Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9-13Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung zu den angegebenen Zeiten geöffnet. Einfach anrufen. 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles: diese Woche, also am Dienstag, den 15.10. und Donnerstag, den 17.10. ist mein Lädchen geschlossen. Telefonische Vereinbarungen können wir trotzdem treffen:-)))))))


Posts mit dem Label Wonky Gruppe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Wonky Gruppe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 25. Januar 2018

Sehr zufrieden:-))))))))

Das bin ich tatsächlich, mit meinem neuen Quilt, der jetzt ziemlich schnell fertig war, nachdem er fast drei Jahre in einer Kiste lag. 
Im letzten Post zeigte ich Euch schon den Anfang des schönen Häuser oder Fenster Quilts. Die Blöcke haben mir die Gruppenmitglieder der Wonky Gruppe bei Flickr genäht. Ich hatte mir damals diese Fenster gewünscht und bekam von jeder 8 Stück. Mit meinen reichten die absolut für einen tollen Quilt. 
Zuerst habe ich die auf eine gleiche Größe gebracht und sortiert. Dann fiel mir auf, irgendwie fehlt da ein Label:-))))) Nach weiterem Graben in der Kiste fand ich noch einen Briefumschlag mit Blöcken, aber ohne Label, dafür ein Block mehr. Leider hatte ich den Quilt schon zusammen genäht und absolut keine Lust zu trennen. Ich überlegte mir dann folgendes. Also schon Trennen, aber nur die obere Reihe, eine neue Reihe dazwischen und einen Block, den "pinkenen", zwischen die blauen:-))))
Mir gefällt es so noch besser, es ist etwas mehr aufgelockert.
Dann folgte die Rückseite und da sollten die Labels rein. Das habe ich ganz nach Wonky-Art gemacht, einfach drauf los:-))))) Ich finde, ist auch gut geworden.
Dann Vlies, da nehme ich meist das 277 von Freuenberg, es ist leicht und Baumwolle. Sehr gerne verwende ich auch Wollvlies, aber das kann nur kalt gewaschen werden und je nach dem, wer den Quilt in die Hände bekommt, der achtet da nicht drauf und dann ist es nur noch ein Filzklumpen.
Mit dem Quilten ging es dann recht zügig, habe auch nicht viel gemacht, nur ein Stück von der Naht, dafür aber überall. Gequiltet habe ich mit einem Nylon Garn. Einen schönen schwarz-weißen Stoff habe für das Binding gewählt.
Jetzt ist der Quilt und damit mein erstes UFO für dieses Jahr fertig, er hängt zur Zeit an der Wand und gefällt mir wirklich gut.
Natürlich sollte ich mich noch bei den Mädels von der Flickr-Gruppe bedanken, weil ohne die wäre das nichts geworden. So viele unterschiedliche Uni Stoffe hätte ich nicht zusammen bekommen und ob ich Lust für so viele Fenster gehabt hätte, ich bezweifle es.
Also vielen Dank!!!!!!!!!!
So und nun die Bilder:-)))))
Der Quilt in seiner vollen Pracht

 































Und das ist die Rückseite



mit den schönen Labels der Frauen, die an diesem Quilt mit genäht haben












Das war also mein erstes UFO für dieses Jahr, welches fertig geworden ist, in einer, wie ich finde, annehmbaren Zeit.
 Ich hoffe der Tatendrang verlässt mich nicht und es folgen weitere fertigen UFO´S, weil das war nicht das Einzige.
Jetzt sollte ich noch die Dreiecke für den Triangle Along nähen und bei unserem Treffen nächsten Monat möchten wir einen Läufer nähen, den werde ich mal vortesten:-))))
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
Eva

Samstag, 20. Januar 2018

Ich quilte ein UFO:-)))))

Da ich mich entschlossen habe auch einige meiner UFO´S abzubauen gibt es zur Zeit leider nicht viele Bilder. 

Vielleicht können sich einige von Euch noch an diese Fenster, Häuser, oder was auch immer erinnern. Da habe ich im Jahr 2015 bei der Flickr Wonky Gruppe mit gemacht.
Mein Wunsch an die Anderen waren diese Fenster in verschiedenen Farben. Jede sollte davon 8Blöcke nähen und da kommt schon genug für einen Quilt zusammen bei 12 Teilnehmern. 
Gut, es war im April 2015 und in der Zwischenzeit ist wirklich viel passiert und der Quilt ruhte dann in einer Kiste. 

Dieses Jahr gibt es einige UFO beseitigungs Aktionen und die haben mich auch zu dem Schritt animiert mal endlich meine eigenen UFO´S fertig zu stellen.
Ich habe dann  mit diesem Quilt angefangen und was soll ich sagen, es macht richtig Spass:-))))) Wer hätte das gedacht?????
Ich habe das Top zusammen genäht und dann wollte ich auf die Rückseite die Labels der Mitstreiter nähen und da fiel mir auf, es fehlt eins davon. Nochmal in die Kiste geschaut und oh Schreck, da sind ja noch Blöcke und was für schöne!!!!!!!
Ich habe die dann eingearbeitet, jetzt ist es etwas kunter bunter geworden, ist aber für mein Empfinden sogar gut. Das Bild, welches jetzt kommt, ist vor dem Einarbeiten der Findlinge. Der Quilt liegt momentan unter der Maschine und die Bilder vom fertigen Teil kommen später, jetzt nur die Anfänge.

Das sind die Blöcke nachdem ich die sortiert habe und dann habe ich sie auf eine gemeinsame Größe gebracht

Das sind die Blöcke an der Wand, aber ohne die Findlinge:-)))))

Ich habe jetzt  alles zusammen genäht und zum Teil schon gequiltet. Seit also gespannt, wie es weiter geht und wie er wird.
Ein schönes Wochenende Euch allen
Eva

Dienstag, 27. Juni 2017

Vierter Rand ist auch geschafft:-)))))

Die Ränder werden aber auch immer größer!!!!!! Liegt natürlich in der Natur der Sache, wenn man einen Quilt näht, wird er zwangsläufig größer:-))))))
Jetzt ist das gute Stück schon 50" groß und wird etwas unhandlich. An meiner Wand bleibt er auch nicht mehr gut hängen (kleben), aber ist nicht so schlimm, die brauche ich sowieso für andere Projekte.
Zum ablichten habe ich Ihn mal auf dem Balkon an das Seil vom Sonnensegel geklemmt, ging super, nichts ist abgestürzt:-)))))
Das war also der vierte Rand vom  Bernina Quilt Medaillon und nun kann ich direkt mit dem fünften  anfangen. 



Dann kam heute noch eine Überraschung:-))))) Ist ja schon fast in Vergessenheit geraten:-)))) Ich bin, es mittlerweile beendet, in der Gruppe bei Flickr Die Curvy Bees. Da fehlen mir immer noch Blöcke, wovon heute einer kam, dann fehlt noch einer und ich kann sie zuschneiden und zusammennähen. Hier der Block von May

Ich habe jetzt mal alle an die Wand gepinnt und sie passen alle gut zusammen, herzlichen Dank an alle Mitnäherinnen!!!!!!!! 

Das war es auch schon im Augenblick von mir. Werde mich noch ein wenig mit dem Einrichten und Räumen beschäftigen, damit das auch mal abgeschlossen ist und ich mich in Ruhe schöneren Beschäftigungen widmen kann, wie z.b. Nähen:-))))
Ich wünsche Euch eine schöne Woche
Eva


Freitag, 26. Mai 2017

Wonky Bee

Die zwei letzten Blöcke für die Wonky Bee Gruppe habe ich heute abgeschickt.
Damit ist diese Gruppe dann zu Ende und es gibt keine krummen und schiefen Blöcke mehr zu nähen. Es sei denn, mir fällt etwas ein, was ich machen könnte, weil das schon eine Technik ist, die ich ganz gerne mache.
Bevor ich etwas Neues anfange, sollte ich  den Quilt fertig machen, mit den Blöcken, die ich mir gewünscht habe. Das waren diese:-)))
Leider fehlen immer noch welche, was allerdings nicht ganz so schlimm ist, da es zur Zeit genug zu tun gibt. Sollten die ausstehenden nicht kommen, wird der Quilt eben etwas kleiner, auch gut.

Bald steht mein Umzug um ein Stock tiefer an:-))))) Vorher muss ich noch alles putzen, überlegen wie die Regale kommen und, und.........Dann habe ich etwas mehr Platz und die Treffen mit den Mädels werden auch nicht mehr so beengt.

Heute wollte ich aber die letzten Blöcke zeigen, die ich für Leonie und May gemacht habe.
Leonie hat sich einen Konfetti Block gewünscht


 Und May, das war ganz einfach, wenn man die passenden Stoffe hatte:-))))
Einfach weiße Streifen mit weiß/schwarz kombiniert. Da bin ich echt mal gespannt, was es gibt.


Diese Gruppe ist jetzt ein Jahr aktiv gewesen und es sind schon zwei Topps fertig. Schaut einfach mal hier. Das ist der Link zu den Bilder dieser Gruppe bei Flickr.

Und damit wünsche ich Euch ein schönes Wochenende

Eva

Donnerstag, 30. März 2017

Meine bisherige Ausbeute:-)))))

In diesem Post hatte ich berichtet  ich bin diesen Monat die Bee-Königin in dieser Flickr-Gruppe.
Meinen Block habt Ihr ja dann auch schon gesehen.
Mittlerweile sind auch einige Blöcke der Gruppenmitglieder angekommen und die möchte ich Euch zeigen.
Es sind von die Blöcke von Sandra, Kirsten, Andrea und Susanne.
Andrea und Susanne haben mir gleich zwei Blöcke geschickt und Kirsten noch einen kleinen, den man bestimmt auch irgendwo einbauen kann:-)))))
Bin bisher mit der Ausbeute sehr zufrieden und die Blöcke passen auch gut zusammen. Es wird ein richtig schöner bunter Quilt.




Morgen fahre ich nach Köln zur h+h und hoffe viel Neues im Gepäck zu haben, inklusive vieler Ideen:-))))))
Gruß Eva

Mittwoch, 1. März 2017

Lange nichts berichtet

Ich habe in der letzten Woche irgendwie keine Idee für einen Post gehabt. Genäht habe ich genug, auch ein schon vor langer Zeit begonnenes Werk zu Ende gebracht ( davon aber in einem der nächsten Posts)
Heute möchte ich Euch das zeigen, was ich als Bee-Königin in der Flickr-Gruppe der Curvy-Bees, gerne von den anderen Mitnäherinnen genäht haben möchte.
Ich bin also jetzt im März an der Reihe und für mich stand fest es sollen Kreise werden.
Zuerst wollte ich Kreise nach der Methode von Martin. Sie zeigt hier diese fulminante Backpapiertechnik. Damit könnt ihr alle möglichen und auch unmöglichen Formen nähen. Geht super gut, aber nach einem Probeexemplar entschied ich mich dagegen. Es dauert für jemand, der es noch nicht gemacht hat, einfach zu lang und da wir eine gewisse Zeit vorgegeben haben, ist diese Methode gestrichen.
Hier aber mein Probeblock






Den werde ich nicht in die Tonne werfen, nein!!!!!!
Ich brauche wieder mal ein neues "Utensilo" für unsere Post und so verschiedenes, was man noch auf Papier hat. Für den Sommer habe ich kein so schönes buntes Motiv und das passt mir gerade gut








Also das dann nicht, dafür habe ich Kreise nach der Methode, wie den Mohn gemacht, nur dann etwas akkurater, damit man den Kreis erkennen kann:-)))))


Ich musste dann schon noch etwas drann rum schneiden, damit es einen Kreis, oder Ei gibt, aber ich finde es ist ganz gut geworden.

Und wenn ich dann 12Blöcke davon habe, da kann man schon was daraus machen und versuchen schön zu Quilten. Da werde ich mich dann austoben, wo es doch jetzt mit der Maschine so gut klappt.
Jetzt mache ich mich an meine weiteren Projekte
Bis dann wieder
Eva

Donnerstag, 2. Februar 2017

Bin wieder zurück:-))))

Die eine Woche Winterurlaub in den wunderschönen Dolomiten ist schon wieder um. So ein tolles Wetter, wir hatten eine Woche keine einzige Wolke gesehen, kalt war es auch, nur Schnee gab es dort echt wenig. Auf den Pisten schon genug, Kunstschnee, aber drum rum war es fast nur braun. Jetzt hat es geschneit, aber da sind wir ja schon wieder hier. Wir planen nochmal eine Woche im Vinschgau, dass wird aber Wetterabhängig und kurzfristig entschieden.

Bin jetzt schon seit Sonntag hier, Wäsche ist fast abgearbeitet und genäht habe ich auch etwas.
Zwischendurch quilte ich immer wieder an meinem Tula Pink, der wird also so langsam:-)))
Dann bin ich ja in der Gruppe der "The 12 bowlegged curvy bees" und diesen Monat nähen wir für "Sandra". Sandra wünscht sich einen Block aus hellen und mittleren grünen und blauen Streifen. Das habe ich schon heute erledigt und hoffe der Block gefällt ihr


Dann nähe ich seit Januar bei Quilt Along "6Köpfe 12 Blöcke mit. Da kommt immer am ersten des Monats die Anleitung für den neuen Block. Gestern kam also die Anleitung für den Februar Block. Den wollte ich eigentlich schon gestern machen, aber wie das so geht, erst heute habe ich ihn geschafft. Zugeschnitten hatte ich die Stoffe schon gestern, aber zum Nähen kam ich nicht. Es ist kein schwieriger Block gewesen, es ist der "Churn Dash". Meiner sieht nun so aus:








Und meine beiden ersten sind diese


Der Hintergrund ist Creme mit Schrift und die Farben sind selbst gefärbte Stoffe. Jeder Block bekommt auch eine andere Farbe, welche wird erst entschieden, wenn ich die Anleitung für den jeweiligen Block habe.
Und das war es dann erst mal von mir
Eva

Sonntag, 15. Januar 2017

Geschafft:-))))

Ich meine das ist viel zu dick aufgetragen, dieses GESCHAFFT, aber irgendwie konnte ich mich dazu nicht aufraffen, obwohl das ja wirklich nicht viel war.
Ich bin in der in der Flickr Gruppe der Curvy Bees und da ist diesen Monat Andrea die Bee Königin und sie wünscht sich Segelboote. 
Heute habe ich die dann, nachdem ich vor Tagen und Wochen, schon die Stoffe raus gesucht habe, genäht. Das erste Bötchen ist etwas mikrig geworden, dafür habe ich die nächsten etwas größer gemacht. Das ist ja alles ohne Anleitung und auch frei aus der Hand geschnitten, da darf man erst mal "üben":-)))))
Hier sind  die Boote für Andrea und ich habe sie direkt auf unseren Teich zum Fotoshooting geschickt.
Ist etwas schwierig gewesen mit dem Segeln, es ist ja Eis drauf:-))))) Ein Loch für die Fische gibt es, aber das ging ja auch nicht, da wären sie womöglich unter dem Eis verschwunden. Ich habe sie dann auf den Schnee gelegt und man sieht da waren schon noch andere Besucher gewesen. Etwa unser Findus und eine Amsel?????




Morgen packe ich die dann ein und schicke sie Andrea. Ich hoffe sie gefallen ihr.
Wünsche Euch eine schöne Woche
Eva

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Das kann ich Euch nicht vorenthalten:-)))))

Und wenn Ihr die Bilder seht, dann stimmt mir bestimmt jede zu.
Also ich war total hin und weg, als die Bilder bei Flickr erschienen. Ich kann nicht sagen ob jeder bei Flickr schauen kann, aber ich zeige Euch die Wunderwerke hier.

Ich bin ja in der Gruppe der Curvy Bees bei Flickr. Da darf, muss, jeden Monat eine Andere, sich von den restlichen 11 je einen oder zwei Blöcke wünschen. Man darf sagen was man möchte und eine mehr oder weniger Anleitung dazu schreiben. Oft sind es sehr einfache Muster, das kriegt man auch ohne Anleitung hin.

Im Mai war Lizinnie ( in der realen Welt Susanne) an der Reihe. Sie hatte schon konkrete Vorstellungen (was ich sehr mag:-))))) ) und sie wünschte sich Kerzen. Die Blöcke müssen dann eine bestimmte Größe haben und Farben waren auch gewünscht. Zu dem hatte ich schon mal einen Post geschrieben, da seht Ihr auch meine Werke.

Aber der Hammer kommt jetzt. Susanne hat schon mehrere Quilts aus unseren Blogs gemacht und da lasse ich jetzt einfach nur die Bilder für sich sprechen














Wer etwas mehr über Susanne lesen möchte der kann hier, ein Porträt welches die Modern Cologne Quilter  auf ihrem Blog zeigen, nachschauen. Da gibt es noch mehr Porträts!!!!!
Jetzt lasse ich Euch mal alleine mit den sehr schönen Quilts.
Eva

Montag, 7. November 2016

"Mikadostäbchen" :-))))))

In der Gruppe der Bowlegged Curvy Bees ist die Aufgabe für diesen Monat "Mikadostäbchen" nähen. Es sind keine, aber ich sage jetzt mal so dazu, weil mich das absolut an Mikado erinnert.
Es ist dieses mal für Andrea und sie wünscht sich von uns jeweils einen Block von 13" x 14".
Eigentlich wollte ich es schon fertig haben, aber am Wocheende hat mich eine Erkältung dahin gerafft:-))))) Von der werde ich noch ein paar Tage haben.
Heute geht es aber schon mal so weit, dass ich etwas nähen kann und ich nicht das Gefühl habe mir platzt der Kopf, oder ich müsste alle Zähne ziehen lassen:-))))

Die "Mikadostäbchen" sind fertig und ich finde sie gar nicht so schlecht.
Die Vorlage, oder Idee dazu kam ihr durch diesen Quilt





und das ist mein Block, den ich für Andrea genäht habe

Damit wünsche ich Euch eine schöne Woche und bis bald wieder
Eva

Freitag, 21. Oktober 2016

Manchmal......

......gibt es Tage, da klappt einfach nichts, dann wieder wie von selbst:-)))))
Habe schon vor einigen Tagen mit diesem Block angefangen, aber irgendwie wollte es nicht weiter gehen. 
Es ist ein Fisch Block für Ulrike aus der Wonky-Gruppe "The 12 Bowlegged Curvy Bees".
Ulrike war diesen Monat dran und hat sich von uns einen Fisch Block gewünscht.
Zuerst meinte ich, na das ist total einfacht, war aber weit gefehlt.
Lizinnie, aus der Gruppe, hat dann mal eine Zeichnung bei Flickr eingestellt und ich muss sagen, die hat echt geholfen. Ich habe mir dann auch eine gemacht und vor allem, um eine bestimmte Größe einzuhalten, weil das war es eigentlich:-)))) was nicht so geklappt hat.
Heute morgen habe ich den Block fertig gemacht und flupp, ging alles wie von selbst.

Das ist ein Teil, oder besser mehrere, bevor ich den Fisch richtig geformt habe

Da ist schon alles fertig, nur die Außenmaße stimmen noch nicht



Der Fisch auf das gewünschte Maß gebracht ( 13" x 9" ) und versandfertig

Ich hoffe nur, er gefällt ihr auch:-)))))))
Damit Euch Allen ein schönes Wochenende, der Herbst hat uns ja jetzt voll im Griff und es gibt, hoffentlich:-)))), viel Zeit zum Nähen.
Herzliche Grüße Eva

Sonntag, 4. September 2016

Sterne am Himmel

Diesen Monat bin ich mal etwas schneller mit meiner Aufgabe:-))))
Für die Gruppe Curvy Bees bei Flickr ist jetzt im September Elke aus Graz an der Reihe.
Sie wünscht sich von uns einen Sternenhimmel aus Batikstoffen.
Das kommt mir sehr entgegen, da ich ja Batikstoffe sehr mag und sehr gerne verarbeite.
Also ging das jetzt mal ruck-zuck.
Die Vorgabe kam am 1.September und mein Stern ist schon fertig, heute ist der 4!!!!!
Jetzt stelle ich den erst mal bei Flickr ein und ich hoffe er wird ihr gefallen, falls nein, mache ich einen neuen.
 




Das wird bestimmt eine schöne, mit vielen verschiedenen Sternen gespickte Decke.
Bin schon sehr gespannt.
Grüße Eva

Mittwoch, 24. August 2016

Wilde Improvisationen

Es ist echt erschreckend, aber die Tage, Monate und auch die Jahre fliegen nur so an uns vorbei.
Das nur so am Rande, hatte ich nur eben festgestellt, es ist schon wieder ein Monat um
und ich hatte meine Aufgabe für die Curvy Bees noch nicht fertig.
Jetzt aber:-)))))
Wir durften wild drauf los improvisieren, toll was?????
Das habe ich auch gemacht. Die Vorgabe waren Uni-Stoffe und natürlich eine bestimmte Größe. Gestern habe ich los gelegt und eben ist der Blog fertig geworden.
Das hat keine 24Stunden:-))))) gedauert, nein!!!!!
Es ging schon recht schnell und gut von der Hand.
Dieser Block geht in die Schweiz an Kerstin und mehr Blöcke könnt Ihr hier sehen.
Wenn man da mal den Anfang hat, dann "fluppt" es.
Hier also ein kleiner Verlauf mit dem üblichen Chaos auf  dem Tisch und am Ende der fertige Block.







Ich hoffe Kerstin wird der Block gefallen und auch die der Anderen und sie kann sich, wie gewünscht, den "Evolution Quilt" machen.
Gruß Eva

Montag, 1. August 2016

Monatsaufgabe Juli

Die habe ich jetzt mal schnell in einer einigermaßen "stillen Minute" erledigt.
Dank Martinas Vorgabe war dies auch eine recht einfache Aufgabe.
Ich sollte vielleicht mal sagen wo:-))))
Bei den Curvy Bees ist das. 
Da kann ja jeden Monat eine Andere einen Wunsch äußern sich diesen dann nähen lassen.
Martina wünschte sich krumme fliegende Gänse.
Hier gibt es schon einige zu sehen und wie immer, ich bin total gespannt was Martina daraus macht.
Da müssen wir noch etwas Geduld haben.
Meine Gänse sehen so aus



Mir gefallen die gut und ich hoffe Martina auch.

Die Fensteraktion bei uns ist noch nicht abgeschlossen und Ihr könnt mir glauben es steht mir bis.....
Mag keinen Staub, Körnchen und Putzeimer mehr sehen, aber ich komme wohl nicht drum rum.
Jetzt verabschiede ich mich bis zum nächsten mal
Grüße Eva