Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles:


Sonntag, 27. Dezember 2015

Fast vergessene Werke:-))))

Nicht so ganz, aber nach einem Missgeschick in die Ecke geknallt. Ich glaube vor zwei Jahren:-))))
Nur es war einfach bis hier schon viel zu viel Arbeit und jetzt wird er fertig.

Hatte mich bei dem Vorderteil einfach mit den Farben vertan. Ich stricke aus Resten, die einzeln nicht für einen Pullover reichen, ein norweger Muster. Dieses Muster war vor etwa 40Jahren, ja wirklich, in der Brigitte. Damals hatten die immer so eine Seite und dies war ein Pullunder, den ich auch schon mal gestrickt habe, dieses mal mache ich aber einen Pullover. 
Das Original war mit vielen Farben und ich mache es nur mit zwei, ja und da kann man sich eben schnell vertun. 
Jetzt bin ich aber schon beim Arm und es geht voran. Mir gefällt es auch sehr gut, es ist dunkelblau und  senf.



Das ist das uralte Muster, ist schon eine Kopie, das Original zur Zeit nicht auffindbar:-))))




 Das hier war heute Morgen der Himmel über Mayen, toll war das anzusehen.


Wünsche Euch eine schöne, kurze Woche:-)))))
Grüße Eva

Kommentare:

  1. Hallo Eva, an diesen Pullunder aus der Brigitte kann ich mich auch noch erinnern. Ich habe diese Seiten alle aufgehoben und in Ordner geheftet. Das macht direkt Lust, einmal wieder in diese Ordner zu schauen. Was gab es damals doch für schöne Pullis! Ich habe viele davon gestrickt. Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    ich hätte hier auch noch zwei (fast) vergessene Werke. :-)
    Aber ich kann mich im Moment nicht dazu aufraffen. Na, vielleicht.... Kommt Zeit, kommt Rat.
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Fantastischer Himmel und mir gefällt Dein Gestricke gut. Ich mag Norwegermuster sehr!

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. So ein Muster habe ich auch irgendwann mal gestrickt! War ein Skipullover für meine Kinder!
    Sieht toll aus!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    was für eine aufwendige Strickarbeit, sieht klasse aus.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Ich erinnere mich an meine Zeit auf der Berufsschule in Stuttgart 1981/82, da machte irgendjemand einen Pullunder und am Ende gabs den tatsächlich 4 oder 5 mal in den unterschiedlichsten Farben in unserer Klasse, einer sogar von einem Jungen gestrickt... Tolle Zeit damals...und ja... die Sonnenaufgänge sind wirklich spektakulär zur Zeit.
    Liebe Grüße und einen Guten Rutsch
    Gaby
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.