Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17

Samstag, 27. Februar 2016

Der letzte Bee´nchen Quilt

Ich bin am Ende angelangt und möchte Euch heute den letzten Quilt Bee´nchen Reise präsentieren.
Es ist das Top für Kris und ihr gefällt es auch sehr gut, wie man bei Flickr 
nachlesen kann.
Es ist sehr heller, also ein Sommer-Quilt. 
Es sind verschiedene Blumen, Sterne, Obst, Blätter............darin.
Ich hatte mir für Kris dies ausgesucht






So sah das Top aus, als ich es weiter geschickt habe



....und hier ist das fertige Top


Ich finde es ist sehr stimmig geworden und es wird ein wunderbarer Sommerquilt.
Ich wünsche Kris viel Freude damit, auch noch beim Quilten.
Wünsche Euch ein schönes Wochenende
Grüße Eva

Dienstag, 23. Februar 2016

Wonky Blöcke

Fünf Blöcke in der Größe von 10,5" im Quadrat hat sich May von uns gewünscht.
Diesen Monat ist May aus Bonn an der Reihe und sie wünscht sich eben solche Blöcke.
Das war ziemlich schnell erledigt aber erst als ich fünf verschieden unifarbene grüne Stoffe hatte :-))))
Ich bin ja nicht gerade der Typ für Unis, aber ich hatte dann fünf zusammen.
Uni weiß habe ich seit einer Schenkung sehr viele. Es war eine Haushaltsauflösung und es war schier unglaublich, was dort war. Zum Teil geschätzte 100Jahre Aussteuer und sehr viel Leinen.
Nach meinem Färbekurs, im vorletzten Jahr, möchte ich dann nochmal etwas in dieser Richtung tun, Material habe ich ja jetzt:-)))

Das war aber nur am Rande, hier das Bild der Blöcke


Nach einem kleinen Wintereinbruch liegt etwas Schnee. Es ist aber zu nass und wirklich nicht schön hier, aber es war schon richtig frühlingshaft und die Märzbecher, die ich aus meiner Heimat habe, sehen schon sehr gut aus:-))))) Und es werden immer mehr, das ist sooooo... toll!!!!
Und es sind sehr viele "Zwillinge" dabei, die wir daheim immer gesucht haben. 
Zwillinge heißt: zwei Blütenglocken an einem Stängel:-)))))



Grüße Eva

Samstag, 20. Februar 2016

Der Vorletzte ist an der Reihe

Jetzt bin ich fast fertig mit der Zeigerei der Bee´nchen Quilts 
Heute ist es der Vorletzte und zwar von Leo.
Unschwer zu erkennen sollten es Sterne sein und von den Farben hat Leo auch eine ganz bestimmte Vorstellung gehabt.
Es ist ein sehr stimmiger und warmer Quilt geworden mit einer menge schöner Sterne.
Ich hatte vor einiger Zeit eine Anleitung für diesen Swoon Block gemacht.
Dann hatte ich noch ein gutes Stück eines Stoffes, welcher im Farbverlauf von hell nach dunkel geht und das auch genau passend zu den Vorgaben.
Da habe ich die Teile dann auch so geschnitten, dass das auch schön im Verlauf ist.
Ich finde es ist mir ganz gut gelungen und der Block hat mir dann auch sehr gut gefallen und hoffe er gefällt auch Leo. Damit ich die vorgegebene Größe erreiche habe ich noch zwei andere Sterne und einige kleine Blöcke gemacht
Das ist der Swoon Block mit......




So sah das Top aus, als ich es weiter geschickt habe



Und hier ist der fertige Quilt

 Ein Label habe ich gar nicht fotografiert, ich hoffe eines gemacht zu haben, wenn nicht dann melde Dich bitte, Leo!!!!

So das war der vorletzte Quilt unserer Reise, dann kommt noch einer und ich bin durch.

Zur Zeit arbeite ich an einem Läufer, für den ich eine kleine Anleitung gemacht habe. Der wird aus selbst gefärbten Stoffen plus Hintergrund. Dann mache ich Blöcke für die Wonky Bees, jeden Tag einen Block für den 365 Tage Challenge und für den Hasenbach ist dieser Monat auch noch nicht genäht. Also, Ihr seht, es kommt noch so einiges auf Euch zu:-))))))

Wünsche Euch ein schönes Wochenende
Grüße Eva

Montag, 15. Februar 2016

Das Universum:-)))))

So nennt Jennifer ihren Bee´nchen Quilt , den sie bekommen hat.
Sie hat sich etwas mit eben dem Universum gewünscht:-)))))
Es durften dieses mal auch Batiks sein und ausdrücklich auch Stoffe mit Gold oder Silber.
Das kam mir sehr entgegen, da ich so etwas noch zu genüge hatte.
Wunderschöne Hoffmann Batiks, die für Himmel und Co super geeignet sind.
Ich habe dann ein paar "Sonne, Mond und Sterne" genäht, was mir, trotz Aufwand, sehr viel Freude gemacht hat.

Hier ist mein Block

 






Ausschnitte aus diesem Block


So sah das Top aus, als ich es weiter geschickt habe


Das ist das Top, als es bei Jennifer ankam


und noch mein Label


So, jetzt kommen nur noch zwei Quilts und dann bin ich mit dem Zeigen der Bee´nchen Ergebnisse fertig.
Jeder Quilt ist total anders und jeder ist für sich wunderschön. Ich finde, es war eine tolle Reise!!!!
Grüße Eva

Freitag, 12. Februar 2016

Neues von den Quiltmädels

Gestern hatten wir unser monatliches Treffen und wollten alle an diesem Organizer arbeiten.
Haben wir auch getan, außer Helmi, die ist krank. Ich wünsche ihr von hier GUTE BESSERUNG!!!!
Ich hatte ja schon ein wenig vorgearbeitet, da ich an dem Nachmittag nicht  sehr weit komme:-)))
Aber ich bin dann doch recht zügig voran gekommen und fast fertig geworden.

Jetzt aber der Reihe nach. 
Zuerst zeigen wir uns ja, was wir in der Zwischenzeit alles gemacht haben und da hat dieses mal Rita einen ganzen Berg angefangener Teile beendet.
Noch eine Decke, die sie vor Weihnachten angefangen hat



 dann Deckchen, aus denen eigentlich eine Tischdecke werden solle, ihr aber so nicht gefallen hat und nun sind es Mug Rugs zum verschenken oder so:-)))


Noch eine Decke, die schon länger lag


 dieses Täschchen


 Die BGB und noch so eine ähnliche Tasche


Lydia hat ein ganz einfaches, aber echt schönes Täschchen vorzuweisen, von dem wir uns dann alle den Schnitt aufzeichneten:-)))

Und Gaby war ja wieder 3Wochen in den USA bei ihrer Tochter, hat aber trotz allem eine schöne neue BGB gemacht, aus Nähutensilien Stoffen



Mitgebracht hat uns Gaby auch was, die langen Stäbe in der Tasche, sind Nagelfeilen:-))))
Hervorragend für Flugreisen geeignet, da nicht aus Metall.
Vielen Dank nochmals.
Gaby hat auch tolle Bilder gezeigt und dies kann ich euch nicht vorenthalten

 Toll!!!! Was??????


Ja und ich habe die Tasche von Farbenmix 
fast fertig, habe aber noch keine Bilder gemacht, zeige ich euch dann beim nächsten mal.
Hier nur die Anfänge


Es war wieder ein schöner, informativer, geselliger...........Nachmittag.
Die Organizer sind nicht fertig geworden, also dann beim nächsten mal, nächsten Monat, bis auf meinen, der kommt früher.
Wünsche euch ein schönes Wochenende
Grüße Eva

Sonntag, 7. Februar 2016

Ich habe mich wirklich beeilt

Das lag aber auch an der Sucht, die diese Blöcke des 365 Tage Challenge auslösen:-))))
Ich gebe zu, sie sind schon ein wenig (mehr!!!!) Arbeit, aber es geht bis jetzt, erstaunlich gut.
Es sind auch nicht alle Blöcke mit so winzigen Teilen, der Ein oder Andere ist wiederum sehr einfach. 
Ich versuche den Block, der per Mail um 15Uhr ankommt, auch sofort, oder Zeitnah zu nähen.
Es gelingt mir meist, vorausgesetzt ich bin auch zu Hause:-))))
Meine "Urlaubsblöcke" hatte ich ja schnell genäht und die von letzter Woche sind auch fertig.
Der gestrige und heutige Block auch, die zeige ich aber später.

Hier also letzte Woche und um zu zeigen wie "groß" mancher Block ist, habe ich mit dem Maßband fotografiert




Es ist nicht alles ganz akkurat, aber es ist Handarbeit und das soll es auch bleiben, Spass möchte ich dabei auch noch haben:-))))
Ich werde mir nur mit der Zeit eine Kiste mit Sortierung anlegen müssen, an der Pinnwand kann ich sie nicht lassen, es werden ja noch andere Projekte im Laufe des Jahres gemacht.

Am Donnerstag haben wir wieder unser Treffen und wir nähen diesen  Organizer von Farbenmix.
Ich habe mir schon meine Teile zugeschnitten, lasst Euch überraschen:-))))
Wünsche Euch allen einen schönen Wochenanfang und im Rheinland einen tollen Rosenmontag, lasst euch nicht davonblasen:-)))))) 
Grüße Eva

Freitag, 5. Februar 2016

Der Unvollendete:-))))

Ja, hatten wir tatsächlich auch. Wo???? In der Bee´nchen Gruppe
Sandra bekam ihr Top nur in Einzelteilen.
Als es bei mir ankam, war es zu etwa 2/3 zusammengenäht und einige Blöcke lose beigelegt.
Da habe ich mir das Top aufgehängt und überlegt wie ich es weiter gestalten soll und die vorhandenen Blöcke mit integrieren könnte. 
Da ich Sandra´s Arbeiten schon einige Zeit kenne und zu dem Quilt "flying geese" gut passen könnten, vor allem auch ihr gefallen würden, entschied ich mich für eine Kette von diesen.
Ich hatte noch eine Musterlasche von Unis, die im Farbverlauf natürlich super passten und ich daher auch genügend Farben hatte. Die haben dafür wirklich gerade gereicht,weil alles nur ca. 10x10cm Stücke waren. Ich war, als ich fertig war, mit meiner Arbeit ganz zufrieden. 
Nun stellte sich die Frage, wie nähst Du die anderen Stücke daran.
Nach einem Telefonat mit Bettina, die kam nach mir und sie kennt Sandra persönlich, sollte ich alles so lassen, sie würde sich das selbst zusammen nähen.
Das habe ich dann wunschgemäß so erledigt und weiter an Bettina geschickt.

Sandra hat jetzt kein fertiges Top, aber ich bin mir ganz sicher, sie gestaltet es  nach ihrem Geschmack und es wird wunderbar

Das ist mein Block für Sandra


So, oder so ähnlich, hätte ich es mir gedacht


Das ist das, was Sandra bekommen hat, es kamen ja noch 2 Bee´nchen nach mir


Mein Label. Sandra hat eine Katze. Deshalb der Katzenstoff darin:-)))


Das war dann schon der neunte Quilt und es kommen nur noch 3. Mittlerweile sind auch alle angekommen und wie ich bei Flickr lesen konnte, sind alle sehr froh mit ihren Quilts.
Bleibt dran es kommen noch drei sehr schöne Teile
Wünsche Euch ein schönes Wochenende
Grüße Eva

Donnerstag, 4. Februar 2016

Monat Januar geschafft

Aber nur fast, den Monat Januar habe ich fertig. 
Da ich in der letzten Januarwoche in den Dolomiten zu Skifahren war,
 konnte ich an dem 365 Tage Quilt
nicht weiter machen. Heute habe ich die Blöcke bis zum 31.Januar geschafft.
Die Teile werden von Block zu Block immer kleiner und 3,5" sind wahrhaftig nicht groß.
Das ist nämlich das Maß eines Blocks inklusive Nahtzugabe:-))))
Die Blöcke 11 bis 22 hatte ich euch auch noch gar nicht gezeigt, das hole ich hiermit nach.

Also erst mal die Blöcke 11-22


Blöcke 23 - 31


Obwohl sie so klein sind macht es sehr viel Freude die zu nähen.
Es kommen ja auch irgendwann noch größere, ich glaube das dauert aber noch etwas.

Bei dem Arbeiten hatte ich auf dem Balkon diese Szene beobachtet:-))))

Ich wollte eigentlich ein kleines Filmchen zeigen, klappt aber nicht, dann eben nur das Bild:-)))

 Ich füttere auf dem Balkon die Vögel und zwar mit Walnüssen vom letzten Jahr.
Der Korb mit diesen steht unter einem Dach und diese Kerlchen entdecken alles.
Wahrscheinlich sprießen im Sommer unzählige Walnussbäume in unserem Garten:-))))))
Es sind zwei, wahrscheinlich ein Pärchen. Das eine Rostrot das andere etwas dunkler.
Auf jeden Fall ist es eine Freude den Tierchen zu zusehen und sich von der Arbeit ablenken lassen.
Grüße Eva