blitzrezept beschrieben und das kam mir natürlich gerade Recht, weil man ja nie Zeit zu viel hat, dafür aber Äpfel:-)))))) Davon gab es dieses Jahr wirklich genug.
Wir haben einen kleinen Boskop Baum, der aber genügend Äpfel hatte und die habe ich auch geholt.
Also mit dem Blitzrezept, das stimmt und schmecken tun die Teilchen auch.
Mein Mann kam nach Hause und gleich, hier riecht es aber gut und stürzte sich sofort drauf, er meinte das Rezept sollte ich aufbewahren.






Den Link zum Rezept habt Ihr ja jetzt und es geht wirklich sehr schnell.
Grüße Eva

 

Sonntag, 1. November 2015

Ich habe da etwas vorbereitet:-)))))

Nicht für jede von Euch, nur für Eine, falls sie es liest, aber bei Flickr liest sie es garantiert.

Was es ist? 

Ich bin wieder dabei, bei Swap°pen auf Deutsch ,
dieses mal ist es schon die 7.Runde, für mich die 2. und es werden Mug Rugs getauscht.
Jede bekommt eine Partnerin zugeteilt, also ich weiß für wen ich nähe, weiß aber nicht wer für mich näht.
Man muss an Hand der Kommentare raus finden was die Partnerin mag und natürlich auch was sie nicht mag. 
Ich habe für meine Partnerin da etwas vorbereitet, schon genäht, wenn es ihr gefällt gut, wenn nicht,  dann neu:-))))))
Es ist gar nicht so einfach was originelles, was es eventuell so noch nicht gab, oder nicht so oft, zu finden oder sich auszudenken.

So sieht es bis dato aus

Ich habe so etwas ähnliches gesehen, aber wusste nicht wie ich das nähen soll:-))))
Habe es mir dann einige Zeit angeschaut, überlegt und erst mal die Bäume genäht, dann den Himmel und dann die Schlittschuhläufer dran. Jetzt warte ich auf Rückmeldung bezüglich des Randes.
Bin gespannt, was sie sich aussucht.

Mehr wird nicht verraten, ich zeige Euch dann wie es weiter geht.
Grüße Eva