Ihr könnt mich gerne in meinem Lädchen besuchen kommen. Regelmäßig Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9-13Uhr. Bitte vereinbart trotzdem einen Termin, da ja immer mal was dazwischen kommen kann. Einfach anrufen unter 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles:


Mittwoch, 23. Mai 2018

Augen entspannen:-))))

Ich habe mich heute nochmals mit dem Datenschutz befasst, also ich habe am PC viel gelesen, bis ich die Faxen dick hatte, kaum noch etwas gesehen habe und beschloss, jetzt ist es gut und Du nähst jetzt was.
Was lag da näher, als von letzter Woche das Kissen fertig zu machen:-))) 
Wild entschlossen habe ich es gequiltet und auch sofort zu einem Kissen genäht. Gleich gehe ich in unsere Wohnung und überreiche es meinem Mann, der freut sich bestimmt wieder ein Kissen zum rum lümmeln zu haben:-))))
Gequiltet habe ich nur so ein wenig zackig und lediglich in dem Hintergrundstoff. Die bunten Streifen habe ich rund um abgesteppt, die kommen dann ein wenig puffig raus

Die Rückseite ist aus dem Zeitungsstoff von Brigitte Heitland und ich habe natürlich einen verdeckten Reißverschluss gewählt (mittlerweile geht er mir ruck zuck von der Hand:-)))) )


Das Kissen ist länglich, etwa 48cm x 32cm


Sollte ich nochmals so ein Kissen nähen, dann mache ich die Streifen etwas schmaler. Ich habe hier fast alle 2,5" gemacht, da das Kissen aber nicht so groß ist, wirken die recht wuchtig. Egal es ist jetzt so und sieht ganz gut aus. Auf jeden Fall war es schnell genäht.
Eva

Montag, 21. Mai 2018

Heute kein Patchwork

Es ist der zweite Pfingsttag und wir fahren ja viel Fahrrad, auch größere Touren, vor allem an den Wochenenden. Heute haben wir uns eine Runde ausgesucht, die in der Rheinzeitung vorgestellt war. Es war die Nette-Obst-Radrunde. Das ist nicht so weit weg von uns und wir sind bis Bassenheim mit dem Auto und dann in die Runde eingestiegen. Das Wetter war super, nur für Fotos etwas diesig, aber eines musste ich machen:-)))) Kommt gleich.
Man fährt nach Mülheim Kärlich, Kettig, Saffig, Miesenheim, Andernach und dann am Rhein bis nach Sankt Sebastian, dann wieder Mülheim Kärlich und Bassenheim. Es ist eine tolle Runde und ich habe das Atomkraftwerk Mühlheim Kärlich fotografiert (so nah war ich noch nie dran). Es wird ja bald nicht mehr geben wird, es befindet sich im Rückbau. Richtig am Netz war es auch nie, nur zum Probebetrieb, ein Witz, ist aber so. Ja und hier das Bauwerk


Die Runde ist wirklich zu empfehlen, aber das könnt Ihr unter dem oberen Link eigentlich selbst nachlesen:-))))) Da steht das wichtigste. Wir hatten dann 50km auf dem Tacho.
Damit einen schönen Wochenanfang
Eva

Donnerstag, 17. Mai 2018

Unser monatliches Treffen

Leider habe ich heute ich fast keine  Bilder gemacht.
Die Mädels waren dermaßen beschäftigt und ich auch, dass ich das irgendwie ganz verschwitzt habe. Was ja eigentlich nichts so Neues ist, leider passiert es mir öfter, aber so wenig wie heute.......
Die Mädels haben geschnitten, genäht, geschwätzt und echt viel gemacht, nur der Fotoapparat blieb in der Ecke liegen.
Als die Mädels kamen zeigte Helmi ihr Stiftemäppchen und das hat es geschafft abgelichtet zu werden:-)))))
Die haben wir ja beim letzten mal angefangen und hier ist Helmis fast fertig (der Knopf fehlt, den haben wir  dann bei mir dazu gefunden)



Hat sie sich da nicht einen schönen Stoff ausgesucht? Die Knöpfe sind aus Filz und die hatte ich mal auf der Handarbeitsmesse gekauft. 

Heute haben wir ein Kissen gemacht. Ich zeige Euch mal meines ( also die zum Quilten vorbereitete Vorderseite) und die von den Mädels sind bestimmt beim nächsten mal fertig und dann zeige ich Euch die auch. Meines muss ich ja noch quilten, nur???????? ist gut!!!


Ich habe keine Ahnung wie, vielleicht habt Ihr ja eine. Es würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir Eure Vorschläge schreiben würdet.
Schon mal Danke!!!!!
Wünsche Euch schöne Pfingsten
Eva

Montag, 14. Mai 2018

Kleine Schritte

Kleine Schritte mache ich an meinem Triangle Quilt.
Zuerst hatte ich überlegt welches Vlies es werden soll, also es ist Wollvlies:-)))))
Dann habe ich überlegt wie ich das mit der Rückseite mache damit es nachher noch ziemlich passend aussieht. Zur Erklärung, ich mache "Quilt as you go" und dafür habe ich meine Teilstücke des Quilts, mit Lücken, auf die Rückseite( die Rückseite ist ein Zeitungsstoff) gelegt, dann erst auseinander geschnitten. Das kleben und so weiter, ist ja auch immer eine Menge Arbeit. So sieht das jetzt aus, ist super leicht und super kuschelig:-))))
 

Dann wusste ich nicht wie ich quilten soll, aber das grobe Gerüst steht jetzt und den Anfang habe ich auch gemacht





Jetzt hetze ich mich auch nicht, immer wenn mal etwas Zeit ist, mache ich das eine oder andere Dreieck. Ein UFO sollte auch noch gequiltet werden und am Donnerstag kommen die Mädels, dafür habe ich auch schon etwas vorbereitet:-))))) Also zu tun gibt es genug!!!!
Ich wünsche Euch eine schöne Woche
Eva

Donnerstag, 3. Mai 2018

Ein neues Kissen

Vor einigen Wochen habe ich mir das Buch "New York Beauties & Flying Geese" bestellt. Ich hatte auf einem Blog einen Mini Quilt gesehen und der gefiel mir ausgesprochen gut. Das Buch kam dann auch sehr schnell und ich versuchte mich, mit meinen spärlichen Englisch Kenntnissen, durchzukämpfen. Das gelang mir auch recht passabel, ich kopierte mir die Vorlagen, es wird auf Papier genäht und legte mir diese nach meinem Wunsch zusammen. Man hat da eine unendliche Vielzahl an Möglichkeiten, es ist der Wahnsinn. Für den Anfang sollte es ein 40 x 40cm Kissen werden. Verwendet habe ich einen neuen Batikstoff und Reste. Für den Hintergrund und die Rückseite habe ich diesen Stoff von Brigitte Heitland genommen.


Das fertige Kissen

Zwei Nahaufnahmen

Ich hatte das Kissen schnell fertig, die Papiervorlagen gingen auch sehr schnell und die Rundungen sind groß, das war auch kein Problem. Ich denke, ich mache noch eins, damit das hier nicht so einsam ist:-))))
Ich wünsche Euch schon mal ein schönes Wochenende
Eva