Ihr könnt mich gerne in meinem Lädchen besuchen kommen. Regelmäßig Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9-13Uhr. Bitte vereinbart trotzdem einen Termin, da ja immer mal was dazwischen kommen kann. Einfach anrufen unter 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles:


Posts mit dem Label Treffen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Treffen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 11. Februar 2020

Es wird spannend

Am Donnerstag ist unser monatliches Treffen und wir haben einen Plan:-))))
Haben wir eigentlich immer, aber so konkret wie dieses mal, schon länger nicht.
Ich habe mal was vorbereitet und es kann los gehen




Spätestens am Freitag wisst Ihr mehr.
Eva

Freitag, 10. Januar 2020

Es gibt was zum zeigen

Gestern hatten wir unser Quilttreff und die Mädels haben, im Gegensatz zu mir; über die Weihnachtstage einiges Geschafft.
Ich fange aber trotz allem mit mir an. Ich habe auch genäht, zeige ich aber erst im nächsten Post.

Die Mädels, gestern waren wieder viele verhindert und wir waren zu sechst. War wieder schön gemütlich und wir haben uns auch einige Geschichten, die nichts mit dem Nähen zu tun haben, erzählt:-))))) Gehört ja auch dazu.

Irmgard brachte Blöcke mit, die in einer Gruppe getauscht wurden und daraus soll sie jetzt etwas machen. Sie möchte hinten an die Blöcke Klettband nähen und einen Hintergrund aus Stoff machen, der auch Klettband hat und da die Blöcke befestigen. Hat den Vorteil, man kann wechseln und hat öfter mal was Anderes hängen. Ist doch eine gute Idee.
Das sind die Blöcke, alles Blumen
Dann hatte Irmgard noch diesen Block mit dem Haus dabei. Häuser möchte sie noch mehr machen

Rita hat ein Deckchen genäht wo in die Mitte eine Kerze kann, oder......






 Rita hatte auch diese Hülle für Scheren dabei












Gaby hat einen Läufer aus schönen Stoffen mit Gold genäht
 und einen im gleichen Stil, nur andere Farben

Und das gleiche Prinzip, nur sechseckig

Dann gab es ein wunderschönes Täschchen aus Dekostoff, hier beide Seiten, weil die sehr verschieden sind
und so sieht das Innenleben aus

Birgit quiltet an einem UFO weiter. Es ist wirklich schon älter, aber super schön und viel zu schade um in einer Schublade zu verschwinden

Alle waren wir mit Fertigstellungen beschäftigt, außer Helmi, die fängt was Neues an, davon gibt es aber kein Bild. Hole ich dann nächsten Monat nach.
Ich habe die Kinderdecke fertig gemacht und da warte ich mal bis es aufhört zu regnen, heute ist es eindeutig zu nass.
Das war es von uns aus der Eifel.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
Eva

Freitag, 13. Dezember 2019

Ein schöner Nachmittag

Gestern hatten wir wieder unser Treffen und es war wirklich ein schöner Nachmittag, der unwahrscheinlich schnell um war.
Wir haben erzählt, Kaffee und Tee getrunken, Plätzchen, Berliner und Früchtebrot(Apfelbrot) gegessen und natürlich auch genäht.
Wir waren nicht alle versammelt (ist ja meist so) , dann haben wir auch mehr Platz:-)))) und natürlich hat jede etwas gewerkelt. 
Anita brachte sich Panele mit und hat diese zu Tischsets umgewandelt.
Anita hatte auch ihr fertiges Top des Baumes dabei, den sie beim letzten mal angefangen hat
Das Muster ist aus dem Buch "Mini Wonderful Curves" von Sew Kind of Wonderful. Irgendwie haben sich einige von uns in die Lineale und Muster von den drei Schwestern verliebt. Es ist ja aber auch so, wenn mal das Lineal da ist und so ganz günstig sind die auch nicht, dann will man sie auch gebrauchen:-)))))
In dem Buch sind noch einige Muster, die nacharbeitenswert sind.

Ingrid hat das kostenlose Muster "Mod Orament" angefangen und ich half ihr dabei. Für sie war es das erste Muster mit diesem Lineal. Hat super geklappt und ein Block war auf jeden Fall zugeschnitten und die Teile begradigt

Sie möchte zwei Blöcke nähen und einen Tischläufer daraus machen.
Ich habe das auch schon genäht und bei mir wartet es noch auf das Quilten und dann zeige ich es Euch auch. Wird wohl pünktlich vor Weihnachten fertig:-))))) Ist aus Weihnachtsstoffen von Brigitte Heitland.

Helmi brachte ihr fertiges Kissen mit, welches (wen wundert es:-)))) ) Mit dem QCR gemacht hat.
Es ist auch ein freies Muster und der Name ist "Fun Poinsettia"
Die Stoffe sind aus der Serie "Day in Paris" von Brigitte Heitland und falls Interesse besteht die gibt es hier

Helmi hat an einem Bild gequiltet, Birgit hat etwas genäht und ehrlich gesagt, ich habe gar nicht mitbekommen was, da ich meist mit Ingrid und anderweitig beschäftigt war. Entschuldigung Birgit.

Und Gaby hat einen Läufer gemacht und mitgebracht, der hing an meiner Wand, aber den habe ich ganz vergessen zu fotografieren. Bin mir aber sicher, sie bringt den beim nächsten mal nochmals mit und dann!!!!!
Damit wünsche ich Euch ein schönes Wochenende
Eva

Freitag, 15. November 2019

Unser monatliches Treffen

Gestern hatten wir wieder unser Nähtreff und ich habe ganz vergessen Bilder zu machen. Also kein einziges Bild!!!!! Ich helfe mir jetzt etwas anders, es gibt schon noch was, was ich Euch zeigen  wollte und bisher nicht dazu gekommen bin.
Zuerst aber über den Nachmittag gestern. Wir waren fast komplett versammelt und jede von uns war wirklich eifrig bei der Arbeit.
Anita brachte den fast fertigen Nikolaus von Sew Kind of Wonderful mit, sehr schön übrigens. Marion hatte diesen in Arbeit, auch sehr schön. Ich hoffe sie bringen ihre Werke nächsten Monat nochmal mit damit ich dann fotografieren kann:-)))))
Rita nähte an den Bäumen von Brigitte Heitland und Helmi quiltete an dem Kissen, welches wir letzten Monat angefangen haben. Das Kissen ist das "Fun Poinsettia" von Sew Kind of Wonderful. 
Anita hat mit der fachkundigen und sprachlichen Unterstützung von Gaby den Baum aus dem Buch "Mini Wonderful Curves" von Sew Kind of Wonderful alle Teile geschnitten.
Ich habe mir das Buch jetzt auch bestellt:-)))))) Habe ja das Lineal, dann könnte man es noch etwas mehr ausnutzen und was daraus nähen. Für mich sind da viele sehr schöne Quilts drin.
Wir werden sehen, was das gibt:-)))))

Ja und dann, es ist schon bestimmt 3Monate her, zeige ich Euch zwei Täschchen, die ich genäht habe.
Zuerst hat Gaby eins genäht und das gefiel mir so gut, da musste ich auch ran. 
Gaby hat es als Geschenk für ihre Nichte gemacht und deren Lieblingsfarbe ist lila



Ist das nicht toll???????
Der Stoff ist aber auch echt klasse.
Das ist eine Seite




Das ist die andere Seite





Und das ist innen. Gaby hat noch eine Innentasche genäht, ich nicht







Meine sind gleich zwei geworden und sehen so aus. Habe auch wie Gaby Batikstoffe genommen















Innenansicht









Diese Anleitung gibt es bei "Sew Sweetness" und der Name ist "Persimmon Dumpling Pouch". 
Ist schnell genäht und würde sich sicher als ein kleines Geschenk gut anbieten:-)))))

Das war es dann von mir und ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
Eva

Freitag, 9. August 2019

Unser monatliches Treffen

Schon gestern war es gewesen, aber erst heute komme ich zum Verfassen des Berichtes.
Wo soll ich denn anfangen, es gibt Verschiedenes zu berichten.
Dann beginne ich mal mit unserem Neuzugang aus Mülheim Kärlich ( das ist da, wo gerade eben das AKW abgerissen wird:-)))))))  ) Ihr Name ist Elvira, hat einen wilden Hund (den hätte ich ja mal fotografieren können!!!! ) und ist sehr nett. Auf unsere Gruppe ist sie gestoßen, weil sie etwas in meinem Etsy Shop bestellt hat und dann telefonierten wir und flux war sie hier. Ich glaube sie kommt öfter. Von ihr habe ich nichts fotografiert, aber das kommt noch bei den nächsten Treffen.

Wir waren gestern nicht so viele, mit mir sechs, also überschaubar.
Irmgard brachte ihren Distelquilt mit und zwei sehr schöne Quilts, der eine ist ein Hahn und der zweite eine Katze. Die Quilts sind nach einer Idee von Danny Amazonas gemacht, wirklich toll


Das ist der Distelquilt von Irmgard. Schön!!!!!!

Birgit war auch hier und hat ihren Distelquilt fertig (im Gegensatz zu mir, ich quilte noch)

Birgit hat ein wunderschönes Label für die Rückseite gemacht
Das passt doch!!!!!!!!

Gaby hat uns Nervennahrung in Form von "American Cookies mit Schokostückchen" mitgebracht
Lecker!!!!!!!!
......und Schmetterlinge für den Distelquilt, die so schön luftig sind, man könnte meinen die fliegen gleich los

Ich hoffe die Quilts werden, wenn fertig, alle mal zusammen fotografiert. Alle sind sie wunderschön und so unterschiedlich.
Dann war noch Rita hier, da habe ich auch nicht fotografiert, Sie quiltete an ihrem Distelquilt. Da kommen Bilder beim nächsten mal.

Dann will ich mich jetzt auch wieder an die Quilterei geben, damit der Quilt mal fertig wird, die Ausstellung ist ja schon ab Mitte September.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
Eva

Donnerstag, 11. Juli 2019

Ein gemütliches Treffen

Heute hatten wir wieder unser monatliches Treffen und es war sicher dem Sommer und den Ferien geschuldet, wir waren nur zu dritt und es war aber echt gemütlich.
Gaby und Rita waren hier. Rita quiltete mit ihrer Maschine an dem Distelquilt und Gaby faltete (bügelte) einen Origami Schmetterling. Gaby hat schon mehrere Schmetterlinge ausprobiert, die dann eventuell bei der Ausstellung im Schmetterlingshaus, auf die Quilts geheftet werden können. Aber gar nicht so einfach was passendes zu finden und was dann auch gefällt.
Schmetterlinge ausgeschnitten aus Stoff, also die waren da aufgedruckt und dann , ja wie????? ich habe gar nicht gefragt. Glaube irgendwie mit Draht stabilisiert, aber ich kann es echt nicht sagen. Beim letzten mal war hier einfach zu viel drum rum, aber heute? Es wäre die Gelegenheit gewesen:-)))))))) Vergessen!!!!!! Beim nächsten mal, sicher!!!!
Das sind sie, die ausgeschnittenen Schmetterlinge
Sehen gut aus!!!!!

Das hier ist der Origami, nur ohne Fühler, die müssen dann noch dran, dann wird es auch ein Schmetterling
Aber das Beste kommt bekanntlich zum Schluss:-)))))
Gaby hat einen Tuffet Hocker genäht. Rita und ich haben uns sofort verliebt und der wird, glaube ich, die nächste Aufgabe in unserer Gruppe. Jetzt waren wir nur drei, aber da machen die Anderen bestimmt auch mit



Ist der nicht klasse??????
Mit Bildern könnte man ja echt einen Hocker vorgaukeln, nein es ist ein Nadelkissen, aber echt super und ich freue mich schon, wenn der Distelquilt fertig ist und ich kann diesen "Hocker" machen.
Ach ja und ich habe auch gequiltet, an meinem Kissen, welches ich aus den Resten des Luminary Quilts genäht habe. Zeige ich aber erst wenn fertig.
Jetzt ist es Zeit in die Falle zu gehen
Ich wünsche Euch eine gute Zeit
Eva


Ja, Eva, es war wirklich ein toller Nachmittag. 
Damit ihr nicht länger warten müsst gebe ich Euch hier noch 
zu meinen Schmetterlingen eine kleine Ergänzung. 

Ich habe auf dem Stoffmarkt so eine Art riesenblumig-bunten Gobelinstoff, also für Polsterei oder Übergardinen


gesehen und war sofort schockverliebt. 

Die Ausführung war dann ziemlich tüftelig.


Ich hab die Schmetterlinge ausgeschnitten, von hinten erst mit Vliesovix bebügelt, dann Blumendraht vorgeformt und aufgelegt und dann einen ganz leichten, transparenten Stoff (Chiffon) vorsichtig aufgebügelt (um den Draht herum und dazwischen). 

Dann das ganze voooorsichtig mit ganz kleinem Zickzackstich mit der Maschine umnäht und dabei höllisch aufgepasst nicht allzu viele Nadeln zu schreddern, da ja auf der Rückseite der Draht eingebaut war. Aber nur durch ihn sind die Kerlchen formbar und sehen plastisch und dreidimensional aus, wie Schmettermänner halt im Flug so aussehen.... 




Und so sehen sie aus, wenn sie um meinen Mohn schwirren.
Euch allen ein schönes Wochenende
Gaby


Freitag, 10. Mai 2019

Unser monatliches Treffen

Gestern hatten wir wieder unser Treffen und es ist viel geschafft worden.
Wir haben ja ein gemeinsames Projekt, endlich wieder mal:-))))))
Ich lüfte jetzt das Geheimnis (wenn es denn eins war), es wird die Distel.
Dieser Distelquilt entstand im Jahr 2017 und der gefiel damals schon sehr meinem Mann, den Mädels auch. Und als ich beim letzten Treffen fragte: was sollen wir machen????? kam einstimmig: den Distelquilt!!!!!! Also musste jetzt erstmal jede schauen was so an in Frage kommende Stoffe noch vorhanden ist. Es ist schon noch genügend da, zum Beispiel aus unserem Färbekurs.
Drei angefangene Tops kann ich euch aber schonmal präsentieren
Gaby hat ihren Quilt etwas verkleinert, also alles, auch die Blumen und ist schon recht weit, sie quiltet schon
Gaby hat ihren aus Batikstoffen (wie fast alles, was sie macht) genäht

Dann hat Anita auch ihr Top fertig

Dieses Top ist komplett aus Stoffen entstanden die noch bei ihr im Fundus waren.

Dann habe ich ja mein Top und habe noch einen kleinen Behang angefangen. Das war der Wunsch meines Mannes:-))))) Wir fahren Anfang Juni zu Freunden in NL und da nehmen wir das als Gastgeschenk mit. Der Behang bekommt nur eine Blüte. Ich habe sie nebeneinander gehängt, da sieht man den Unterschied.

Die anderen Mädels haben gestern Rat eingeholt bezüglich der Farben und auch der Machart. Da wir ja schon "Erfahrung" hatten, konnten wir natürlich mit Rat und Tat beistehen.
Außerdem werden unsere Quilts im Herbst in Bendorf im Schmettelingshaus ausgestellt. Bis dann sollten alle fertig sein und da möchten wir zeigen wie ein Muster verschiedentlich interpretiert werden kann. Das hat Anita organisiert und darüber werde ich noch schreiben.

Anita hat auch einen fast fertigen Quilt mitgebracht. Sieht super aus!!!!!

Jetzt bin ich und ich denke jede von uns, gespannt auf das nächste Treffen und wie dann die Fortschritte an den Tops sind
Damit wünsche ich Euch ein schönes Wochenende
Eva