Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles:


Montag, 11. Juni 2018

Es ist Zeit:-))))

Also so langsam ist es echt mal Zeit für einen neuen Post. Nur, ich habe nicht so viel genäht und das was ich gemacht habe, zeige ich Euch erst, wenn es fertig ist. Das dauert aber noch, da ich es mit dem Quilten nicht übertreiben sollte, zwecks der doofen Schulter. Es wird langsam (mit der Schulter), ich mache auch 2x täglich Gymnastik und versuche auf meine Haltung zu achten. Hat mir mein Arzt eingeschärft:-)))))
Nun denn, genähtes ist nicht, stimmt ja gar nicht. Ich hatte noch einen Auftrag für ein Lichterhäuschen. Das ist aber auch das letzte, die Lampen gibt es bei IKEA leider nicht mehr. Es gibt eine eckige, die werde ich mir beim nächsten Besuch in Koblenz besorgen und schaue mal ob die Anleitung dafür verwendet werden kann. Vielleicht werde ich den Umfang anpassen müssen, mal schauen.
Das ist also das letzte Häuschen in dieser Art.

Dann noch etwas aus der freien Natur. Am Samstag waren wir mit unseren Rädern auf dem Maifeld Spargel kaufen und auf der Rückfahrt gab es unterwegs so viel Walderdbeeren an denen wir (besser gesagt ich ( mein Mann hätte die gar nicht gesehen:-)))) ), nicht vorbei fahren konnten:-))) Da es nicht mehr weit Heim war eine der zwei Wasserflaschen leer und die haben wir dann auch voll gemacht. Es war bestimmt mehr als ein Liter, die wir gepflückt haben. So viele hatte ich schon ewig nicht
 Sie schmecken und riechen köstlich:-)))) Den Geruch kann ich hier nicht rüber bringen, aber jede die mal selbst gesammelt hat, weiß wie der Duft ist.

Ist das nicht toll???????

Diese Woche haben wir noch unser Treffen, da gibt es bestimmt was zu sehen.
Eva

Kommentare:

  1. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen! Ich habe ewig keine Walderdbeeren mehr gegessen. Hier in der Gegend sind sie nicht so verbreitet, zu trocken, zu karstig.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier wachsen die entlang still gelegter Bahngleise, also entlang des Radweges. Praktisch:-)))) Sammelt auch sonst kein Mensch. Komisch, aber ist so.
      Eva

      Löschen
  2. Vielleicht haben alle Angst vor dem Fuchsbandwurm.

    Tolles Häuschen, ganz wunderbar.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann sein. Ich nicht. Da müsste ich den schon lang haben, den gibt es ja schon ewig.
      Eva

      Löschen
  3. So ein Lichterhäuschen macht sich ja auch nicht von allein, besonders wenn man es so schön näht. Und zusätzlich noch quilten am Triangle, oje ich hab noch nicht mal angefangen. Mach ich sofort nach den beiden Babyquilts.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke eSTe!!!! Na dafür machst Du ja auch Babyquilts. Mit der Triangle geht ganz gut, ich quilte in kleinen Stücken und nähe dann zusammen, hoffe es klappt, wie ich es mir vorstelle:-))))
      Eva

      Löschen

Mit Abschicken eines Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Nachricht, Angaben zu Name, Email und eventuell Homepage, gespeichert werden.
Aus Sicherheitsgründen werden Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, oder unersichtlichen Seiten ( ohne klare URL-Adresse ) direkt gelöscht.

Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du, dass Du meine Datenschutzerklärung und die von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung auf meinem Blog.