Ihr könnt mich gerne in meinem Lädchen besuchen kommen. Regelmäßig Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9-13Uhr. Bitte vereinbart trotzdem einen Termin, da ja immer mal was dazwischen kommen kann. Einfach anrufen unter 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles: Auch hier ist erst mal geschlossen. Ihr könnt aber bei Etsy schauen, oder einfach anrufen. Bleibt gesund!!!!!!


Posts mit dem Label Freihandquilten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Freihandquilten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 17. Mai 2016

Endlich.....


Tja.... was lange währt... oder wie hieß der schlaue Spruch.


Mein Tula Pink Quilt ist, wie Eva schon vor Wochen beim Quitlmädelspost angedeutet hat, endlich fertig...

Leider hab ich noch keine schönen 'openair' - Fotos, aber...

... andere.

Und wer mich kennt, weiß dass das nicht sooo einfach und ohne Komplikationen ging mit dem Fertigstellen. Und außerdem gibt's ja bei mir auch meistens ne story zum Quilt.

Ich hatte mir ja vorgestellt und vor allem in den Kopf gesetzt, das Teil mit einem dunklen oder besser gesagt schwarzen breiten Rand zu versehen. Fragt mich jetzt im Nachhinein bitte nicht warum und wieso. Diesen schwarzen Stoff wollte ich dann aus USA mitbringen, im letzten Herbst. Da diese Reise erstmal gecancelt werden musste, und ich hier bei uns keinen Stoff fand (schwarzer Batik ist echt schwierig zu bekommen), der mir gefiel... bestellte ich irgendwann aus lauter Verzweiflung welchen in Missouri bei der Missouri Star Quilt Company. Soweit so gut. Er kam, aber ich hatte dann keine Zeit mehr, mich damit zu beschäftigen.






Als ich denn doch unerwarteter Weise noch im Januar zu unserer Tochter reisen konnte, fand ich auch keinen besseren und wollte mich danach dann endlich dran geben.







Also schnitt ich "Probestreifen" in der ungefähren Breite.

Aber beim Aussuchen des Quiltmusters stellte ich fest, dass ich erstens damit komplett überfordert war und mir "plötzlich und unerwartet" das Schwarz gar nicht mehr gefiel.

Ich konnte ausprobieren, soviel ich wollte... es wurde nix...






Auf eine andere Farbe wolte ich mich auch nicht einlassen und da kam mir die Idee, die Farben der Blöcke im Binding um einen weißen schmalen Rand zu wiederholen.
Dazu musste ich wieder meine bekannten "Aufschnittdosen" hervorholen und in mühevoller Kleinstarbeit die entsprechenden Stücke raussuchen.

Und da kann ich ja pedantisch sein.... DAS MUSS PASSEN!


Hätte ich das von Anfang an gewußt, hätte ich mir von jedem Blog ein paar Schnipsel sofort fürs Binding weggelegt und er wäre mindestens ein Jahr früher fertig geworden.


Aber ich brauchte wohl diesen Umweg.











Nun denn: Mit dem Ergebnis bin ich nun hochzufrieden und freue mich, dass ich dieses Teil nun endlich fertig in meinem Treppenhaus hängen habe.

 Und wenn am Nachmittag die Sonne seitlich darauf scheint... Find ich ihn einfach nur schön..., denn dann kommt das Quilting, dass ich ja bekanntermaßen vor meinem Quiltkurs bei der Nana gemacht habe, um so besser heraus.


Nachträglich eingefügt hab ich jetzt für Euch noch ein Foto von den Blöcken, 
wie sie "im Buche stehen" also Block 1-100 in der richtigen Reihenfolge und 
zum Vergleich die Sortierung, in der ich sie später zusammengestellt habe.



Hier noch ein paar Detailfotos vom Quilting der einzelnen Blöcke:



















In Kürze werde ich auch noch mehr Fotos auf Flickr hochladen und wenn euch diese hier noch nicht genug waren, seid ihr alle eingeladen, mich dort zu besuchen und wenn ihr mögt auch zu kommentieren. Ich würde mich freuen.
In diesem Sinne....
Wieder ein Großprojekt beendet und...
... das ist gut so....


Liebe Grüße
Eure Gaby

Samstag, 14. November 2015

Quiltkurs bei Nana

Dieses Wochenende war es dann so weit, der Quiltkurs bei Nana und nun ist er schon wieder Geschichte. Da freut man sich Monate und dann geht das sooooooo... schnell vorbei, leider.

Aber zuerst möchte ich mich und ich glaube das ist auch im Sinne aller die Teilgenommen haben, recht herzlich bedanken. Es war toll!!!!!
Bedanken aber auch bei den Organisatorinnen. Ich werde hier nicht mit Namen hantieren, SIE wissen es ja wer gemeint ist.
Vielen herzlichen Dank!!!!!! Ihr habt uns gut versorgt!!!!!

Ich kann den Kurs bei Nana wirklich nur empfehlen. Man nimmt ganz, ganz viel mit nach hause. Ich meine damit an Tipps und Tricks, auf die man von selbst gar nicht kommt, oder was man sich in langer Zeit sonst anarbeiten müsste, oder auch nicht:-)))) weil einem einfach die Geduld, oder auch die Zeit fehlt.

Es ging ja gestern Nachmittag los und man merkte sofort, sie macht es nicht zum ersten mal. Es ist, wie Gaby auch schon im Kommentar sagte, sehr gut aufgebaut. Zuerst wird das Muster auf Papier gezeichnet und dann erst mit der Maschine gequiltet.

Wir haben als erstes "Zecken", oder "Muscheln" gequiltet.
Das sind Gebilde, die eben so ähnlich aussehen:-))))
Dann kamen Spiralen im Uhrzeigersinn abwechselnd gegen den Uhrzeigersinn. Ich kann Euch sagen, dann muss man sein Hirn schon ganz schön anstrengen. Am Ende waren es dann wirklich Federn.
Sie sehen bestimmt nicht perfekt aus, aber wir wissen jetzt wie es geht und brauchen keine Angst davor zu haben.
Zur Sprache kam natürlich auch die Fadenspannung, welche Garne und auch wie man einen großen Quilt quiltet. Also alles was uns auf dem Herzen lag oder besser in den Fingern brannte. Jetzt werden wir das Thema Freihandquilten mit der Nähmaschine bestimmt nicht mehr scheuen und uns viel eher und auch mutiger, in Bezug auf Muster, dran trauen.
Ich habe es auf jeden Fall mal vor. Habe ja schon viel mit der Nähmaschine Gequiltet, aber ich glaube da gehe ich jetzt etwas anders ran.
Nana nochmals Danke!!!!!!!

Jetzt mal ein paar Fotos

Beim Kaffeeklatsch am Freitag Nachmittag
Ein Begrüßunggeschenk vom "Organisationskomitee". Wunderschön!!!! Ein Ring als Fingerhut, ein Stück Stoff und Herz-Nadeln


Die ersten Muster sind gemacht ( hier könnte man meinen hat die Quilterin an dem Nähmaschinen Aufdruck ab geguckt:-))))))  )



Nana erklärt......und alle hören gebannt zu.


Hier schon ein Federnmuster meiner Nachbarin erst mal auf Papier



Und nun auf unseren Probesandwiches




Und nun bin ich auch platt, mach hier Schluss und mache morgen mit dem Quilten weiter:-)))))
Wünsche Euch allen einen schönen Sonntag

Grüße Eva