Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17

Donnerstag, 31. Dezember 2015

Kleiner Jahresrückblick der Quiltmädels

Und wieder ist ein Jahr zu Ende, es geht ja immer so schnell rum und je älter wir werden
noch viel schneller, oder es liegt daran, dass wir einfach keine Langeweile habe.
Mein Tag ist wirklich ausgefüllt, was auch gut ist:-))))

Das Jahr 2015 hat ganz schön viele Veränderungen gebracht.
Privat wie auch im öffentlichen Leben. Aber es geht weiter und wir machen das Beste daraus:-)))

 Mit den Mädels haben wir wieder jeden Monat, oder fast, ein Treffen gehabt und schon einiges gemacht. Im November war  der Quiltkurs bei Nana, von dem ich schon ganz schön profitiert habe. Siehe einfach mal den letzten Läufer, den ich nach Aylin´s Muster genäht habe.

Gemeinsam mit den Mädels haben wir in diesem Jahr nicht so viel gemacht, kam mir auf den ersten Blick so vor, aber es kommt dann doch einiges zusammen.
 Diese Tulpen 

 wollten wir machen, hat dann aber nur Helmi genäht:-))))) Und sind toll geworden!!!
Im Frühjahr haben fast alle diese Schmetterlinge 
 gemacht um Applizieren zu lernen.

Dann war natürlich der Tula Pink Quilt nach einem Jahr nähen fertig. Nicht so ganz, meiner ist noch nicht gequiltet. Aber Gaby hat ihren fertig und wird ihn bestimmt mal zeigen.
Helmi quiltet von Hand, ich mache Quilt as yuo go und Lydia???? Ich kann es zur Zeit nicht sagen, aber die Blöcke sind, glaube ich, auch fertig.



Und dann haben wir ja gemeinsam die BGB`s genäht. Die sind mittlerweile alle fertig und ganz toll geworden.

Wenn ich das ganze aber mal überlege, war das doch noch ein einiges, was wir gemeinsam nähten:-)))
Und......es ist immer ein schöner Nachmittag, der allen eine kleine Bereicherung des Alltags ist.

So möchten wir dann auch in das neue Jahr 2016 starten. Das erste Treffen ist schon am 12.Januar, ohne Gaby, sie ist dann auf dem Weg in die USA zu Tochter und Schwiegersohn.
Ja  Gaby hatte in diesem Jahr eine tolle Patwork Erlebnisreise in den USA. Wer will kann das nochmals hier nachlesen

Somit möchte ich, auch im Namen von Gaby, Abschied vom Jahr 2015 nehmen und hoffe
auf viele neue Ideen und, und...... für das Jahr 2016.
Euch allen wünsche ich das auch!!!!!!

Einen guten Rutsch in das Jahr 2016, Gesundheit und ganz viel Spass am Nähen!!!!!

Liebe Grüße von Gaby und Eva

Sonntag, 27. Dezember 2015

Fast vergessene Werke:-))))

Nicht so ganz, aber nach einem Missgeschick in die Ecke geknallt. Ich glaube vor zwei Jahren:-))))
Nur es war einfach bis hier schon viel zu viel Arbeit und jetzt wird er fertig.

Hatte mich bei dem Vorderteil einfach mit den Farben vertan. Ich stricke aus Resten, die einzeln nicht für einen Pullover reichen, ein norweger Muster. Dieses Muster war vor etwa 40Jahren, ja wirklich, in der Brigitte. Damals hatten die immer so eine Seite und dies war ein Pullunder, den ich auch schon mal gestrickt habe, dieses mal mache ich aber einen Pullover. 
Das Original war mit vielen Farben und ich mache es nur mit zwei, ja und da kann man sich eben schnell vertun. 
Jetzt bin ich aber schon beim Arm und es geht voran. Mir gefällt es auch sehr gut, es ist dunkelblau und  senf.



Das ist das uralte Muster, ist schon eine Kopie, das Original zur Zeit nicht auffindbar:-))))




 Das hier war heute Morgen der Himmel über Mayen, toll war das anzusehen.


Wünsche Euch eine schöne, kurze Woche:-)))))
Grüße Eva

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frohe Weihnachten

Heute ist Heiligabend und zu meinem Leidwesen wieder mal ohne Schnee.
Aber was soll es, wir müssen es ja so nehmen wie es kommt:-)))

Auf jeden Fall wünschen wir Euch 
ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest 
im Kreise Eurer Familien


Es grüßen Euch Gaby und Eva

Montag, 21. Dezember 2015

So eine liebe Überraschung

Heute morgen klingelte es bei uns an der Tür, recht früh, bestellt war auch nichts, aber 
es war der Briefträger, in diesem Fall eine Briefträgerin.
Sie hatte einen recht dicken Brief der nicht in den Briefkasten gepasst hat.
Ich habe ein wenig gestutzt, sah auf den Absender, auch noch aus Frankreich, da kenne ich nun niemand, aber dann kam´s:-))))
Könnt ihr euch an die Mug Rug Tauschaktion erinnern, meine gingen ja nach Frankreich und schaut mal was ich bekommen habe



Das ist doch sooooooooooooo...... lieb!!!!!!!
Vielen herzlichen Dank!!!!!
Das Herz ist ein Lebkuchenherz, es ist viel zu schade um es zu essen, aber auch zu schade um es nicht zu essen, also ich werde es genießen. Ich esse Lebkuchen auch sehr gerne.
Habe doch im Tausch diese wunderschönen Mug Rugs bekommen und jetzt noch das:-))))
Ich bin begeistert, ist wie Weihnachten:-)))

Und........der Läufer ist fertig und liegt auf dem Tisch:-)))))
Er gefällt mir sehr gut.


Grüße Eva

Samstag, 19. Dezember 2015

Sternläufer ist gequiltet

Den Rand habe ich noch nicht dran, aber gequiltet ist er.
Wenn man mal dran ist, kann man nicht mehr aufhören:-)))) und da habe ich
in jeder freien Minute weiter gemacht. 
Heute morgen war es etwas heller, es kam sogar ein wenig die Sonne raus
und da habe gleich ein paar Bilder gemacht.
Der Abschlußrand fehlt noch, den habe ich heute Nachmittag angenäht, jetzt muss ich nur noch auf der Rückseite von Hand fertigstellen.



Dieses dichte Quilten ist ganz toll für Läufer und Wandbehänge, aber für eine Decke möchte ich es nicht haben.
Es ist viel Arbeit und wird einfach zu steif.









Habe jeden Stern anders gequiltet











Brauchte ein wenig Geduld bis die Nähmaschine eingestellt war, aber dann ging es wie am Schnürchen.
Mit den neuen Handschuhen von 
Nana war das auch ein leichtes.

Mein Mann meinte, das sieht ja richtig gefährlich aus, mit den Handschuhen. Weiß zwar nicht was da so gefährlich sein soll, aber wenn er meint:-))))
 





Morgen nähe ich den Rand fest und dann kann er zu Weihnachten auf den Tisch.
Den Weihnachtsbaum haben wir auch heute in Boos geholt.
Wir holen die schon seit Jahren bei Rita, eines unserer Quiltmädels.


Wünsche Euch einen schönen vierten Advent.

Grüße Eva

Dienstag, 15. Dezember 2015

Quilten der Sterne

Ich habe mal angefangen einen der Sternläufer zu Quilten.
Zuerst habe ich, wie wir bei Nana gelernt haben, stabilisiert und nun geht es an´s Eingemachte.
Erst musste die Maschine wieder parat gemacht werden und probiert bis mal alles so geklappt hat, wie ich das wollte. 
Dann ging es los:-)))) An den Rundungen muss ich noch üben, aber das kommt mit der Zeit, es heißt ja auch "Übung macht den Meister"
Ein Stern, der mittlere, ist fertig, der daneben, halb und der dritte, da überlege ich auch noch wie.
Wenn ich an den dran komm, dann habe ich bestimmt eine Idee dazu.
Die Sterne selbst mache ich mit geraden Linien, ich finde das passt gut. 
Wenn ich fertig bin, zeige ich es Euch, natürlich.



Einen Gast habe ich neuerdings auch in meinem Nähzimmer. Er "bügelt" dann meine
Stoffreste:-))))))


Da liegt er manchmal einen halben Tag. Ich musste mit Blitz fotografieren, davon hat er sich gar nicht stören lassen, wo er sonst so eine Mimose ist:-))))
Grüße Eva

Sonntag, 13. Dezember 2015

Die zweite Bionig Gear Bag

Die Zweite ist fertig und verschenkt.
Angefangen schon vor etwa 2Monaten, aber einfach nicht dazu gekommen, weiter zu machen.
Jetzt war es aber sehr eilig, weil ich sie gestern verschenken wollte:-))))
Bekommen hat diese bunte Tasche meine Nichte und sie war begeistert, was für ein Glück, sonst hätte ich noch eine nähen müssen. Wäre nicht ganz so schlimm, aber dann ziemlich auf die Schnelle, nicht wieder zwei Monate schlummern lassen.
Die erste BGB, hier gibt es mehr, war ja schon im September fertig und dann haben wir mit den Mädels eine zusammen genäht, also jede eine für sich, aber die lag eben so lang auf meinem Tisch und wurde wirklich nicht angerührt.
Diese ist aus Tula Pink Stoffen und seht selbst, ein schönes buntes Teil.
Mit Hilfe des der Videos ist die Tasche auch gut zu schaffen. 
Sie ist zwar recht aufwändig und manchmal etwas kniffelig und euch eine Herausforderung für die Nähmaschine, wenn man über so dicke Stellen nähen muss, aber es ist geschafft.

Hier ist sie




Den hier muss ich Euch auch noch zeigen.
Leider hat er und ein Eisvogel unseren Teich entdeckt, natürlich mit der Absicht Fressbares zu ergattern. Der Eisvogel hat bestimmt schon einiges raus geholt, den habe ich aber noch nicht vor die Linse gekommen, dafür sind die viel zu scheu, aber der hier:-))))



Mal sehen ob die restlichen Fische drin bleiben, machen kann man ja nichts.
Auch nicht den ganzen Tag am Teich sitzen und aufpassen:-))))) 
Also nehmen wir es, wie es kommt.

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Endlich wieder Treffen

Ja, heute hatten wir wieder unser Quilttreff und es war richtig schön.
Die BGB sollte ja weiter gearbeitet werden und das taten wir auch.Meine kann ich Euch jetzt nicht zeigen, erstens ist sie nich nicht ganz fertig, mache ich morgen weil sie am Samstag verschenkt wird. Das ist ja meine zweite.
Ich muss aber auch sagen, sie lag jetzt Wochen unangetastet auf meinem Tisch, meist war nichts mehr davon zu sehen, weil alles mögliche darauf lag.
Nachdem ich jetzt fast alle Aufgaben erledigt habe, kam sie wieder zum Vorschein:-))) und ich habe auch bis auf den letzten langen Reißverschluss alles fertig gehabt.
Die anderen Sachen wie Mug Rug, Federn und die Novemberaufgabe bei den Beenchen sind vom Tisch und so sah er dann, bevor die Mädels kamen, richtig toll aufgeräumt aus:-)))


Zuerst gab es von Gaby, Lydia und Rita wunderschöne Geschenke
Von Gaby, in selbst gebastelten Tütchen, eine Hülle für einen Einkaufswagenchip















Von Lydia ganz tolle Origami Bäumchen, da hat uns zum Schluss Lydia noch gezeigt wie man die macht


Und von Rita tolle Windlichter aus Stoff


Helmi hatte ihre BGB schon fertig und voll bestückt. Sie nähte an einem, oder zwei kleinen Weihnachtsdeckchen


Wir Anderen nähten an der Bionic Gear Bag . Ich habe es schon in älteren Posts erwähnt, mit diesem, oder besser gesagt diesen, Videos geht es wirklich sehr gut. Die Frau macht das toll.
Und so sah dann unser Tisch irgendwann aus


Es wurde eben geschafft!!!!!!!!!
Meine zweite BGB ist ja aus Tula Pink Stoffen und die bekommt meine Nichte, falls sie ihr gefällt.
Das ist eben schon am Samstag und ich mache die morgen fertig und fotografiere auch, dann gibt es am Wochenende Bilder.
Und noch was, beinahe hätte ich es vergessen. Lydia hat die SchnabelinaClutch genäht

 
Bis zu nächsten mal wieder
Grüße Eva

Sonntag, 6. Dezember 2015

Karte

Ihr erinnert Euch bestimmt an den Mug Rug Swap , als ich die wunderschönen
Mug Rugs bekommen habe.

Dabei war ja auch noch eine wunderschöne Karte, hier rechts im Bild.

Diese Karte ist so schön und da überlegte ich was sinnvolles damit anfangen bevor sie in einer Schublade verschwindet und keine Beachtung mehr findet.
Ich entsann mich eines Notizbüchleins, welches ich vor Jahren mal in meinem Laden hatte und für gesticktes gedacht war. In das Deckblatt kann man was schönes rein schieben und kann damit schon die Bestimmung dieses Heftchens festlegen.
Ich habe es jetzt als Notizbuch für Patchwork, also Quiltmuster oder ähnliches und in das Deckblatt habe ich diese wunderschöne Karte geschoben.
Schaut mal


Jetzt ist die Karte wunderbar untergebracht und ich sehe sie auch oft:-))))))
Nochmals vielen dank an Susanne
Grüße Eva

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Federn????

Oder doch was anderes? Also mit viel Phantasie, hoffe ich, könnte man sie 
als Federn durchgehen lassen:-)))))
Auf jeden Fall waren es ganz schön bunte Vögel, denen diese  mal gehört haben.

Federn hat sich Erika aus unserer Wonky Gruppe gewünscht.
Sie sollten auf jeden Fall einen roten Hintergrund bekommen, also mussten sie,
entweder bunt oder ziemlich weiß, sein.
Ich habe mich dann für wirklich "bunte Vögel" entschieden.
Eine Anregung fand ich dann schon im Netz, aber wirklich nicht viel.
Sehr schöne Federn
aber auf Papier genäht gibt es schon, es ist aber eine Wonky Gruppe, also schön schräg aus der Hand geschnitten:-)))) Dafür gab es nix!!!!!
Habe mich dann an das Papiermuster etwas angelehnt, das war nur sehr aufwändig und da suchte ich weiter und fand DAS. Diese Anleitung half mir dann ganz gut weiter und bei der 4. Feder ging es ganz gut von der Hand. Das war aber auch die letzte, weil mehr brauche ich nicht.
Und hier sind sie nun


Auf meinem Tisch hat es wieder, wie nach einer Schlacht ausgesehen, aber die Federn sind fertig und gehen noch diese Woche auf die Reise zu Erika.
Damit wünsche ich Euch eine gute Zeit

Grüße Eva