Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Das Lädchen legt eine kurze Urlaubspause ein. Vom 13.10. - 22.10.2014 bin ich dann mal weg

Montag, 20. Oktober 2014

Und schon sind wir.....

...bei Block 42 und 43 für den German QAL- Tula Pink´s City Sampler.
Es macht immer noch einen "höllen" Spass und mich juckt es wirklich
schon kräftig in den Finger um weiter zu machen, da ich ja zur Zeit
in meiner Heimat bin und die kleine Werkstatt nicht mit habe.
Hier ist das Wetter eher bescheiden, aber der ein oder andere Tag war (ist) dann
doch noch ganz gut.
Waren auch schon auf dem neuen Aussichtsturm in Markausch (Markoušovice), hatten nur
keine Sicht auf das schöne Riesengebirge.

Zurück zu Tula!!!!!!!
Hier die Blöcke 42 + 43 von Gaby
Die sind ja wirklich sehr schön, mit den Batiks.
Ja und meine, mit den selbst gefärbten Stoffen
Ich freue mich schon auf das Nähen der nächsten Blöcke unter Verwendung
der tollen Stoffe. Wenn ich so weiter mache, muss ich dann nächstes Jahr den 
nächsten Färbekurs belegen:-)
Liebe Grüße Eva

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Heute geht es nochmals um den Färbekurs

Es ist ja schon anderthalb Monate her, dass wir den Färbekurs mit den
Mädels zusammen in der Pfalz bei Gabi Tisch gemacht haben.
Wer unseren Block regelmäßig verfolgt, der hat schon einige Post über dieses Thema gelesen.
Mache nämlich über jede Einzelne einen.
Was in meinen Augen auch Sinn macht, da jede andere Ergebnisse erzielt hat.
So, nun ist dann unsere Helmi an der Reihe, auch sie macht es wie ich, es wird sofort verbraucht.
Wir machen ja bei dem  German QAL-Tula Pink´s City Sampler mit, Helmi nur im Verborgenen, aber sie hat, wie auch ich, schon von diesem tollen, selbst gefärbten Fundus, geschöpft.
Es ist ja auch eine tolle Sache gewesen, vor allem hat man soooooooo... eine phantastische Palette von verschiedenen Tönen einer Farbe.
Also jetzt hier die Stoffe, die Helmi bei diesem Kurs gefärbt hat.




Am ersten Tag haben wir Uni Stoffe in soooooooo... verschiedenen Farben gemacht.
Erst der zweite Tag war den verschiedenen Mustern gewidmet.
Ich selbst muss jetzt im Nachhinein sagen, bis jetzt kann ich mehr mit den Uni Stoffen
anfangen. Genau wie auch Helmi, arbeite ich meine, in die Blöcke von Tula Pink mit ein.
Und, die passen sich so toll an, ich bin nur noch begeistert, wie auch Helmi.
Aber jetzt zu den Stoffen, die am zweiten Tag gefärbt worden sind.
Das waren ja verschiedene Methoden um Muster herzustellen.




Schon eine tolle Palette, die man da nachher zur Verfügung hat.
Ich hoffe wir schöpfen dann auch alles aus, was wir gefärbt haben und es kann sein, dass es
für uns einen nächsten Kurs gibt. Ob wir dann andere Techniken machen, oder nochmals
so, keine Ahnung, wird sich noch klären, auf jeden Fall, es war ein tolles Wochenende.
Wünsche Euch viel Spass beim Nähen
Grüße Eva

Montag, 13. Oktober 2014

Wir sind schon bei Block 40 + 41

Die Wochen vergehen wirklich rasend schnell und wir haben schon
die Blöcke 40 + 41 bei unserem German QAL - Tula Pink´s City Sampler genäht.
Ich habe dieses mal einen Tula Pink Stoff drin, den ich vor eineigen Wochen bei Angela 
gewonnen habe.
Die Blöcke mit den Dreiecken lassen sich schon etwas schwieriger nähen als die erste
und zweite Gruppe, aber es ist wirklich kein Problem, es gibt wesentlich
schwierigere Anleitungen.
Hier also die Blöcke, die ich genäht habe
Das sind die von Helmi
Helmi ist auch schon dabei ihre selbst gefärbten Stoffe zu benutzen, was ja auch Sinn macht.
Helmi findet auch, die passen ganz toll!!!!!!
Und das sind die von Gaby
Das sieht ja toll aus, in Block 41, das wirkt wie Feuer. Super ausgesucht!!!!!
Wünsche Euch einen guten Wochenstart
Grüße Eva

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Quiltmädelstreffen....

....hatten wir heute und wollten dieses (Disapearing Pinwheel) Muster nähen.
Wir waren nicht so viele, Gaby ist ja für 5 Wochen "in Wellness" :-) und dann kam 
Lydia, die blieb nur 2Stunden, aber geschafft haben wir trotzdem was.
Lydia hatte in ihrem Urlaub schon vorgearbeitet, einen Lyer Cake in blauen Stoffen gekauft
und diese Blöcke sind schon dort genäht worden.
Sie möchte eine Decke daraus nähen, also Tischdecke, sie hat ein Geschirr, welches dazu passt.
Evelyn hat aus den für dieses Muster gekauften Stoffe, dann zu hause schon
diesen wunderschönen Läufer genäht
und Helmi hatte auch schon angefangen, wobei sie uns dann dies zeigte.
Ja und Rita und ich, wir legten dann heute Nachmittag erst mal los, ich so gut es ging.
Helmi brauchte noch Hilfe beim Nähen eines Adventkalenders.
Das hat dann auch wunderbar geklappt.
Evelyn war wieder ( wie immer) mit ihrer Handarbeit beschäftigt und zeigte uns
wie weit sie schon mit ihrem Hexagonquilt  ist. Also ich kann immer
noch sagen, das ist unwahrscheinlich, aber nix für mich, das muss dann doch etwas schneller voran gehen. Ich bewundere diese Arbeit sehr, aber ich habe in meinem Leben soooo... viel gestickt, was auch so lange dauert, da möchte ich jetzt etwas schneller sein:-)


Das war es dann für heute. Ich habe erst genäht, als die Mädels schon weg waren und kann Euch noch nichts richtiges zeigen. Werde mich aber morgen oder am Samstag weiter bemühen, danach mache ich mal eine gute Woche Urlaub in meiner Heimat. Wir haben ein Jubiläums-Klassentreffen, da muss ich doch hin, auch wenn es eine Halbtagesreise entfernt ist. Wir verbinden das mit einem kleinen Urlaub und Besuch meiner Freundin, die natürlich auch zur Klasse gehört hat.
Wenn gutes Wetter ist, gibt es bestimmt mal das eine oder andere Bild zu sehen.
Grüße Eva

Dienstag, 7. Oktober 2014

Bin dann mal weg.....

Nur damit Ihr Euch keine Gedanken macht, weshalb ich mich hier nicht mehr einbringe,
aber ab Dienstag bin ich mal mindestens 5 Wochen zur Reha und damit "weg vom Fenster"!
Da es dort kein WLan gibt werde ich kaum online sein und definitiv keine Posts schreiben können. Soweit es mir möglich ist werde ich allerdings verfolgen, was hier auf dem Blog so los ist.
Natürlich hab ich mir Handarbeiten mitgenommen, denn ich hab dafür, da ich ja schlecht meine Nähma mitnehmen kann,  tatsächlich extra das "English Paper Piecing" angefangen. Und es macht mir viel Spaß.
Nachdem bei Antje von Antjes Werk dieses fantastische "Penrose"-Muster entdeckt hatte, war ich auf der Suche nach Anleitungen und Schablonen. Und das war schwierig. Es ging sogar soweit, dass ich die Schablonen mit Zeichenbrett und Winkel selbst entwarf. 
Aber Antje war dann so nett und war mir behilflich. Vielen Dank dafür Antje.
Leider ist das Buch "English Paper Piecing" von Claudia Schmidt nicht mehr lieferbar und wird auch nicht mehr aufgelegt. 
Doch bekam ich wenigstens die zwei Seiten der Schablonen, die ich benötigte.

Im Nachhinein stellte ich fest, dass Evelyn eins unserer Quiltmädels das Buch besaß und es mir freundlicher Weise auslieh.

Mittlerweile hatte ich sämtliche Online-Buchhandlungen auch international durchgeforstet, NIX. 
Gebraucht liegt es momentan über Amazon bei ca. 298 €!!! 
Und als ich dann in einer grooooßen Buchhandlung in Köln auf meinen Mann wartete und einfach mal so in die Handarbeitsecke schlenderte, stand es da einsam und verlassen zum Originalpreis von 19,90€ und durfte dann mit nach Hause fahren.

Nun hab ich es also selbst und als meine Nichte aus Berlin mich besuchte erklärte sie mir lapidar:
 "Das hab ich auch, mal irgendwann günstig gekauft!"
Nun denn ich habs jetzt und werd Euch nach meinem Aufenthalt in der Reha mal zeigen, was ich daraus umgesetzt habe.

Ich wünsch Euch eine gute Zeit und meld mich dann irgendwann im November zurück.
Seid schön fleißig und kreativ und bleibt gesund und uns gewogen.
Bis denne

Eure Gaby

Montag, 6. Oktober 2014

Anfang Oktober...

....und es ist Montag und beim German QAL-Tula Pink´s City Sampler sind wir schon bei
den Blöcken 38 und 39.
Die Zeit vergeht wie im Fluge und ehe wir es uns versehen ist Weihnachten.
Unsere Blöcke haben aber mit Weihnachten nun rein und glatt nix zu tun, wollt nur sagen die Zeit die rennt erschreckend schnell.
Also zu unseren Blöckchen. Gaby hat ihre aus Batikstoffen genäht und sie  sind sehr schön geworden.
Bei Block 39 sieht die Mitte ja aus wie eine Sonne oder Blume, toll!!!
Der 39er Block erinnert mich ganz stark an Wasser, auch super!!!
Ich habe bei Block 38 mal angefangen , meine letzt gefärbte Stoffe zu verwerten und ich muss sagen, bin total begeistert. Das ist ja schon eine tolle Palette an Farben, die man da zur Verfügung hat.
Da ich ja immer ein wenig vorarbeite, kann ich sagen, die Stoffe machen sich super gut, lasst Euch überraschen!!!!!
Aber hier meine Blöcke 38 und 39
Habe wieder eine Kombi aus Batik, Rowan  na und jetzt eben auch noch selbst gefärbte.
Möchte noch etwas in eigener Sache los werden.
In diesem Post geht es ja um Tula Pink und ich habe mich mal in das Abenteuer gestürzt und Stoffe aus der neuen Kollektion von ihr bestellt. Die hat den Namen Moon Shine und soll noch diese Woche
eintreffen. Dann gibt es die in meinem DaWanda Shop
Und somit wünsche ich Euch allen eine schöne Woche
Grüße Eva
Habe noch zwei Nachträge.
Die Blöcke von Lydia und Helmi
Hier die von Lydia
und Helmi
 Grüße Eva

Dienstag, 30. September 2014

Regines gesammelte Werke

                                  .....sind per Mail aus der Ferne bei uns angekommen und mir gefallen sie sehr gut!!!!!!
Also das sind Regines Stoffe, welche Sie an dem Wochenende bei Gabi Tisch gefärbt hat.
Regine war ja auch die Initiatorin dieser Veranstaltung, ohne sie wären
wir gar nicht auf diese grandiose Idee gekommen.
Regine ist aus der Pfalz und hat vor einigen Jahren schon mal so einen Kurs bei
Gabi belegt. Sie hatte immer wieder mal etwas von diesen gefärbten Stoffen, in diversen Projekten, eingearbeitet und da blieb unser Interesse natürlich nicht aus.
Regine hat dann auch den Termin organisiert. Sie wohnt ja leider nicht mehr
bei uns in der Nähe, sie ist jetzt in der Nähe von Frankfurt, aber der Kontakt
ist immer noch da und heute sagte sie mir, wieder mal zu einem Treffen am Donnerstag zu kommen.
Regine, wir nehmen Dich beim Wort!!!!!!!!
Aber jetzt schaut Euch ihre schönen Stöffchen an












Sehr schöne Stoffe hast Du gefärbt, liebe Regine und habe Spass daran!!!!!
Bis zum nächsten Post
Grüße Eva

Montag, 29. September 2014

Post verloren

Hatte heute Nachmittag in aller Eile einen Post zu 
unserem Tula Pink QAL geschrieben und jetzt ist er doch tatsächlich verschwunden.
Hatte ihn für morgen früh geplant und musste eben noch was nachsehen und siehe da, ich habe nichts gesehen. Post ist nicht mehr da, also auf ein NEUES.
Es ist schon das dritte Kapitel des Buches Tula Pink´s City Sampler.
Dieses Kapitel beschäftigt sich mit Dreiecken.
Und hier sind unsere Blöcke 36 und 37
Hier die von Gaby
und meine
Hoffe der Post ist morgen noch da für Euch zum schauen.
Liebe Grüße Eva

Donnerstag, 25. September 2014

Wie versprochen....

.....möchte ich Euch von unserer "Reise" der Quiltmädels berichten.
Es geht also um den Färbekurs bei  Gabi Tisch in der Pfalz.
Da die Präsentation unserer Stoffe in einem Post einfach zu viel wäre hatte ich beschlossen
für jedes Quiltmädel einen eigenen zu schreiben.
Heute möchte ich mit Lydia fortfahren.


 
 
 
Ich fange mal mit der Verdünnungsreihe an, da wird eine Farbe, die man sich ausgesucht hat verdünnt
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
Dann kommen die zwei gemischten Farben 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
und der Farbkreis. Lydia hat auch den mit den Herbstfarben
gemacht, wie Gaby und ich.

Am zweiten Tag kamen dann die verschiedenen Techniken, wie falten, abnähen, mit Klammern arbeiten und viele weitere mehr, da sind der Fantasie überhaupt keine Grenzen gesetzt.

 
 
 
 
Dies sind Stoffe, die man in den Farben der Anderen gefärbt hat.
Dadurch kam man auf recht viele unterschiedliche
Stöffchen. Insgesamt haben wir eine stattliche Menge von
über zehn Metern Stoff gefärbt.
Mich selbst hat diese Vielfalt an Uni Stoffen beeindruckt, die 
ich jetzt schon am vernähen bin:-)
 
 
Und  Lydias "Putzlappen"
Die kann man durchaus auch gut brauchen
 
 
 
 
 
 Wenn Ihr alles ganz genau nachlesen möchtet, hier nochmals der Link zu Gaby´s Post . Sie hat alles sehr schön und genau erklärt.
Bis zum nächsten mal
Liebe Grüße Eva