Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles:


Sonntag, 17. Dezember 2017

Noch eine:-))))

Ich musste noch schnell eine Türstopperkatze nähen.
Die letzten Stiche habe ich an unserem Treffen letzten Donnerstag an ihr gemacht, nur hatte ich vergessen zu fotografieren. Heute hatten wir schönes Wetter und bevor sie den Besitzer wechselt habe ich das nachgeholt. Der Stoff war noch in einer meiner Kisten und genau der wurde auch gewünscht. 
Von den Katzen habe ich schon mal hier berichtet und jetzt wird es Zeit mal eine für mich zu machen. Bin gespannt wann das klappt:-)))))
 

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart und nicht zu viel Hektik in der letzten Vorweihnachtswoche
Eva

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Ein schöner Nachmittag

Ja, den hatten wir heute Nachmittag mit den Mädels. Es war das letzte mal dieses Jahr, wo wir uns zusammengesetzt haben und gemeinsam genäht, gelacht, beratschlagt.......
Bevor wir angefangen haben, gab es wieder einiges an fertigen Quilts und Quiltchen zu sehen.

Helmi hat den Läufer fertig, den wir beim letzten mal angefangen haben. Weihnachten kann er den Tisch zieren!!!!

Lydia hat wieder am meisten gemacht. Erst mal der  Schattenquilt, der jetzt fertig ist und sehr, sehr schön. Die selbst gefärbten Stoffe sind einfach toll.

Dann hat Lydia ein UFO fertig gestellt. Den hat sie schon 2004 angefangen:-)))) Jetzt ist er so weit, muss noch ein wenig gequiltet werden, aber es fehlt nicht viel. Ich finde den ganz Klasse

Hier noch eine Nahansicht

Lydia hat auch bei Farbenmix den Adventkalender mitgenäht, es ist diese "Strandläufer" Tasche.
Noch ist die Anleitung frei:-)))))))

Den passenden Stoff hat sie ja auch gehabt:-))))


Gaby hat eine Hülle für Pixi Büchlein genäht. Natürlich für den Enkel:-)))) Der lebt zwar in den USA, aber die Mama und natürlich auch die Oma, sprechen mit ihm deutsch und da wird er die ja auch mal lesen können, bis dann, vorgelesen bekommen.

Ist das nicht ein wunderschöner Urwaldstoff????? Hier mit den Büchlein.


Nun, nähen wollten wir ja heute auch was:-))))) Haben wir auch, vielmehr die Anderen. Rita schenkte uns mal zu Weihnachten Windlichter aus Stoff und die wurden genäht. Ich hatte die vor einigen Jahren schon in Unmengen produziert und enthielt mich dann also, aber schaut selbst, das Ergebnis:

Ich habe noch eine Türstopper-Katze fertig gemacht, die zeige ich später und an den Bernina Dreiecken weiter genäht.
Und Rita nähte an Ihrem Weihnachtsläufer.
Es war wieder ein gelungener Nachmittag und ich freue mich schon auf den Januar
Eva

Samstag, 9. Dezember 2017

Alle Blöcke:-))))

Den zwölften Block für 6Köpfe-12Blöcke habe gestern auch fertig genäht und dann
mal geschaut wie der Quilt eigentlich fertig aussehen soll.
Ehrlich gesagt, ich kann mich nicht entscheiden. Eigentlich sollte er nicht so groß werden, aber andererseits, was soll ich wieder mit einem kleinen Quilt, der eigentlich nur an die Wand kann.
Also, ich überlege noch:-))))))
Aber vielleicht könnt Ihr mich ja mal etwas anstoßen und mir einen ganz anderen Gedankengang weisen. Wäre schön.

Zuerst sollte ich aber mal den letzten Block zeigen. Es ist der Ohio Star und das Tutorial dazu gibt es hier.
Ich habe versucht alle Farben im Farbkreis rein zu bringen, es ist mir einigermaßen gelungen. Wusste erst gar nicht wie ich das mache, aber diese Lösung fand ich dann ganz gut.
 
Dann habe ich schon seit Wochen alle Blöcke an meiner Designwand und habe diese nochmals sortiert. Dabei ist meinem Mann (mir absolut nicht) aufgefallen das ich da einen Block doppelt habe. Und da erinnerte ich mich, im Mai nähte ich diesen Block 2x. Der Erste war dieser, aber ich fand den dann zu bunt. Und ich wunderte mich ständig über den einen Block zu viel:-)))))
Na, das habe ich dann mal aufgeklärt, aber wie ich die zu einem Top bringe????????? Ich kann mich einfach nicht entscheiden.
Hier sind die Blöcke alle zusammen
Erste Variante, wenn das ein kleinerer Quilt wird, das wäre etwa 150cm x 150cm, auch nicht so klein:-))))))

Oder diese

Ich selbst fände die zweite besser, schon weil da der doppelte Block raus ist.
Ich schlafe noch einige male drüber und am Donnerstag kommen die Mädels, mal schauen (hören) was die dazu sagen.
Jetzt widme ich noch ein wenig dem Nähen und Euch wünsche ich ein schönes Wochenende.
Eva

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Ich konnte mich nicht zurückhalten:-)))))

Was auch gar nicht mal so schlecht war, weil es ein tolles (hoffe ich) Geschenk wird.
Unsere Nichte malt sehr viel und da sind Malbücher und Stifte immer angebracht. 
Na ja und am Dienstag sah ich bei Ines eine soooooooooo... schöne Stifterolle, da konnte ich nicht umhin und musste direkt los legen. 
Zuerst kaufte ich Stifte, damit auch die richtige Größe mache, und dann suchte und wühlte ich in meinen Stoffresten um auch passende Farben zu haben. Das dauerte ziemlich lang, die habe ich mir gleich zur Seite gelegt, für die nächste Rolle:-)))))
Zuerst wollte ich einen uni Stoff nehmen, also für die Außenseite, dann schaute ich über meine Stoffe und mir viel dieser ins Auge . Den gibt es in weiß und schwarz





Jetzt habe ich erst mal den schwarzen gewählt, in weiß mache ich bestimmt auch noch eines.





Zuerst werden die bunten Streifen zusammengenäht
Übrigens könnt Ihr den ganzen Werdegang super bei Iris verfolgen, oder bei Das mach ich nachts , 
von dort ist die Anleitung auch.
Meine Rolle sieht so aus

Hinten, oder besser Außen, so
 
Beim Zusammenrollen



Diese Stifte sind drin

Und das ist die zusammengerollte Stifterolle


Am Samstag werde ich sie verschenken und ich hoffe die kommt gut an.
Mir gefällt sie auf jeden Fall sehr gut, und wisst Ihr was, die ist auch noch verhältnismäßig schnell genäht:-))))) Ist ja auch immer wichtig, vor allem, wenn man was auf den letzten Drücker braucht. Kommt bei mir recht häufig vor:-))))))
Und damit wünsche ich Euch schon heute einen schönen zweiten Advent, aber ich sollte ja noch die Dreiecksblöcke nähen und den Dezemberblock für die 6Köpfe.
Mal sehen wann ich damit so weit bin
Eva


Montag, 4. Dezember 2017

Bin noch da:-)))))

Ja, mich gibt es noch:-)))) Letzte Woche hatte so viel Anderes zu tun, dass ich den schönen Läufer mit dem Weihnachtssternmuster, nicht gequiltet bekommen habe.
Vielmehr gequiltet schon, es hing am Rand. Ich konnte mich keinen Abend aufraffen und den hinten mit der Hand annähen. Gestern hatte ich genug und was soll ich Euch sagen, es ging total schnell. So lange hätte ich es wirklich nicht rausschieben müssen.
Gut, jetzt ist er fertig, Bilder habe ich heute auch gemacht, nicht die besten, aber geht.
Die Anleitung könnt Ihr Euch hier anschauen. Sie ist einfach und der Stern lässt sich auch sehr gut nähen. Gequiltet habe ich nur im Hintergrund und recht dicht, er liegt wie ein Brett:-))))))







Ich hoffe er gefällt Euch, so wie mir und die Eine oder Andere macht ihn auch mal nach. Er war wirklich schnell genäht und es hat viel Spaß gemacht.
Jetzt, also morgen, konzentriere ich mich auf den letzten Block der 6Köpfe und den 8.Block des Triangle Quilts.
Dann steht noch eine Katze in den Startlöchern und ein Turnbeutel soll auch noch genäht werden. Ihr seht es wird nicht langweilig:-))))
Wünsche Euch eine schöne kreative Woche
Eva

Sonntag, 26. November 2017

Wieder mal ein Kissen

Dieses Muster von Tula Pink geisterte schon ewige Zeiten in meinem Kopf rum. Es gab es irgendwann, vor Jahren, sogar kostenlos zum runter laden und das hatte ich damals getan:-)))) Nur genäht Fehlanzeige, kennt Ihr wahrscheinlich auch.
Nur habe ich diesen Stoff von Kaffe Fassett in drei verschiedenen Farben bekommen und die habe dafür verwendet. Von KF gibt es ganz viele Stoffe, die man mit allem kombinieren konnte, nicht mehr, aber dieser ist wieder so einer. Es ist ein recht kleiner Druck mit vielen Farben drin.
Für den Hintergrund habe ich diesen Backgrond von Brigitte Heitland verwendet. Diese neuen Background Stoffe sind ganz besonders schön. Bei diesen musste ich mit der Richtung aufpassen, ging aber sehr gut. 
Das Kissen war sehr schnell fertig und es ist auch schon verschenkt. 
Ich denke davon werde ich, wenn die Arbeit nachlässt:-))))), noch eins nähen

Vor dem Quilten

Fertig

Hier noch einige Detail Aufnahmen






Morgen ist schon wieder Montag und nächstes Wochenende schon der erste Advent. Die Zeit rennt, ich kann es kaum glauben.  Nächste Woche werde ich mich langsam mit der Weihnachtsbäckerei beschäftigen, da bleibt wahrscheinlich nicht so viel Zeit zu Nähen, mal sehen:-)))))
Wünsche Euch auf jeden Fall eine schöne Woche
Eva

Donnerstag, 23. November 2017

Das Top ist fertig

Das Top meines Läufers, den wir mit den Mädels angefangen haben, ist fertig.
Die Anleitung gibt es hier. Es ist eine einfache Anleitung und war deshalb auch schnell genäht.
Vlies und Rückseite ist auch schon dran und dann könnte ich morgen, oder am Wochenende schon quilten. Morgen wahrscheinlich nicht, ich habe heute noch schnell eine Kissenplatte für meine Freundin genäht, die sollte ich vorziehen, da das Kissen morgen gebraucht wird. Das war wieder so eine Entscheidung auf den letzten Drücker, war aber auch schnell genäht. Was ich davon jetzt noch nicht habe, sind Fotos, also kommt es im nächsten Post.

Hier ist der Läufer



Heute Morgen gab es hier auch noch einen glühenden Himmel, den zeige ich Euch auch noch

Und damit wünsche ich Euch ein schönes Wochenende
Eva

Dienstag, 21. November 2017

Eine Idee:-))))

Ich habe heute die Idee, oder soll ich sagen den Auftrag, meines Mannes ausgeführt.
Unser Haus ist schon ein älteres, also altes und die Türen sind auch dementsprechend, na ja haben zum Fußboden stellenweise einigen Abstand. Wer in einem alten Haus wohnt, der weiß wovon ich spreche.
 Da wir in der unteren Etage, wo auch mein bescheidenes Lädchen ist, nicht alle Räume heizen, kommt es dort natürlich im Winter ziemlich kalt rein. Da gibt es ja einige Möglichkeiten, auch aus Stoff  Abhilfe zu schaffen. Mein Mann meinte da gibt es bestimmt Rollen, die man dafür brauchen kann. Wir haben hier in Mayen einen Laden, der derlei "Zeug" führt. Es sind ganz einfache Rollen aus Schaumstoff.
Mein Mann hatte natürlich schon eine genaue Vorstellung von so einem Teil. Nur nähen sollte ich das, auch natürlich:-)))))
Ich suchte dann im Netz und siehe da, die Idee hatten schon viele.
Es ist auch nichts besonderes, aber praktisch ist es schon. Es werden zwei Schläuche aus Stoff, natürlich angepasst an die Dicke der Rolle, genäht, die aber auch mit dem Stoff verbunden sind. Dieses Verbundstück ist so breit, wie die Tür dick ist. Das wird dann unter die Tür geschoben und super, die Tür zieht die ja beim öffnen und schließen immer mit.
Hier könnt Ihr gut sehen wie das ist

Unsere Türen haben aber auch ganz schön gelitten:-)))))








Eine Beschreibung dazu habe ich auch gefunden, für die, die es nachnähen will:-))))
Hier ist sie und auf meiner Ideen Pinnwand habe ich noch mehr zusammengetragen.
Vielelicht gefällt es Euch und braucht auch so einen "Schutz", es ist echt schnell gemacht, ist schön klein und ich finde sieht auch noch gut aus.
Eva



Sonntag, 19. November 2017

Block Nr.7

Auch diese Blöcke sind fertig und waren sehr einfach zu nähen. Waren die bisher alle:-)))))
Manche habe ich auf Papier, manche ganz traditionell, so wie hier, Dreiecke geschnitten und zusammen genäht. 
Es ist der 7. Block für den Triangle Quilt Along bei Bernina.
Sechs Stück sollten genäht werden, die habe ich gemacht
 
 Dann möchte ich Euch noch was zeigen:-))))
Ich war am Freitag am Laacher See vorbei und da der Wald immer noch Blätter hat und das in so schönen Farben, bin da mal kurz rein. Es war neblig, also Sicht auf den See war keine, aber trotz allem eine sehr gute Stimmung


Habt einen guten Anfang der Woche
Eva

Donnerstag, 16. November 2017

Novembertreffen

Heute hatten wir unser monatliches Treffen und waren alle anwesend:-))))
Das ist ja nicht immer der Fall, vor allem im Sommer. Diesen Monat haben wir um eine Woche verschoben, da Gaby wieder bei Tochter und ihrer Familie in den USA war.
Dieses mal wollten wir was für Weihnachten nähen und hatte den Vorschlag gemacht dieses Muster, also Block, zu nähen, ob als Läufer oder sonst was ist ja egal. Das Muster ist von Sew Fresh Quilts und war im Februar als Einzelteil aus dem "Have a Jolly Little Christmas" quilt along vorgestellt worden.
Gesagt, getan:-))))) Bis auf Lydia, die wollte ihren 3D-Quilt weiter fertig stellen und der ist sehr, sehr schön. Ich finde die Bilder geben es nicht wieder. Die bunten Stoffe sind von Lydia selbst gefärbte, aber schaut selbst


Ich hoffe Lydia bringt ihren Quilt beim nächsten mal mit, wenn er ganz fertig ist:-)))) Dann mache ich nochmals ein Bild.

Ja und der Rest beschäftigte sich mit dem Weihnachtstern. Ich hatte da schon was vorbereitet und kann Euch einen fertigen Block zeigen, die Anderen haben nur überlegt welche Farben und dann geschnitten

Das ist ein Block

Er lässt sich sehr gut nähen und bei mir wird es ein Tischläufer, also kommen noch 2Blöcke dazu, dann hat er die richtige Größe. Mal sehen was ich beim nächsten mal alles zeigen kann, wie viele fertige Tischläufer:-))))
Es ist ja schon wieder fast Wochenende, ich wünsche Euch ein schönes!!!!
Eva

Sonntag, 12. November 2017

Auch fertig

So, das wäre dann auch geschafft, der vorletzte Block für 6Köpfe-12Blöcke.
Der 11. Block ist ein "Jacob´s Ladder" und das Tutorial dazu findet Ihr hier.
Ich habe es gestern fertig gemacht, hatte aber diese Woche schon ein Kissen mit dem gleichen Muster genäht. Die Kissen sind bestellt, es sollen zwei sein, habe aber drei  mit verschiedenen Mustern genäht. Da kann sich die Kundin was aussuchen.

Das sind die Kissen

und das ist der Block für 6Köpfe-12Blöcke

Ich werde noch alle Blöcke zusammen fotografieren, das ging heute nicht mehr, es ist zu spät und zu dunkel.
Es gibt mittlerweile verschiedene Layot-Vorschläge die ich auf meiner Pinnwand sammele. Dort könnt Ihr auch die Links zu den einzelnen Blöcken finden.
Ich wünsche Euch einen guten Wochenanfang
Eva