Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles:


Samstag, 18. Mai 2019

Ein Distelquilt

Einen meiner Distelquilts habe ich jetzt fertig. Falsch fast, der Rand muss noch fest genäht werden und das mache ich in den nächsten Tagen. Ich habe für die Rückseite einen Batikstoff (den ich noch hatte) gewählt, der so dicht gewebt ist, dass man mit der Nadel nur mit viel Kraft durch kommt. Auch mit einer super spitzen und dünnen Nadel. Das war jetzt auch der Rest des Stoffes, worüber ich sehr froh bin. Er hat aber auch so gut zu dem kleinen Distelquilt gepasst und da ich den verschenke muss da schon was schönes hin.
Gequiltet habe ich nur die Distel, also die Blätter und die Blüte und dann habe ich noch in der linken gepatchten Seite vertikale Linien in der Naht gequiltet. Durch die Färbung des Batikstoffes wusste ich einfach nicht was und ich finde es reicht auch. Übrigens, gequiltet mit der Maschine:-))))



Hier liegen die ausgesuchten Quiltgarne




Gequiltet
















                               





Und fertig
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
Eva

Hier noch eine Impression vom Maifeld. Das Bild habe ich heute gemacht, als ich mit dem Rad Spargel kaufen war.  Noch blüht der Raps

Freitag, 10. Mai 2019

Unser monatliches Treffen

Gestern hatten wir wieder unser Treffen und es ist viel geschafft worden.
Wir haben ja ein gemeinsames Projekt, endlich wieder mal:-))))))
Ich lüfte jetzt das Geheimnis (wenn es denn eins war), es wird die Distel.
Dieser Distelquilt entstand im Jahr 2017 und der gefiel damals schon sehr meinem Mann, den Mädels auch. Und als ich beim letzten Treffen fragte: was sollen wir machen????? kam einstimmig: den Distelquilt!!!!!! Also musste jetzt erstmal jede schauen was so an in Frage kommende Stoffe noch vorhanden ist. Es ist schon noch genügend da, zum Beispiel aus unserem Färbekurs.
Drei angefangene Tops kann ich euch aber schonmal präsentieren
Gaby hat ihren Quilt etwas verkleinert, also alles, auch die Blumen und ist schon recht weit, sie quiltet schon
Gaby hat ihren aus Batikstoffen (wie fast alles, was sie macht) genäht

Dann hat Anita auch ihr Top fertig

Dieses Top ist komplett aus Stoffen entstanden die noch bei ihr im Fundus waren.

Dann habe ich ja mein Top und habe noch einen kleinen Behang angefangen. Das war der Wunsch meines Mannes:-))))) Wir fahren Anfang Juni zu Freunden in NL und da nehmen wir das als Gastgeschenk mit. Der Behang bekommt nur eine Blüte. Ich habe sie nebeneinander gehängt, da sieht man den Unterschied.

Die anderen Mädels haben gestern Rat eingeholt bezüglich der Farben und auch der Machart. Da wir ja schon "Erfahrung" hatten, konnten wir natürlich mit Rat und Tat beistehen.
Außerdem werden unsere Quilts im Herbst in Bendorf im Schmettelingshaus ausgestellt. Bis dann sollten alle fertig sein und da möchten wir zeigen wie ein Muster verschiedentlich interpretiert werden kann. Das hat Anita organisiert und darüber werde ich noch schreiben.

Anita hat auch einen fast fertigen Quilt mitgebracht. Sieht super aus!!!!!

Jetzt bin ich und ich denke jede von uns, gespannt auf das nächste Treffen und wie dann die Fortschritte an den Tops sind
Damit wünsche ich Euch ein schönes Wochenende
Eva

Sonntag, 5. Mai 2019

Neues Projekt

Das Projekt aus dem letzten Post ruht jetzt erst mal. Am Donnerstag treffen wir uns mit den Mädels und da schaue ich mal wie weit die gekommen sind. Mein Top ist auf jeden Fall mal so weit, damit man schauen kann und vielleicht, oder auch nicht, Anregungen hat.

Ich habe dann was neues angefangen:-)))) Das Muster habe ich schon vor längerer Zeit gekauft und jetzt war es dann so weit und es macht viel Spaß das zu nähen.
Da ich von dem, was jetzt an der Wand hängt, kein Bild habe, erst mal nur zum raten:-))))
Vielleicht erkennt jemand was es werden soll





Die bunten Teile, sind bis auf eins, fertig, aber noch nicht zusammengenäht. Ich überlege welchen Hintergrund ich nehme, wie gesagt, ich überlege.

Im nächsten Post zeige ich dann was es ist.
Bis dann Eva

Samstag, 27. April 2019

Ich habe schon mal was vorbereitet

Ostern sind um und es war ein so tolles Wetter, wie im Sommer:-))))))
Ich und mein Mann haben diese Zeit auch für Radtouren genutzt. Nun, da Radfahren immer sehr zeitaufwändig ist, komme ich nicht zum Nähen. Also fast nicht, manche Stunde knapse ich mir dann doch ab.

In dieser abgeknapsten Zeit habe ich mir für unser Projekt mit den Quiltmädels schon mal die Stoffe und mehr, vorbereitet. Ich möchte noch nicht zu viel verraten deshalb zeige ich nur die Stoffe und Ausschnitte von dem was an der Wand hängt. Heute habe ich schon alles aufgebügelt, dann kann ich den Mädels in zwei Wochen beim Zusammenbau ihrer Quilts helfen und meiner hängt schon mal als Muster da.

Das sind die Stoffe, die ich mir ausgesucht habe
Wieder sind einige selbst gefärbte Stoffe dabei und ein Batikstoff



Erkennen kann man das bereits, es wird der Distelquilt, den ich vor zwei Jahren schon mal gemacht habe, aber dieses mal mit ganz anderen Farben. Jetzt habe ich doch alles verraten:-))))) Egal, aber den Quilt zeige ich noch nicht!!!!!
Ich bin nur mal gespannt wie die der Mädels werden, das ist ganz schön spannend und toll wird es dann, wenn die alle nebeneinander hängen.
So, jetzt überlege ich, was ich mache, weil an dem erst mal nichts, da warte ich noch.
Aber ein UFO ausgraben wäre ja auch nicht schlecht:-))))

Ein schönes Wochenende
Eva

Donnerstag, 18. April 2019

Frohe Ostern

Mit einem Korb pflanzengefärbter ( Zwiebelschalen, Blauholz, Rotholz und Gelbholz) Eier
wünschen wir Euch ein wunderschönes Osterfest


Letzten Sonntag sah es bei uns so aus


So war es wahrscheinlich bei vielen in Deutschland und anderswo in Europa. 
Heute (nichtmal eine Woche später) sind um die 20°C und wir haben ( mein Mann und ich) eine kleine Radtour gemacht. Unterwegs kauften wir den ersten Spargel und haben diese Prachtexemplare gefunden:-))))))))


Es ist ja sehr schönes Wetter gemeldet, also genießt es und nochmals
SCHÖNE OSTERN
Eva

Donnerstag, 11. April 2019

Nach langer Pause

Heute hatten wir erst zum zweiten mal in diesem Jahr unser Treffen. Ganz schön wenig, was?????
Aber es war wie verhext, immer war etwas. Krank waren wir, glaube ich alle, dann war Urlaub und nun ist fast Mitte April. Heute waren wir auch nicht alle versammelt, haben uns aber ein Projekt, das wir wieder mal alle (fast) machen möchten und das wir beim nächsten mal starten wollen. Wir machen den Distelquilt, den ich im Sommer vor zwei Jahren für meine Kusine genäht habe. Ich werde den auch nochmal  machen, jetzt wohl für uns:-)))) Die Daten für die Vorbereitung habe ich schon weiter gegeben, es kann also los gehen.

Zeigen muss ich aber auch was, es ist nicht viel, dafür Schönes.
Anita brachte ihren Lone Star mit. Das Top ist so weit fertig, muss jetzt nur noch gequiltet werden. Sie ist aber gar nicht froh damit. Als sie den genäht hat, nähte sie an drei verschiedenen Nähmaschinen und beachtete die Nahtzugabe nicht. Sie beachtete die schon, sie nähte Füßchenbreit, nur jede Maschine hatte eine andere Breite. Leider passte es dann nicht mehr so schön zusammen, aber ich finde sie hat es noch gut hin bekommen und sie muss ja auch nicht jeden mit der Nase darauf stoßen, dass da etwas nicht so ganz korrekt ist. 
Ich finde den Stern super und strahlt richtig wärme aus



Gaby hatte ihren auch dabei und sie quiltete ihn von Hand


Wie unterschiedlich die Sterne sind, zwar das selbe Muster, nur unterschiedliche Farben und schön wirken sie ganz anders. Aber beide ganz toll.

Jetzt möchte ich aber noch den dritten Lone Star von Helmi zeigen. Der ist nochmals total anders und auch wunderschön

Ist schon Wahnsinn was die Farben ausmachen.
Jetzt bin ich auf unser nächstes Projekt gespannt und wie unterschiedlich die werden.

Für heute möchte ich mich verabschieden, wünsche Euch ein schönes Wochenende und freut Euch auf die nächsten Berichte
Eva

Donnerstag, 4. April 2019

Kleine Schritte

Es geht nicht schnell voran, aber das ist auch egal, es soll ja Spaß machen.
Für den QAL der Schwestern von Sew Kind of Wonderful mache ich immer wieder mal einen Block und bin auch schon weiter, als gefordert, da ich ja auch nur den Läufer mache.
Wenn ich mir die Blöcke so an meiner Designwand ansehe dann gibt es bestimmt zwei Stück (Tischläufer), da ich einen so langen gar nicht gebrauchen kann. Das schadet aber nichts, dann habe ich zum wechseln, oder für einen anderen Tisch. 
Heute möchte ich Euch den "Chicken Points" Block und den "Cool Beans" Block zeigen.
Der "Chicken Points" ist ohne das QCR-Mini genäht, also einfach, der "Cool Beans" mit dem Lineal, was aber auch nicht kompliziert war.
Das ist der "Chicken Points"

und das sind die "Cool Beans"





Jetzt habe ich genug am PC gemacht und werde einen weiteren Block nähen, oder zumindest vorbereiten. Da es bald wieder Wochenende ist, wünsche ich Euch ein schönes, hoffentlich etwas wärmer, bei uns ist es nämlich recht kalt.
Bis zum nächsten mal
Eva

Donnerstag, 21. März 2019

Blöcke für den Sedona Quilt

Es geht auch hier weiter und ich muss sagen, es macht Spaß:-)))))
Für den Läufer werden von jedem Block nur einer, oder wenige genäht, . Also wahrhaftig keine Überbeanschpruchung.
Wenn Ihr das Muster und das QCR Mini habt, dann könnt Ihr bei den Schwestern von Sew Kind of Wonderful ja auch mit machen.
Der Tischläufer ist für mich übersichtlich und es kann sein dass es zwei werden. Er wird ziemlich lang und ich kann so lange Läufer nicht brauchen.
Den ersten Block Slide Rock könnt Ihr sehen, wenn Ihr vorne auf den Link geht.
Mein nächster Block ist Desert Bloom und sieht bei mir so aus. Der war nicht so einfach und ist auch etwas schief geraten. Ich werde sehen, wie er aussieht, wenn er eingenäht ist. Ansonsten muss ich da nochmals ran.

Danach habe ich dann den Arches genäht und der ist wirklich sehr einfach und dabei noch sehr eindrucksvoll, wenigstens für mich. Davon könnte ich ganze Reihen nähen:-)))

Nächste Woche zeige ich Euch die weiteren Blöcke und verabschiede mich bis nächste Woche
Eva

Sonntag, 17. März 2019

Bin nicht ganz untätig

Obwohl, ich habe das Gefühl, schon. Seit der Wimpelkette habe nicht so viel gemacht, aber andererseits, ein Kissen ist fertig geworden.
Ich hatte mir schon vor längerer Zeit den "Quick Curver Ruler" gekauft, einen Block damit genäht, der hat nicht so gut geklappt und dann das Lineal in die Ecke gelegt.
Geht einem manchmal so, es will nicht funktionieren, dann wirft man das alles weg, oder legt es zur Seite. Ich kam nicht so gut mit der Anleitung zurecht. Es ist ja alles Englisch, was ich nicht wirklich beherrsche und ich kam eben nicht klar. Meist sind Englische Anleitungen kein Problem, aber diese, mit denen werde ich nicht warm.
Dann entdeckte ich den QAL für den "Sedona" Quilt bei den "Modern Cologne Quiltern" und der gefiel mir sehr gut. Dafür brauchte man aber den QCR Mini. Mutig bestellte ich mir den auch noch und die Anleitung für den Sedona-Quilt. 
Der erste Block (ich habe schon mehrere genäht:-))))  ) klappte sehr gut und viel besser als mit dem großen Lineal. Da musste das doch mit dem großen auch gehen, oder??????
Wollte nichts großes machen und entschied mich für das Muster "Chic Country" und machte ein Kissen.
Es hat geklappt, aber mit dem kleinen arbeite ich wesentlich lieber. Die Teile passen, bei mir, besser.  Das Kissen ist fertig, bin nicht ganz zufrieden, aber es geht, schaut selbst



Bei vielen Projekten bleiben auch Unmengen an Stoffen über und hier habe ich Reste vom 365 Tage Challenge vernäht. 
Dabei habe ich leider nicht bis zum Ende mit gemacht. Der war im Jahr 2016 und da bekamen wir im Juni neue Fenster, musste alles in Kisten räumen und danach war die Luft raus. Ich habe auch genügend Blöcke für eine Decke und überlege momentan wie ich die zusammen baue. Eine kleine Idee habe ich schon:-)))) Ich versuche auch immer noch meine UFO`s abzubauen.
Diese bunten werde ich aber nicht mehr brauchen, war auch zu wenig, deshalb entstand daraus das Kissen.
Das war also das, was ich in den letzten zwei Wochen genäht habe.
Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche
Eva

Montag, 4. März 2019

Buntes Treiben

Hier im Rheinland ist heute "Rosenmontag", also es herrscht buntes Treiben, bei mir war es auf dem Arbeitstisch. Schaut selbst, wie schön bunt
Hier zusammen gesteckt

Beim Nähen
Die Dreiecke fertig genäht


und das ist die fertige Wimpelkette. Konnte sie gar nicht ganz fotografieren, ist dafür viel zu lang, aber das Stück reicht ja auch.
Die Kette ist für meine Kusine für den Balkon. Sie hat sich diesen wunderschönen Batikstoff dafür ausgesucht. Da er über die Stoffbreite so schön bunt ist, wird die Kette auch super bunt
Das ist der Stoff
Die Dreiecke habe ich doppelt gemacht und dann noch abgenäht. Das Band habe ich aus diesem Batikstoff genäht

Fertig

Zusammengelegt

Jetzt kann der Frühling und Sommer kommen. Das ist bestimmt eine schöne Deko auf dem Balkon.
Bis zum nächsten mal
Eva