Ihr könnt mich gerne in meinem Lädchen besuchen kommen. Regelmäßig Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9-13Uhr. Bitte vereinbart trotzdem einen Termin, da ja immer mal was dazwischen kommen kann. Einfach anrufen unter 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles: Auch hier ist erst mal geschlossen. Ihr könnt aber bei Etsy schauen, oder einfach anrufen. Bleibt gesund!!!!!!


Posts mit dem Label Tutorial werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Tutorial werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 29. Mai 2016

Ich musste mal ganz dringend...



... nein, nicht, was Ihr jetzt meint...
... Ich musste mal ganz dringend das neue Tutorial von der Jenny aus Missouri ausprobieren.
Und hier seht Ihr, was dabei rauskommt, wenn man mich lässt.
In dem Tutorial ist das wie immer wunderbar beschrieben und auch wenn man der englischen Sprache nicht so vollends mächtig ist, kann man gut nachvollziehen, was Jenny dort macht.



Dies war der einzige Streifenstoff, den ich "an Lager" hatte und ich finde er macht sich gut.
Ein Tip von mir: Ich hab den Stoff nach dem 1. und 2. Falten gebügelt, damit er wirklich absolut glatt und vollständig akkurat aufeinanderliegt. Ich denke, das ist sehr sinnvoll.
Bestimmt werde ich diese Technik noch einmal in groß und schön ausprobieren, sobald ich den "richtigen" Stoff gefunden habe.
Bis dahin...
Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
Eure Gaby

Mittwoch, 1. April 2015

Wonky Hochhaus-Silhouette

In unserer Wonky Gruppe bei Flickr bin ich diesen Monat, also April, dran mit einer Anleitung.
Es wird ein recht einfaches Tutorial und ich hoffe auch einigermaßen verständlich geschrieben. 
Bei diesem Quilt kommt es am Ende eigentlich auf die Farben drauf an.
Ich hätte gerne einen Quilt mit Fenstern und darum bunten Stoff damit es wie ein Haus aussieht. Diese werde dann, je nach Farben und meinem Geschmack, zusammengesetzt.

Für die Fenster könnt Ihr Reste in schwarz und weiß verwenden. Für das um diese Fenster möchte ich Euch bitten Uni oder leicht in sich gemustert und vor allem jeden Block anders, also wieder Resteverwertung!!!! Bitte keine Stoffe mit viel Muster.
Mir kommt es darauf an, dann viele verschiedene Blöcke in vielen verschiedenen Tönen zu haben.
Möchte das Ganze dann farblich abstufen. Also Ihr könnt von Creme, gelb.......bis irgendwelche dunklen Farben verwenden.
Die Blöcke sollen nachher eine Größe von 8" x 7" haben (länglich und inkl. Nahtzugabe), Ihr könnt sie also etwas größer nähen, ich pass die dann an.

Dann lege ich mal los









  Den weißen Stoff für das Fenster habe ich
ca. 3"x 2" gewählt. Ungefähr in der Mitte durchschneiden und dazwischen ein schwarzer Streifen von ca. 3/4" genäht. Den Streifen auch frei Hand schneiden






Ist das geschehen wir das wie nebenan auf dem Bild wagerecht durchgeschnitten und wieder ein 
ca 3/4" breiter Streifen dazwischen genäht. Dann hat man das Fensterkreuz




Jetzt kommen für den Fensterrahmen die Streifen dran, rechts und links und oben und unten. Die Breite etwa wie für das Kreuz. Je krummer und schiefer die werden, um so besser:-)))))







Nun kommt erst Farbe ins Spiel!!!!
Oben und unten habe ich Streifen von ca 2,5" - 3" und rechts und links
3,75" - 4". Es sieht alles ziemlich schief aus, aber das ist es ja gerade.
Und so sieht dann ein Block aus.
Bei mir sind die recht unterschiedlich in der Größe, aber sie sollten eben
mindestens 8"breit und 7"hoch ( 8" x 7") haben.
Ich passe die dann alle auf eine Größe an.




Ja und das sind dann die, die ich erst mal gemacht habe
Ihr seht ich habe von hell nach dunkel gewählt. Was auch im Gesamtbild nachher schöner aussieht, sind Fenster die hochkant stehen. Bei mir der unten rechts passt nicht so richtig, werde ich wohl auch entfernen. 
Ich hoffe Ihr kommt mit meinen Ausführungen klar und ich habe nicht zu viele Wünsche geäußert. Dieser Quilt wird von der Vielfalt der Farben leben und ich freue mich wirklich schon darauf was da alles so ankommt. Alleine würde ich den einfach nicht zusammen bekommen, weil ich gar nicht so viele Uni Stoffe oder auch nur in sich gemusterte habe. 
Ich danke Euch jetzt schon für Eure Hilfe:-)))))
Es darf natürlich jeder der will mitnähen.
Mehr dazu gibt es auch bei der Flickr Gruppe und bei Kirsten auf dem Blog. Dort findet Ihr auch unter Wonky-Bee - Anregungen und Tutorials sämtliche Wegweiser zu den monatlichen kleinen Anleitungen. Natürlich jetzt Eine nach der Anderen, so wie unsere Reihenfolge ist. Da ich die Zweite bin und wir insgesamt zwölf sind, dauert es noch bis nächstes Jahr. Es gibt also jeden Monat eine neue Überraschung:-))))) Jede von uns hat sich natürlich was anderes ausgedacht.
Grüße Eva

Donnerstag, 19. September 2013

Wie erwartet.....

..........konnte ich mich nicht zurückhalten und bevor ich meine angefangenen
Teile fertig mache, musste dieser Quilt begonnen werden.
Im letzten Post erzählte ich ja von Lydias Decke, die sie nach einer Anleitung
aus der letzten Burda Patchwork macht.
Das gefiel mir so gut, vor allem um Reste zu verwerten, dass ich gleich 
mal los legen musste.
So sieht es zur Zeit aus


Quadrate 5"x 5" ( also auch ein Charm-Pack tut es) aus bunten Stoffen und dem Grundstoff (bei mir schwarzer Dimple) schneiden.
Auf einen der beiden Stoffe diagonale Linie zeichnen







Jeweils rechts auf rechts mit einem Grundstoff und mit Stecknadeln befestigen









Rechts und links von dieser Linie nähen













Auf der Linie schneiden











Bügeln und man hat 2 solche Qudrate








Die werden begradigt und auf 4,5" geschnitten











in drei gleiche Teile zerschnitten













und so zusammengelegt. Da kommt noch ein Grundstoff-Streifen drann ( beim nächsten mal).
Das ist jetzt mein Zwischenstand.
Im nächsten Post zeige ich Euch wie es weiter geht.

Liebe Grüße Eva

Samstag, 6. Oktober 2012

Tadaaaaaaaaaaaa!

Und deshalb kommt nun unsere angekündigte Überraschung!
Wie Ihr wißt haben wir beide, Eva und ich unsere Langzeitprojekte,
den Läufer von Eva und und meinen Hidden-Nine-Patch-Quilt fertiggestellt und
haben nun auch keine Mühen gescheut für Euch als Dankeschön
wieder Foto-Tutorials zu machen.
Sie sind nun fertig zum HIER für Euch zum Download hinterlegt.
Und da wir froh sind, Euch hier als treue Leser zu haben,
gibt's diese wieder vorläufig kostenlos.
Wir freuen uns, wenn Ihr sie herunterladet und das copyright beachtet.
Aber besonders glücklich sind wir mit Fotos von fertigen Quilts,
die danach gemacht wurden.
Mit Eurem Einverständnis werden diese dann auf unserer Seite veröffentlich.
Liebe Grüße und Danke für Eure Treue
Gaby und Eva


Frage: Wer von Euch...

...erinnert sich noch an meinen Hidden oder Disappearing Nine Patch, den ich vor ewiger Zeit, sprich im Februar diesen Jahres, angefangen hatte?  

 
 
 
 
 
 
 
 Nachdem ich endlich den Stoff für Rand und Binding
aus den USA bekommen habe ging's dann weiter.
Ja, so sieht's nun aus!
Ich hab's geschafft, er ist endlich fertig!.             
                                         
 
 
 
 
 
Ja und ähnlich verhält es sich auch bei mir, also Eva.
Vor gut einem Monat habe ich Euch die Nase lang gemacht mit einem Läufer und der dazugehörendenAnleitung.
 
 
 
 
Und damit ihr so etwas auch machen könnt,
gib's die Anleitungen jetzt auch "irgendwann" für Euch zum herunterladen.
Wir hoffen Ihr kommt mit diesen dann klar und wenn nicht,
meldet Euch einfach hier im Blog oder schreibt uns ne Mail.
 

Und übrigens: Wir freuen uns über jeden Beitrag und Kommentar!

Liebe Grüße
Gaby und Eva


Dienstag, 14. August 2012

Blogiläum!!! - Ein Grund zu feiern!!!

Ja nun ist es tatsächlich soweit, unser Blog wird heute tatsächlich
schon 1 Jahr alt.
Als ich Eva damals in Ihrer Entscheidung begleitete, das Ladengeschäft aufzugeben,
kam sie plötzlich mit der Idee: Ich mache einen Blog!
Ich, Gaby, wusste grade noch so, wie man sowas schreibt,
aber wie das geht... war für mich ein Buch mit sieben Siegeln, ich hatte keine Ahnung.
Sonntags nachmittags, also heute genau vor einem Jahr, kam erst ne Mail und dann ein Anruf von Eva und unser Abenteuer begann.
Mit Claudias Hilfe, (vielen Dank auch an sie) wurden die ersten Gehversuche gemacht,
ein Layout erstellt und immer wieder Neues hinzugefügt!

Und so sieht er nun heute aus, unser Blog...
Die Anzahl der Klicks wächst zunehmend, die 14000 haben wir am Sonntag geknackt und sie kommen buchstäblich aus der ganzen Welt.
Ich denk wir können auch ein bissl stolz sein, auf das,
was wir hier so machen und natürlich dankbar für alle unsere Leser und Mitglieder, denn ohne die hätten wir wahrscheinlich längst aufgegeben.

Als kleines Dankeschön oder "Schmankerl" haben wir für Euch eine Überraschung!


Wie bereits angekündigt haben wir uns für Euch so richtig ins Zeug gelegt...
Eva und ich haben aus identischen Stoffen 2 verschiedene Quilts
und gleich Foto-Tutorials dazu angefertigt.

Und die... TADA!!! gibt's für Euch hier zum Herunterladen und zwar vorläufig gratis!

Die Stoffe, die wir verwendet haben sind bei Eva vorrätig und können hier über ihren  DaWanda- Laden schon gleich als Charmpack geschnitten, bezogen werden, was die Arbeit natürlich sehr vereinfacht.
Ihr könnt Euch vielleicht vorstellen, dass wir uns über nette Kommentare, Glückwünsche oder Einträge zu unserem Blogiläum als Post, Kommentar oder in unser leider etwas vernachlässigtes Gästebuch seeeehr freuen würden.
                                                                          
Also Ihr Lieben, viel Spaß beim Nacharbeiten und Fotos von fertigen Quilts, die nach unseren Anleitungen gemacht wurden, werden wir natürlich gerne veröffentlichen!
Worauf wartet Ihr eigentlich noch!
An die Maschinen, fertig los...

Liebe Grüße von
Eva und Gaby
Hätte da noch etwas zu sagen. Wir würden uns sehr freuen, wenn jeder, der sich eine der Anleitungen runterlädt, einen kleinen Kommentar dazu schreiben würde.
Danke Euch allen dafür
Liebe Grüße Eva

Montag, 6. August 2012

Ihr glaubt es nicht....

HEUTE... ist doch tatsächlich endlich mein Stoff, den ich vor Monaten (Mitte Februar wars) telefonisch in den USA bei einem Patchwork-Store bestellt hatte, den meine Tochter für mich kaufen war... und dann im April vergessen hatte mitzubringen... den ich für den Rand und die Rückseite dieses Disappearing Nine-Patch-Quilts brauche... bei mir eingetroffen.
Ein Freund meiner Tochter hat sie besucht und ihn mit nach Deutschland und zu mir gebracht.

Nun kann es endlich weiter gehen mit diesem UFO. Vielleicht erinnert Ihr Euch noch daran. Es gab viiiiiiiele verschiedene Anordnungsmöglichkeiten und ich habe mich seiner Zeit für diese hier entschieden.
Disppearing Nine Patch-Blogeintrag

Ich werd Euch auf dem Laufenden halten, wie ich dann letztlich weitergemacht habe und evtl. ein Tutorial erstellen und anbieten
Bis dahin

Eure Gaby


Donnerstag, 12. Juli 2012

Gaaaanz neu...

Ich war dann auch noch mal ein wenig fleißig...

Hier seht ihr mein neuestes Werk, das ich wieder einmal nach einem Video-Tutorial von meinen Freunden der Missouri Star Quilt Company aus Charmpacks angefertigt habe.
Wobei man dieses Teil natürlich auch zur Resteverwertung nehmen kann.
Es ist ein 4patch-Xs and Os- Quilt, der in dem englischen Video sehr verständlich erklärt ist.
Den Link findet ihr hier:  4patch and Xs and Os - Quilt von MSQC


Im Prinzip sind zwei einfache Grundtechniken kombiniert,
die Ihr in den folgenden Links sehen könnt.

1. den Scrappy 4 patch - Block hier: Scrappy 4patch Tutorial von MSQC
2. den Xs and Os -Block hier: Xs and Os von MSQC

Falls Ihr Euch noch ein wenig gedulden könnt, Euch das Arbeiten nur nach einem Video zu kompliziert ist oder Ihr lieber was zum Ausdrucken runterladen möchtet...
... dann haben wir was für Euch, nämlich eine Überraschung...

Wir arbeiten an einer solchen bebilderten Anleitung,
was allerdings doch noch etwas Zeit in Anspruch nimmt.
UND Eva wird dann auch tolle Charmpacks,
aus denen die bunten Teile dieses Quilts gefertigt wurden anbieten...
Ihr müsst dann nur noch den Hintergrundstoff dazu aussuchen.

Also... abwarten und Tee trinken... schon über Stöffchen nachdenken... 
und von Zeit zu Zeit mal bei uns hier reinschauen

Liebe Grüße
Gaby 

Freitag, 2. September 2011

Ein ganz besonderer Link-Tipp!

Heute haben wir mal was ganz Besonderes für Euch.
Ich hab im Internet, übrigens sowieso DIE Fundgrube für Anregungen,
Tipps und Tricks, folgende Webseite gefunden.
Du findest hier einen Link zu einer sehr guten Patchwork-Web-Seite
eines Familienunternehmens in den USA.
Die Besitzerin und ihr Töchter haben eine große Auswahl an
sogenannten "Tutorials" gemacht und zwar Videos
zu allen möglichen Patchwork-Themen.
Sie sind in der Regel sehr gut verständlich
( ja, obwohl sie natürlich Englisch sprechen),
aber man sieht ja sehr gut Schritt für Schritt, wie was gemacht wird.
Die Themen reichen von der Erstellung
von einfachen bis schwierigeren Blocks,
die Verarbeitung von Jelly Rolls (vorgeschnittene Streifen von 2,5" Breite),
Charm-Packs (vorgeschnittene Quadrate von 5"x 5"),
des Applizierens bis zur Fertigstellung von Quilts.
Also einfach alles, wenns ums Patchworken und Quilten geht. Und die Mädels haben echt was drauf und super Ideen.
Ihr merkt ich bin ziemlich begeistert von diesem Link.
Ich selbst hab auch schon 2 Quilts nach diesen Vorlagen gemacht, ohne eine Anleitung zu besitzen.
Einen davon seht ihr oben, er nennt sich "Summer in the park".
Es lohnt sich echt, dort mal hinzuklicken...
... aber vorsicht... es herrscht erhöhte Suchtgefahr :-)
Hier zusätzlich noch ein Link zu youtube, wo die Videos auch zu finden sind,
man kann sie dort dann abonieren oder sie sich auch in eine Playlist laden.
Viel Spaß bei der MissouriStarQuilt Company
Eure Gaby