Ihr könnt mich gerne in meinem Lädchen besuchen kommen. Regelmäßig Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9-13Uhr. Bitte vereinbart trotzdem einen Termin, da ja immer mal was dazwischen kommen kann. Einfach anrufen unter 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles: Auch hier ist erst mal geschlossen. Ihr könnt aber bei Etsy schauen, oder einfach anrufen. Bleibt gesund!!!!!!


Posts mit dem Label Quiltgruppe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Quiltgruppe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 10. Januar 2020

Es gibt was zum zeigen

Gestern hatten wir unser Quilttreff und die Mädels haben, im Gegensatz zu mir; über die Weihnachtstage einiges Geschafft.
Ich fange aber trotz allem mit mir an. Ich habe auch genäht, zeige ich aber erst im nächsten Post.

Die Mädels, gestern waren wieder viele verhindert und wir waren zu sechst. War wieder schön gemütlich und wir haben uns auch einige Geschichten, die nichts mit dem Nähen zu tun haben, erzählt:-))))) Gehört ja auch dazu.

Irmgard brachte Blöcke mit, die in einer Gruppe getauscht wurden und daraus soll sie jetzt etwas machen. Sie möchte hinten an die Blöcke Klettband nähen und einen Hintergrund aus Stoff machen, der auch Klettband hat und da die Blöcke befestigen. Hat den Vorteil, man kann wechseln und hat öfter mal was Anderes hängen. Ist doch eine gute Idee.
Das sind die Blöcke, alles Blumen
Dann hatte Irmgard noch diesen Block mit dem Haus dabei. Häuser möchte sie noch mehr machen

Rita hat ein Deckchen genäht wo in die Mitte eine Kerze kann, oder......






 Rita hatte auch diese Hülle für Scheren dabei












Gaby hat einen Läufer aus schönen Stoffen mit Gold genäht
 und einen im gleichen Stil, nur andere Farben

Und das gleiche Prinzip, nur sechseckig

Dann gab es ein wunderschönes Täschchen aus Dekostoff, hier beide Seiten, weil die sehr verschieden sind
und so sieht das Innenleben aus

Birgit quiltet an einem UFO weiter. Es ist wirklich schon älter, aber super schön und viel zu schade um in einer Schublade zu verschwinden

Alle waren wir mit Fertigstellungen beschäftigt, außer Helmi, die fängt was Neues an, davon gibt es aber kein Bild. Hole ich dann nächsten Monat nach.
Ich habe die Kinderdecke fertig gemacht und da warte ich mal bis es aufhört zu regnen, heute ist es eindeutig zu nass.
Das war es von uns aus der Eifel.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
Eva

Freitag, 13. September 2019

Unser gestriges Treffen

Wir waren fast alle (eine von uns fehlte) versammelt, was ja wirklich nicht so oft vorkommt.
Als Anlass für ein gemeinsames Foto nutzten wir diesen Umstand und die Abgabe der Distelquilts für die Ausstellung, die am Wochenende beginnt. Für die Öffentlichkeit ist sie ab dem 15.9. geöffnet.
Gaby hat eine sehr schöne Einladungskarte erstellt

Die Ausstellung ist in Bendorf Sayn im Garten der Schmetterlinge. Der Titel ist:
 "Augenblicke-eingefangen in facettenreichen Quilts"
Nachlesen könnt ihr die Öffnungszeiten, des Gartens der Schmetterlinge, nochmals hier. Die Öffnungszeiten wechseln, je nach Jahreszeit.
Wir sind nicht die einzige Gruppe, die dort ausstellt, es sind noch mehr und es gibt tolle Quilts zu sehen.

Jetzt zu unserem Treffen.
Genäht wurden gestern Bänder für die Namensschilder:-))))) Also nichts spektakuläres,war aber auch so in Ordnung, es gab genug zu besprechen.
 Hier einige Bilder






Alle sind wir fertig geworden, manche Bänder sind aus vielen bunten Farben zusammen genäht, manche nur aus einem schönen Stoff

Birgit brachte einen wunderschönen neuen Quilt mit, war wohl ein geheimes Projekt:-))))) Also ich bekam davon im Vorfeld nichts mit






Toll!!!!!!!!!!!!!!

Irmgard hat auch einen neuen Wandbehang in freier Schneidetechnik genäht. Auch super schön

Und Gaby hat mal angefangen ihre selbst gefärbten Stoffe "anzugreifen"

Ich mag ja "Fliegende Gänse" und es gefällt mir sehr gut. Die Farben sind super schön. Bin gespannt was da noch kommt.
Das war es für heute von uns und wer in der Nähe von Koblenz wohnt, fahrt mal hin, die Schmetterlinge sollen auch sehr sehenswert sein. Ich war bisher auch noch nicht dort und werde diese Gelegenheit nutzen.
Wünsche euch ein schönes Wochenende
Eva

Donnerstag, 13. Juni 2019

Unser Treffen

Heute war wieder unser Treffen gewesen und ich habe einiges zum zeigen.
Unsere Distelquilts nehmen langsam Form an. Gaby ist fertig, der sieht so aus


Aus den Stoffen hat Gaby noch diese iPad Hülle genäht







Das ist die Vorderseite





Das ist die Rückseite




Gaby hat auch noch ein fertiges und ein Top eines Kissens mitgebracht. Genäht nach dem gleichen Muster, wie ich genäht habe, nach dem Muster Fun Poinsettia von Sew Kind of Wonderful mit dem Quick Curver Ruler
                                                                       Fertig


Top
.




Dann gibt es von Gaby noch einen Schmetterling zu dem Distelquilt. Da hat sie etwas rum experimentiert. Ich finde er sieht gut aus und kann dann als Verzierung:-)))) auf einen Quilt gesetzt werden. Sicherlich passend für die Ausstellung im Schmetterlingshaus, wo ja unsere Distelquilts ausgestellt werden sollen
















Für die Ausstellung ist auch der Quilt von Anita mit den tollen bunten Schmetterlingen. Damit ist sie auch schon ziemlich weit gekommen





Dann ist da noch der Distelquilt von Rita. Den haben wir heute zu einem Sandwich gemacht













Und der Distelquilt von Helmi. Da kann ich Vorher und Nachher zeigen. Als sie damit heute kam, da hatte er noch keine Blätter, am Ende schon:-))))

Vorher


Nachher























Dann war da noch Marion und die nähte an diesem Täschchen.
Schön, was?????



Und ich, hörte zu, versorgte mit Getränken, half dann auch weiter und das, was ich zu zeigen habe, kommt im nächsten Post. 
Alles in allem war es wieder ein schöner Nachmittag und wir freuen uns alle auf das nächste Treffen.

Euch allen wünsche ich ein gutes Gelingen
Eva

Donnerstag, 11. April 2019

Nach langer Pause

Heute hatten wir erst zum zweiten mal in diesem Jahr unser Treffen. Ganz schön wenig, was?????
Aber es war wie verhext, immer war etwas. Krank waren wir, glaube ich alle, dann war Urlaub und nun ist fast Mitte April. Heute waren wir auch nicht alle versammelt, haben uns aber ein Projekt, das wir wieder mal alle (fast) machen möchten und das wir beim nächsten mal starten wollen. Wir machen den Distelquilt, den ich im Sommer vor zwei Jahren für meine Kusine genäht habe. Ich werde den auch nochmal  machen, jetzt wohl für uns:-)))) Die Daten für die Vorbereitung habe ich schon weiter gegeben, es kann also los gehen.

Zeigen muss ich aber auch was, es ist nicht viel, dafür Schönes.
Anita brachte ihren Lone Star mit. Das Top ist so weit fertig, muss jetzt nur noch gequiltet werden. Sie ist aber gar nicht froh damit. Als sie den genäht hat, nähte sie an drei verschiedenen Nähmaschinen und beachtete die Nahtzugabe nicht. Sie beachtete die schon, sie nähte Füßchenbreit, nur jede Maschine hatte eine andere Breite. Leider passte es dann nicht mehr so schön zusammen, aber ich finde sie hat es noch gut hin bekommen und sie muss ja auch nicht jeden mit der Nase darauf stoßen, dass da etwas nicht so ganz korrekt ist. 
Ich finde den Stern super und strahlt richtig wärme aus



Gaby hatte ihren auch dabei und sie quiltete ihn von Hand


Wie unterschiedlich die Sterne sind, zwar das selbe Muster, nur unterschiedliche Farben und schön wirken sie ganz anders. Aber beide ganz toll.

Jetzt möchte ich aber noch den dritten Lone Star von Helmi zeigen. Der ist nochmals total anders und auch wunderschön

Ist schon Wahnsinn was die Farben ausmachen.
Jetzt bin ich auf unser nächstes Projekt gespannt und wie unterschiedlich die werden.

Für heute möchte ich mich verabschieden, wünsche Euch ein schönes Wochenende und freut Euch auf die nächsten Berichte
Eva

Donnerstag, 5. Juli 2018

Unser monatliches Treffen

Ganz zuallererst muss ich mal was los werden.
Es ist ja wirklich schade dass so viele Blocks geschlossen worden sind. Jedes mal, wenn ich schaue was so im Netz los ist, ist eben so oft nichts passiert. Ist wirklich sehr schade, es war immer sehr schön zu lesen was die Eine oder Andere so gemacht hat. Es ist immer noch, aber es fehlen so viele. Schade!!!!

Hält uns aber absolut nicht von unserem Schaffensdrang ab. Heute hatten wir unser treffen und wir haben beim letzten mal beschlossen, vielmehr ich habe den Mädels das angeboten, wir machen alle ein Kissen aus dem Buch von Carl Hentsch "New York Beauties & Flying Geese" (da mache ich wieder mal Werbung:-)))))
Ich habe ja schon ein Kissen genäht, über das ich hier berichtete.
Lydia fing schon beim letzten mal an und ist heute richtig weit gekommen
Das hat sie mitgebracht, also sie war schon zu Hause fleißig:-))))

und so sah es am Ende aus

Vielleicht wird es ein Sitzkissen, wir lassen uns überraschen
Lydia hat auch ihren kleinen fertigen Läufer zu zeigen dabei gehabt

die Rückseite

Rita brachte ihren Streifenläufer mit, wo ich ein Kissen genäht hatte
Der sieht super schön aus

den hat sie begradigt und hat dann auch an dem Kissen genäht

Helmi war mit der Platte fast fertig, sie musste "nur" (für sie viel Arbeit, da ungern) die Mitte von Hand aufnähen und die Ecken

Ich habe nochmal ein Kissen angefangen, habe aber nicht so viel geschafft und auch nicht fotografiert.
Beim nächsten mal ist bestimmt wieder Gaby dabei, dann sind wir wieder komplett und nähen weiter an den Kissen.
Eva

Donnerstag, 14. Juni 2018

Unser heutiges Treffen

Heute ist ja der zweite Donnerstag und da haben wir, in der Regel, unser Nähtreff. 
Heute wollten wir die Unvollendeten vom letzten mal und aus dem Buch "New York Beauties & FLYING GEESE" ein Kissen anfangen.
Gaby und Rita haben dann an den Unvollendeten gearbeitet und Lydia und Helmi fingen mit den Flying Geese an.

Zuallererst muss ich Euch aber zeigen was Lydia mitgebracht hat:-))))) 
Sie wohnt ja mittlerweile schon "halb" oben an der See und da hat sie eine tolle Badetasche gesehen. Lydia hat die Tasche so gut gefallen, dass Sie sich hin gesetzt hat und hat diese nachgenäht. Es ist wirklich eine super Tasche und obwohl ich sagte, ich mache keine, hhhhmmm, ich mache doch eine und wenn sie verschenkt wird:-)))) Man sollte nicht direkt nein sagen!!!!
Also nun die Tasche
Irgendwie eine ganz normale Umhängetasche mit Geldbörse, oder Schlüsselmäppchen






Geöffnet sieht es dann so aus
Von der einen Seite ist es ein großes Badetuch und von der anderen ein schöner bedruckter Stoff ( zum Teil)




Zusammenlegen kannst Du die dann wie ein Quilow









Dann zusammenziehen und Du hast wieder eine Tasche, wo noch einige Kleinigkeiten rein passen









Helmi hatte dann die beste Idee. Umgehängt, wie eine Schürze, dient sie als Umkleidekabine:-)))))
Egal, ob "Umkleidekabine", Tasche, Handtuch oder Liegetuch, es ist eine super Idee die richtig klasse aussieht. Lydia, vielen Dank!!!!!!!!

Helmi hatte beim letzten Treffen, kein Kissen angefangen, sondern einen Läufer und hat das Top mitgebracht. Gefällt mir sehr gut!!!! Die Farben sind sehr, sehr schön!!!

Rita hatte die vorbereiteten Streifen, die sie dann zusammengenäht hat 
Das gibt auch einen Läufer, der wird ca. 110cm  x 50cm groß, ähnlich wie der von Helmi.

Gaby hatte auch einen Haufen Streifen aus denen heute ein Kissen entstand

Lydia und Helmi nähten an dem neuen Projekt und kamen ganz schön weit
 Dies hier ist das von Lydia, Helmies hatte ich gar nicht fotografiert, hole ich beim nächsten mal nach.
 
Das Fazit dieses Nachmittags: ich finde wir haben richtig viel gemacht. Ich auch und zwar Quiltarbeiten an meinem Triangle Quilt. Er wächst und den zeige ich erst wenn er fertig ist.
Das war der Bericht von unserem Nähnachmittag, ausnahmsweise mal mit vielen Bildern und wir freuen uns schon auf unser nächstes Treffen, dann schon in drei Wochen.
Einen Gruß aus der Eifel von den Quiltmädels und Eva