Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17

Mittwoch, 24. August 2016

Wilde Improvisationen

Es ist echt erschreckend, aber die Tage, Monate und auch die Jahre fliegen nur so an uns vorbei.
Das nur so am Rande, hatte ich nur eben festgestellt, es ist schon wieder ein Monat um
und ich hatte meine Aufgabe für die Curvy Bees noch nicht fertig.
Jetzt aber:-)))))
Wir durften wild drauf los improvisieren, toll was?????
Das habe ich auch gemacht. Die Vorgabe waren Uni-Stoffe und natürlich eine bestimmte Größe. Gestern habe ich los gelegt und eben ist der Blog fertig geworden.
Das hat keine 24Stunden:-))))) gedauert, nein!!!!!
Es ging schon recht schnell und gut von der Hand.
Dieser Block geht in die Schweiz an Kerstin und mehr Blöcke könnt Ihr hier sehen.
Wenn man da mal den Anfang hat, dann "fluppt" es.
Hier also ein kleiner Verlauf mit dem üblichen Chaos auf  dem Tisch und am Ende der fertige Block.







Ich hoffe Kerstin wird der Block gefallen und auch die der Anderen und sie kann sich, wie gewünscht, den "Evolution Quilt" machen.
Gruß Eva

Donnerstag, 18. August 2016

ERINNERT IHR EUCH ????

Fast acht Monate ist es jetzt her als die 12 Bee´nchen wieder ihren Quilt, den jede ein Jahr vorher angefangen hat, zurückbekam.
Vor acht Monaten war es für jede eine große Überraschung und die Zeit der Spannung auch zu Ende. Erst dann hat jede von uns den Quilt, vielmehr das Top, gesehen, dass ein ganzes Jahr unterwegs war und mit jedem Monat um einen Block erweitert wurde.

Als erste fertig von uns 12 ist Heidi , die den Blog Libellenquilts hat. Ich habe vor 3Tagen nicht schlecht gestaunt, als ich das auf ihrem Blog las.
Was sie darüber schreibt  könnt Ihr auf ihrem Blog nachlesen.
Ich wollte Euch zeigen, was für ein toller Quilt das geworden ist und habe mir bei ihr die Erlaubnis eingeholt ihre Bilder zu benutzen.

Als ich das Top letztes Jahr weiter geschickt habe, da sah es so aus.


Mein Beitrag war dieser Block

Jetzt kommen Bilder von Heidi und was sie für einen schönen Quilt daraus gemacht hat


Sie  hat die Rückseite mit den Labels sehr schön gestaltet und für den Rand auch super passende Stoffe
verwendet

Hier die Labels etwas näher
 
Das ist die untere
und das die obere Hälfte

Und hier ist der Quilt in seiner ganzen Pracht


Hier noch ein Ausschnitt um das Quilting zu zeigen


Ich wünsche Heidi sehr viel Freude mit ihrem Quilt und beim Betrachten immer einen netten Gedanken an dieses tolle Jahr, als wir jeden Monat eine neue Aufgabe hatten.
Ich denke, ich spreche da für alle, es hat sehr viel Spass gemacht und es war sicher auch eine Erweiterung des eigenen Horizonts.

Meiner wartet noch auf die Fertigstellung:-)))) Sobald wir mit unserem Renovieren fertig sind, dann habe ich mehr Platz und kann den Quilt richtig ausbreiten. Also brauche ich und Ihr, noch etwas Geduld:-))))

Eva

Samstag, 13. August 2016

Kaum vorstellbar...


... pflegt unser Sohn zu sagen...

ABER!!!  

Unser Blog hat schon wieder Geburtstag! Er wird heute

5 Jahre alt!!!!



Ist das nicht der Wahnsinn!

Und als Überraschung haben wir  von gaaaaanz weit her einen Gratulanten, 
der unbedingt auf unseren Blog musste.

Darf ich vorstellen! Die Quiltwachtel -  We proudly present: the Quilting Quail! 
Ich find sie einfach zu süss und sie passt auch sehr gut zu uns... :-)


Ein Freund unserer Tochter, die in Kalifornien lebt, ist Trickfilmzeichner und hatte vor längere Zeit "Berufstiere" gemalt und dabei dieses wunderschöne Bild angefertigt. Ich hab ihn vor vielen Jahren kennengelernt. 
Als ich dieses Bild entdeckt habe, hab ich ihn gleich gefragt, ob ich die Rechte haben und es auf unserem Blog veröffentlichen kann. Er war damit einverstanden und hat es mir geschickt. Ich bin begeistert.
Hier ein Link zu seiner Instagram - Seite und wenn ihr mögt, schaut euch dort einfach mal um...
Er heißt Ryan Radis, ist sehr begabt und ein echter Künstler, der auch einen Blog hat, der echt sehenswert ist.
Wie ihr bemerkt, hat er sie sogar extra für uns noch wunderschön farbig gestaltet, denn als ich sie entdeckte, sah sie noch so aus... 



Und nun zu unserem Blogiläum! und was wir alles gemeinsam mit Euch erlebt haben!


Wir hatten viele Berichte von den Quiltmädels, von unseren gemeinsamen Workshops z.B. zum Thema Färben bei Gabi Tisch  oder
dem Freihandquilten bei der Nana, die uns beide seeeehr viel Spaß gemacht haben. 

Es gab...
gemeinsame Projekte, individuelle Teile, Challenges, Wonky Gruppen, Probenähen, RoundRobins, Quiltalongs (vor allem der Tula Pink Quiltalong, der uns seeehr lange beschäftigt hat). 

Es gab....
jede Menge Links, Anleitungen, Ideen, Anregungen, Hilfestellungen, Tips und Tricks, Fotos von Quiltigem aber auch von anderen Dingen und die von überall auf der Welt, Rezepte, Grüße, Glückwünsche,  Lustiges, Trauriges....

Aber was wir vor allem hatten: tolle Mitleser, die gerne gefolgt sind,
 ab und zu mal einen Kommentar da gelassen haben und auch in Diskussionen mit eingestiegen sind. 
Wir haben uns gegenseitig aufgemuntert, angefeuert, mitgerissen, inspiriert und "angefixt". 

Wenn ihr solche Sachen, oder spezielle Posts noch mal nachlesen möchtet oder einfach etwas sucht, was ihr bei uns gesehn habt, bieten wir gaaaaanz unten im Blog die Labels an, mit denen die einzelnen Posts versehen sind und gesucht werden können. 

Und für dieses tolle Miteinander möchten wir uns an unserem Blogiläum 
gaaaanz herzlich bei Euch bedanken.

Denn ohne Euch, gäbs uns nicht. Ein  Blog ohne Leser ist eben ziemlich doof.

Hier was für die Statistikfreunde unter uns:
Es gab sage und schreibe 550 Posts, 1725 Kommentare auch aus dem Ausland (beides z.T. auch in Englisch oder Tschechisch), mittlerweile 84 Followers (die sich dazu öffentlich bekennen, nicht gezählt die 'heimlich still und leise Leser', die unerkannt bleiben wollen und sollen), mehr als 183.000 Seitenaufrufe, aus viiiielen verschiedenen Ländern über den ganzen Erdball verteilt und einige wenige Gästebucheinträge...

Ich finde das echt seeeehr beachtlich und es freut uns, dass ihr uns immer wieder anklickt und wir euch Inspiration geben können.
Danke für Euer "wie auch immer geartetes" Feedback.

So meine Lieben, das war's zum 5. Blogiläum 
und ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag 
und eine fantastische Woche

Eure Gaby


And now, a special and huge 'Thank you' to Ryan, who gave me the oportunity to present our new friend "Quilting Quail"  who fits perfect into our blog. 
Hopfully your art will enter the European blog world and 
more and more people get to know you and your fantastic gift of painting.

Thanks again from Mayen, Germany to Southern Califonia
Gaby

Donnerstag, 11. August 2016

Genäht

Ja, ich habe wieder ein wenig genäht:-)))) 
Leider ist meine Zeit zum Nähen immer noch sehr eingeschränkt und deshalb erledige ich wirklich nur die wichtigsten Aufgaben.

Unser Umbau, oder besser gesagt Verschönerung, Verbesserung...... zieht sich schon etwas in die Länge, aber mein jetziges Arbeitszimmer ist wieder einsatzbereit und das ist ja wichtig. Die neuen Fenster sind übrigens klasse!!!!!
Das Neue Arbeitszimmer wird noch etwas dauern, da neue Heizkörper, Rollläden und dann Streichen angesagt ist.
Wir machen, besser gesagt mein Mann (ich muss aber immer helfen) macht sehr viel selbst und nebenbei geht er auch noch arbeiten, dann zieht sich das eben.
Dafür wird es dann aber auch schön!!!!! Und Platz werden wir haben:-))))
Bis dahin begnüge ich mich mit dem Platz der da ist, ist ja auch nicht schlecht.

Diese Woche Dienstag hat mich Regine, die war(ist) in unserer Gruppe, besucht. Aus diesem Anlass haben wir uns alle hier getroffen und einen schönen Nachmittag, bei Erfahrungsaustausch, verbracht.
Regine wohnt seit einiger Zeit in der Nähe von Frankfurt und das ist von Mayen dann etwas weit um mal so für einen Nachmittag zu kommen. Es war ein toller Nachmittag und ehrlich gesagt, Regine fehlt uns schon, sie ist einfach super kreativ.

Und ich nähe momentan für Aylin Probe. 
Zwei Teile sind so weit fertig und da habe ich mir einen Hintergrundstoff ausgesucht.
Eigentlich wollte ich was helleres nehmen, aber als ich die Zwei genähten Teile drauf gelegt habe, hat der graue mit den Kristallen gesiegt. Also es wird etwas für Weihnachten und ich zeige Euch noch nicht viel:-)))))
Nur so ein paar Bilder zum Rätseln

Zuerst mein Chaostisch

Ich habe Stoffe vom Moda ausgewählt und zwar die Serie JOL by Wenche Wolff Hatling.
Es ist eine klassische Serie aus dem Norden. Mir gefällt sie super gut.



Hier sind die auf Papier genähten Teile schon mal zusammen gelegt.



Ich habe bisher zwei verschiedene genäht. Noch eines dazu und dann geht es an das Zusammennähen. Ich möchte einen Wandbehang machen, der aber nicht so riesig wird, aber auch nicht ganz klein. Mal schauen, wie sich das noch entwickelt, Ideen kommen ja meist bei der Arbeit:-))))
Bei Flickr gibt es eine Gruppe, wo dann die genähten Quilts......, die nach Aylins Mustern genäht sind gezeigt werden können.

Ich wünsche Euch noch schöne Tage im Sommer und bis zum nächsten mal
Gruß Eva

Donnerstag, 4. August 2016

Türstopperkatze

Im Jahr 2008 in der 4.Ausgabe der Zeitschrift "Patchwork Ideen" war eine sehr schöne
Türstopperkatze.
Damals gab es von Makower einen tollen Katzenstoff und da nähte ich mir eine nach dieser Anleitung


Sie dient uns an der Wohnzimmertür immer noch als Türstopper.
Vor vier Wochen hatten wir unser jährliches Familientreffen und da bestellte meine Kusine so eine Katze.
Da musste ich erst mal überlegen wo die Anleitung ist, oder überhaupt drin war. 
Manchmal hat man ja etwas Ordnung und in diesem Fall war es tatsächlich so.
Ich hatte mir die Schablone in eine Klarsichthülle getan und darauf stand aus welchem Heft das ist:-)))) Das fand ich dann super!!!!!
Das ist die Türstopperkatze, die ich neu genäht habe



Ich habe ihr mal eine Mäuseschleife verpasst, sollte die nicht gefallen, kann ich die jederzeit austauschen.
Gruß Eva
Und das ist die Fellnase, die mit uns hier lebt

Montag, 1. August 2016

Monatsaufgabe Juli

Die habe ich jetzt mal schnell in einer einigermaßen "stillen Minute" erledigt.
Dank Martinas Vorgabe war dies auch eine recht einfache Aufgabe.
Ich sollte vielleicht mal sagen wo:-))))
Bei den Curvy Bees ist das. 
Da kann ja jeden Monat eine Andere einen Wunsch äußern sich diesen dann nähen lassen.
Martina wünschte sich krumme fliegende Gänse.
Hier gibt es schon einige zu sehen und wie immer, ich bin total gespannt was Martina daraus macht.
Da müssen wir noch etwas Geduld haben.
Meine Gänse sehen so aus



Mir gefallen die gut und ich hoffe Martina auch.

Die Fensteraktion bei uns ist noch nicht abgeschlossen und Ihr könnt mir glauben es steht mir bis.....
Mag keinen Staub, Körnchen und Putzeimer mehr sehen, aber ich komme wohl nicht drum rum.
Jetzt verabschiede ich mich bis zum nächsten mal
Grüße Eva

Montag, 25. Juli 2016

14 weitere Blöcke

Leider habe ich gar nicht viel zu zeigen, da unser Haus zur Zeit eine Baustelle ist.
Die Fenster sind drin und das ging auch sehr schnell. Die Jungs waren echt klasse, schnell und sauber. 16 Fenster waren in 2 Tagen gesetzt. Da mein Mann aber noch ein Stück Wand raus gerissen hat und ein Fenster dadurch etwas (viel) größer ist, gibt es natürlich etliches nachher zu tun und die untere Wohnung, wo ich dann mit meinem kleinen Lädchen rein gehe, bedarf einer größeren Renovierung. Also brauche ich noch etwas Geduld.
 An das Nähen ist erst mal gar nicht zu denken.
Ich laufe immer wieder mit Putzeimer........rum und entferne das Gröbste. Man kommt sich vor ein Hamster im Hamsterrad, aber das wird wohl auch mal ein Ende haben.

Vor dieser Aktion habe ich in jeder freien Minute an dem 365 Block Quilt weiter genäht. 
Bin trotz großer Anstrengungen nicht bei. Die Blöcke sind aber auch ganz schön aufwendig, nicht alle, aber schon viele. An manchen sitze ich 3Stunden, finde ich ganz schön heftig.
Aber ich wollte es ja so:-)))) Vieleleicht werde ich gar nicht alle machen, da der Quilt ja sehr groß wird. Wenn unsere Fensteraktion und Renovierung so weit abgeschlossen ist, lege ich mir die vorhandenen Blöcke mal aus und schaue wie es so aussieht.

Ich habe jetzt 2 Wochen zu zeigen. Die Woche 22 und 23, also Ende Mai und Anfang Juni.




Die Blöcke sind schon schön, aber Ihr seht selbst, der Eine oder Andere ist ganz schön aufwendig.
Ich wünsche Euch eine schöne Woche
Grüße Eva


Freitag, 15. Juli 2016

Quiltmädels, Verabschiedung und Baustelle

In dieser Reihenfolge möchte ich Euch heute berichten.
Gestern war unser Quiltmädelstreffen und da hat ja wieder jede was tolles gezeigt.
Genäht haben wir gar nichts, da wir dieses mal Evelyn verabschiedet haben, dazu dann gleich noch.

Zuallererst der Mauer und Steine Quilt (vor 3Jahren angefangen) den hat Lydia fertig gemacht.
Jetzt hat sie sich endlich mal an freies Maschinenquilten getraut und siehe da es hat super geklappt und auch noch Spaß gemacht:-)))




Dann hat Gaby ein sehr schönes Kissen genäht, das Muster ist von Jenny hat sie nur etwas verkleinert.


Dann hat Gaby diesen super schönen Quilt ( also das Bild ist echt sch.......aber es ist nun mal nicht besser und ich zeige es Euch so ) , den sie schon angefangen hat zu quilten, kann man leider auch nicht sehen. Sie hat wie ich bei dem Läufer, wo sich die Quadrate überlappen, sehr dichte Linien gequiltet. Jetzt kommt sie an den Rand und weiss nicht mehr weiter. Ich habe gesagt, soll mal drüber schlafen, da meinte sie, tut sie schon länger. Ich bin davon überzeugt, es kommt noch die zündende Idee.

Dies ist ein Post des nachträglichen Einfügens:-))))) Gaby schickte mir noch ein paar Bilder, wo das Quilting gut zu sehen ist, hier sind sie:




Ja und Helmi hat diesen Läufer aus ihren selbst gefärbten Stoffen gemacht, da sage ich nur toll!!!!


Und das allertraurigste, Evelyn verlässt uns. Sie ziehen wieder zurück nach Rostock, nachdem sie 16Jahre hier gelebt haben. Wir wünschen ihr und ihrer Familie alles gute und den Kontakt halten wir weiter aufrecht, ist ja im Zeitalter der Internets auch kein Problem.
Als Abschiedsgeschenk haben wir einen kleinen Quilt gemacht. Jede hat einen Block genäht, auch Regine, die ja schon länger von hier weg ist. Lydia hat die dann zusammengenäht und das kam dabei raus


Das was jetzt kommt, hatte ich total vergessen, obwohl das eigentlich, normalerweise, nicht vergessen werden kann. Evelyn hat ihren super Quilt "La Passion" mitgebracht und er ist jetzt fast fertig, also es fehlt nicht mehr so viel, für mich wäre das schon eine Lebensaufgabe:-)))) Schaut mal selbst und er ist riesig


Dann noch die Baustelle. Die ist bei uns, also Eva. Wir bekommen im ganzen Haus neue Fenster, es ist wirklich auch höchste Zeit, die Alten sind absolut schlecht. Was nur schlimm ist, ich komme die nächsten Tage nicht zum Nähen, aber dafür ist danach um so schöner



Die schlimmste Arbeit haben wir heute hinter uns gebracht. Wir hatten im Esszimmer ein Fenster, welches sehr hoch war und man nicht raus schauen konnte. Dieses Loch, für das neue Fenster ist heute gemacht worden und es sieht schon ganz anders aus. Auf jeden Fall ist der schlimmste Dreck hinter uns. Nächste Woche am Donnerstag kommen die neuen Fenster und drückt mir die Daumen, dass auch alles reibungslos klappt.
Jetzt bin ich am Ende angekommen, wünsche Euch ein schönes Wochenende
Grüße Eva



Sonntag, 10. Juli 2016

Schaut mal:-))))

Dies hat jetzt mal gar nichts mit Patchwork zu tun, möchte ich Euch aber mal kurz zeigen.
Vor einigen Wochen habe ich im Glasperlengarten einen Kommentar hinterlassen und
da konnte man Ohrringe gewinnen:-))))
Die habe ich im ersten Anlauf nicht gewonnen, aber im zweiten.
Die Gewinnerin hat sich dann nicht gemeldet und da wurden sie nochmals verlost.
Und siehe da, das Losglück hat mich dann ausgewählt
So ein liebevolles Schächtelchen war im Umschlag


so sah es dann geöffnet aus

Und das sind die tollen Stücke, auch noch mit auswechselbaren Perlen, passend zur Kleidung.

 Das Bild habe ich aus dem Glasperlengarten übernommen.

Ich schaue da sehr gerne vorbei, schon allein wegen der tollen Geschichten über die zwei Vierbeiner.
Dem einen geht es zur Zeit leider nicht ganz gut und wünsche von hier gute Besserung!!!!!! 

Grüße Eva

Mittwoch, 6. Juli 2016

Versprochen....

....hatte ich Euch im vorletzten Post weitere Möglichkeiten der dreiteiligen Acrylschablone zu zeigen.
Einige von Euch haben bestimmt schon diesen Post von Bianca gesehen und gelesen, aber für die Anderen zeige ich mal, was aus dieser Schablone alles zu machen ist.
Die Bilder habe ich von Bianca übernommen.

Die Schablone sieht ja so aus

 

Martina hat diese Varianten genäht






Iris und die Modernquilter haben dies probiert



Doris hat schon Weihnachten im Kopf:-)))))


Manuela hat keinen Blog und hat auch, wie ich, einen Läufer genäht

Und bei Doris gibt es noch einen Clown und weitere Variationen.
Meine kennt Ihr ja von hier , dort sind die Bilder meines läufers und des Kissens.

Die Schablone Lollipop gibt es ab sofort dann bei eingebrannt.de und zwar in 6" und 10".
Ich habe die 6"Größe getestet

Grüße Eva