Ihr könnt mich gerne in meinem Lädchen besuchen kommen. Regelmäßig Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9-13Uhr. Bitte vereinbart trotzdem einen Termin, da ja immer mal was dazwischen kommen kann. Einfach anrufen unter 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles:


Posts mit dem Label Quilttreff werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Quilttreff werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 9. Juni 2017

Treffen

Gestern war unser monatliches Treffen und wir haben an unseren "Sonnentäschchen" weiter genäht. Die Einzige, die fertig geworden ist, war Gaby.

So sieht es aus, natürlich Batiks:-)))))

Wir Anderen waren etwas langsamer, deshalb auch noch keine Bilder
Helmi hat ihr "Nachthemd" für die Nähmaschine mit gebracht, welches wir ja schon vor eineigen Monaten nähten, aber Helmi 2x nicht hier.



Nun und wir haben in den neuen Räumen genäht:-))))) Ich fand es sehr schön und der Platz!!!!!

Heute habe ich mit meinem Mann alles, also fast, runter geräumt und ich kann Euch sagen, ich bin geplättet!!!!! Habe mich eben entschlossen den Post zu schreiben und danach gehen die Füße in die horizontale.
Ab sofort könnt Ihr mich also in den neuen Räumlichkeiten besuchen und einen Tag der "offenen Tür" gibt es auch noch. Es wird sicher das Wochenende im September, wenn in Mayen "Stein und Burgfest" ist. Dann ist verkaufsoffener Sonntag, Handwerkermarkt auf der Burg und bei mir ist dann auch offen:-))))
Weitere Bilder zeige ich Euch auch noch, dafür muss ich aber erst mal alles gescheit aufräumen:-))))
Eva


Freitag, 14. April 2017

Monatliches Treffen

Gestern, auf Gründonnerstag, hatten wir unser Treffen. Dieses mal kam nur Lydia die, man kann sagen, Monate an ihrer Genesung gearbeitet hat, jetzt geht es endlich wieder aufwärts. Der Rest der Gruppe war anderweitig beschäftigt und Gaby ist heute zu ihrer Tochter und deren Familie, nach USA geflogen. Also waren wir zwei alleine, nicht so ganz, es kam Besuch aus München, nämlich Martine. Martine kenne ich von 12 Bee´nchen auf Reisen. Sie hat mich schon mal besucht und dieses mal hat sie ihren fertigen Quilt, der für sie bei dieser 12Bee´nchen auf Reisen Aktion entstand, mitgebracht. Ich habe ihn nicht fotografiert, ich zeige Euch das Bild, welches Martine bei Flickr rein gestellt hat. Ist er nicht toll!!!!!!!!


Martine hat ihn mit ihrer neuen Sashiko gequiltet, also das sieht echt klasse aus. Diese Maschine macht einen Stich, der sieht aus wie Handgequiltet. Wir waren Beide von dem Stichbild begeistert.

Jetzt aber zu Lydias Werken, die sie in der zweimonatigen Abwesenheit fertig gemacht hat, oder schon vorher fertig hatte. Dieser Quilt ist schon etwas länger in Arbeit gewesen, jetzt ist er dafür aber auch gequiltet. Schön mit der Maschine und vorher auch fixiert, wie wir es bei Nana gelernt haben:-)))) Ein tolles Teil



Dann hat Lydia einen "Spider Quilt" aus Resten genäht. Auch ein sehr schönes Stück. Er ist auf Papier genäht, es fehlt noch der Rand und dann noch quilten.














 Sie fragte wie sie quilten soll??? Meine Meinung dazu war, in den Spinnen Runden quilten, bot sich für mich spontan an. Als dann Martine kam, fragten wir sie auch und Martine war meiner Meinung. Bin gespannt wofür sich Lydia entscheidet.

Genäht haben wir natürlich auch, nicht nur fertige Quilts bestaunt:-)))) Lydia hat an ihrem Turnbeutel, den sie im Januar angefangen hat, weiter genäht und ich denke er ist jetzt auch fertig. Und ich nähte an meine Aufgabe für die Wonky Gruppe bei Flickr. Dazu aber zu einem späteren Zeitpunkt mehr.

Damit beende ich meinen Bericht, möchte Euch allen aber noch ein sehr schönes Osterfest wünschen und wir sehen, lesen uns wieder nach Ostern:-))))

Eva

Donnerstag, 9. März 2017

Donnerstagstreffen

Heute war unser monatliches Treffen gewesen:-)))))
Leider mussten wir auf Lydia verzichten, die ist immer noch krank, die arme!!!!
Ich, wir alle, wünschen ihr gute Besserung und hoffen sie ist bald wieder auf den Beinen und wohlauf. Das dauert jetzt schon ganz schön lange, mit der Krankheit:-((((((((

Also wir haben genäht und auch viel erzählt, oh Wunder:-))))
Gaby hat erst mal ein sehr schönes Kissen mitgebracht, von dem ich ein nicht so schönes Bild gemacht habe, aber ist so, kommt schon mal vor. Das Kissen ist aber toll und ein Bild der Kissenplatte zeigte ich schon beim letzten Post über die Quiltmädels. Gaby hat es mit dem "Quick Curve Ruler"  geschnitten.

Unser neues Projekt ist aber kein Kissen, sondern eine schöne Nähmaschinenhaube. Den Vorschlag hat beim letzten mal ( glaube ich) Gaby gemacht. Ich hatte vor vielen Jahren schon mal zwei Stück genäht. Eine für meine Maschine, wenn ich abends aus dem Laden gehe, um die schön abzudecken und dann noch eine zum zeigen. Die Anleitung damals war aus einer Lena und die war sehr gut zu nähen. Rita und Helmi nähen danach, Gaby hat sich eine Anleitung vom Bernina Blog ausgesucht. Da Gaby drei Maschinen zu "versorgen" hat, hat sie schon mal vorgearbeitet und dieses Stück genäht

Da wusste Sie dann nicht so recht wie sie quilten soll und wir haben unsere Meinung dazu gesagt. Was sie daraus macht, zeigen wir dann auch.
heute hat sie für die nächste Maschine Streifen zusammen genäht und Helmi und Rita haben mit ihren Hauben angefangen. Beide haben schon mal alles zugeschnitten und die einzelnen Teile gequiltet. Die werden nämlich erst dann zusammengenäht.





















Ich brauche zur Zeit keine "Mütze" für meine Maschine und ich habe den ersten Rand für den Bernina Medaillong-Quilt-Along zusammengenäht und an die Mitte genäht. Zeige ich im nächsten Post.
Das war unsere Arbeit am heutigen Nachmittag:-)))))

Dann noch was ganz anderes:-)))) Gestern war hier und ich glaube in fast ganz Deutschland, sehr schlechtes Wetter. Es hat den ganzen Tag geregnet und war so kalt, dass auch etwas Schnee dabei war. Heute Mittag, ich glaubte eine Fata Morgana zu sehen, schwebte ein Zitronenfalter an unserem Fenster vorbei, es war auch frühlingshaft warm. Verrückt was????
Im Garten sieht es auch sehr nach Frühling aus. Die aus meiner Heimat eingeführten Märzbecher sind in voller Blüte und werden immer mehr. 


Bis zum nächsten mal 
Eva

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Man glaubt es ja kaum,

aber wir sind mit unserem Projekt fertig geworden:-))))
Zur Erklärung. Heute hatten wir unser Quiltmädels Treffen und ich hatte den Vorschlag gemacht eine kleine Geldbörse gemeinsam zu nähen. Es waren auch alle sofort einverstanden und da habe ich die Schneidemaße geschickt und heute kam jede mit den zugeschnittenen Stoffen. Da konnten wir uns sofort an das Nähen geben und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
 Vier kleine Geldbörsen sind entstanden, aber seht selbst.



Schön als Geschenk zu Weihnachten oder für den Turnbeutel, oder, oder.......:-))))

Lydia brachte 2Gläser mit die sie gemacht hat. Es sind Nadelkissen , auch eine tolle Idee. Oben kann man Nadeln rein stecken und im Glas aufbewahren, oder Dinge, die beim Nähen benötigt werden.


Das war es dann für heute
Eva

Donnerstag, 10. November 2016

Endlich wieder Treffen:-))))

Heute hat es wieder mal geklappt und wir hatten unser Treffen.
Muss Euch gleich zu Anfang das wunderschöne Häuschen zeigen welches Gaby genäht hat. Lydia auch, sie hatte es aber nicht dabei. Die Anleitung für die Häuschen bekommt Ihr hier und einen Mauerstoff (nicht den vom Bild, der ist schon älter), falls Interesse besteht gibt es hier. Den  Stoff gibt es in grau und braun.



 
Hier muss ich gestehen, ich habe vor lauter fotografieren gar nicht mitbekommen was es ist, ob ein Kissen oder Deckchen, aber ich glaube es ist ein Kissen:-))))))
Auf jeden Fall ein sehr schönes Stück, welches Helmi genäht hat


Dieser Engel ist von Lydia und hat am Bauch eine Tasche, wo man ein kleines Geschenk rein tun kann:-))))))
Und das Megateil kommt jetzt.
Gaby hat uns am 29.05. diesen Quilt gezeigt und damals wollte Helmi den auch nähen.
Hat sich einen Stoff bei mir ausgesucht, der sie aber nicht so recht überzeugt hat.
Die Streifen sind ja viel zu krumm und das passt dann nicht mehr zusammen und, und, und........
Na sie hat es dann doch genäht, übrigens nach dieser Anleitung oder Tutorial, und schaut mal selbst





Es ist noch nicht gequiltet und sieht schon genial aus!!!!!!!!
Mir hat es von Anfang an, auch mit diesem Stoff:-)))) sehr gut gefallen und hätte ich nicht so viele Projekte, die auf die Fertigstellung warten, würde ich sofort anfangen. Die Wirkung ist einfach genial. Auch mit diesem etwas unregelmäßigem Streifen, oder gerade deshalb.
Damit wünsche ich Euch ein schönes Wochenende
Eva

Donnerstag, 22. September 2016

Nähnachmittag

Der war heute. Nach recht langer Zeit haben wir uns wieder zu einem gemeinsamen
Nähnachmittag getroffen.
Genäht haben wir, besser gesagt die Mädels, ich kam irgendwie nicht dazu, obwohl ich
etwas zum Quilten vorbereitet hatte:-)))) , Kleinigkeiten auf Papier.
Zeigen kann ich Euch, was Gaby und Lydia mitgebracht haben.

Gaby hat den Quilt, der so ein wenig ungeliebt von ihr ist, mitgebracht. Er ist fertig und sieht super aus. Es war sehr viel Arbeit den zu quilten und ich finde es hat gelohnt.
Nachtrag von Gaby: Ich hab zwar auch noch nicht die optimalen Fotos von dem Teil, aber ich hab sie jetzt nachträglich hier eingefügt, damit ihr ihn auch mal fertig seht. 




Dafür habe ich dieses "Häusel" abgelichtet und Ihr könnt Euch nicht vorstellen was für Begeisterungsstürme es ausgelöst hat.
Das haben also, oder besser die (Häuschen), nur Gaby hat ihres vergessen:-)))) Lydia und Gaby gemacht.
Sie haben sich zu einem Nähtag getroffen und nach einer Anleitung von hier dieses Lichterhaus genäht
















In Wirklichkeit ist es viel schöner!!!!! Gesehen habe ich die schon hier bei Kristin , die auch schon den Mauerstoff in braun und grau bei mir bestellt hat.


Lydia hatte diese süßen Herzen dabei

NACHTRAG:       Das mit dem Häuschen hat mich ja gestern schon sehr gewurmt, aber da ich ja Zugriff habe... hab ich meins nun spontan noch eingefügt, damit ihr das auch noch sehn könnt.
Die sind ein schönes Geschenk und man könnte da gut einen Geldschein rein tun:-))))

Gaby hat diese Babydecke genäht. Es sollte ein Quillow werden aber das ging dann wegen der sehr kuschelligen Rückseite nicht so recht. Es war alles einfach zu dick, dafür aber super kuschellig.
Das Kissen kann ja auch als Kissen benutzt werden und muss nicht in der Decke eingearbeitet sein.









Eine richtig schöne Babydecke!!!!!

So, das war es von uns
Gruß Eva


Freitag, 15. Juli 2016

Quiltmädels, Verabschiedung und Baustelle

In dieser Reihenfolge möchte ich Euch heute berichten.
Gestern war unser Quiltmädelstreffen und da hat ja wieder jede was tolles gezeigt.
Genäht haben wir gar nichts, da wir dieses mal Evelyn verabschiedet haben, dazu dann gleich noch.

Zuallererst der Mauer und Steine Quilt (vor 3Jahren angefangen) den hat Lydia fertig gemacht.
Jetzt hat sie sich endlich mal an freies Maschinenquilten getraut und siehe da es hat super geklappt und auch noch Spaß gemacht:-)))




Dann hat Gaby ein sehr schönes Kissen genäht, das Muster ist von Jenny hat sie nur etwas verkleinert.


Dann hat Gaby diesen super schönen Quilt ( also das Bild ist echt sch.......aber es ist nun mal nicht besser und ich zeige es Euch so ) , den sie schon angefangen hat zu quilten, kann man leider auch nicht sehen. Sie hat wie ich bei dem Läufer, wo sich die Quadrate überlappen, sehr dichte Linien gequiltet. Jetzt kommt sie an den Rand und weiss nicht mehr weiter. Ich habe gesagt, soll mal drüber schlafen, da meinte sie, tut sie schon länger. Ich bin davon überzeugt, es kommt noch die zündende Idee.

Dies ist ein Post des nachträglichen Einfügens:-))))) Gaby schickte mir noch ein paar Bilder, wo das Quilting gut zu sehen ist, hier sind sie:




Ja und Helmi hat diesen Läufer aus ihren selbst gefärbten Stoffen gemacht, da sage ich nur toll!!!!


Und das allertraurigste, Evelyn verlässt uns. Sie ziehen wieder zurück nach Rostock, nachdem sie 16Jahre hier gelebt haben. Wir wünschen ihr und ihrer Familie alles gute und den Kontakt halten wir weiter aufrecht, ist ja im Zeitalter der Internets auch kein Problem.
Als Abschiedsgeschenk haben wir einen kleinen Quilt gemacht. Jede hat einen Block genäht, auch Regine, die ja schon länger von hier weg ist. Lydia hat die dann zusammengenäht und das kam dabei raus


Das was jetzt kommt, hatte ich total vergessen, obwohl das eigentlich, normalerweise, nicht vergessen werden kann. Evelyn hat ihren super Quilt "La Passion" mitgebracht und er ist jetzt fast fertig, also es fehlt nicht mehr so viel, für mich wäre das schon eine Lebensaufgabe:-)))) Schaut mal selbst und er ist riesig


Dann noch die Baustelle. Die ist bei uns, also Eva. Wir bekommen im ganzen Haus neue Fenster, es ist wirklich auch höchste Zeit, die Alten sind absolut schlecht. Was nur schlimm ist, ich komme die nächsten Tage nicht zum Nähen, aber dafür ist danach um so schöner



Die schlimmste Arbeit haben wir heute hinter uns gebracht. Wir hatten im Esszimmer ein Fenster, welches sehr hoch war und man nicht raus schauen konnte. Dieses Loch, für das neue Fenster ist heute gemacht worden und es sieht schon ganz anders aus. Auf jeden Fall ist der schlimmste Dreck hinter uns. Nächste Woche am Donnerstag kommen die neuen Fenster und drückt mir die Daumen, dass auch alles reibungslos klappt.
Jetzt bin ich am Ende angekommen, wünsche Euch ein schönes Wochenende
Grüße Eva