Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17

Montag, 17. Februar 2014

Wir sind dabei..... Herzkissenaktion Koblenz

Wir sind dabei gewesen!

Durch Lydia, die einen Flyer der Herzkissenaktion Koblenz mitbrachte,
sind wir auf die Idee gekommen uns dort zu beteiligen.

Lydia hat die Strippen gezogen und eigentlich war ein Besuch von Alexandra Weber bei uns, den Quiltmädels geplant, doch nun kam dieser "Stopftermin" in Brauchbach gerade recht, um uns dort vorzustellen und gleich mitzuwerkeln.


Also machten Lydia und ich uns gleich am Sonntag mittag auf den Weg nach Braubach, wohin auch Lydias Tocher Eva kam, um zu helfen.
Außer uns waren noch viele, viele Helfer aus nah und fern gekommen, um Kissen zu zuschneiden, zu nähen, zu füllen (stopfen, dabei half  Eva), zuzunähen (von Hand haben das Lydia, Elisabeth und ich mit einer weiteren Dame hauptsächlich gemacht).


Zu Beginn stellten wir uns alle kurz vor und erfuhren so, dass viele der Frauen schon lange bei der Sache sind und manche aus eigener Erfahrung sei es in der Familie, wie ich, oder auch als selbst betroffene an den Start gingen.

Eine Krankenschwester eines Brustkrebszentrums berichtete von Ihren Erfahrungen und wie froh sie ist, dass  es diese Aktion auch in Koblenz gibt. 
Es gab Wissenswertes zu erfahren, über die Aktion und einiges mehr.

Hier ist Alexandra Weber, die Initiatorin der Aktion im Gespäch mit dem VG Bürgermeister Werner Groß, dem "Gastgeber" denn...

... das ganze fand im Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Loreley in Brauchbach statt.
Es war mit Getränken, Kaffee und vorzüglichen Kuchen und Torten bestens für das leibliche Wohl gesorgt.


Wir nahmen die Anreise von 45 Min. gerne in Kauf um dort zu helfen.
Am lustigsten fanden wir, Lydia und ich allerdings, dass die "Frau aus Polch" die für unser Krankenhaus in Mayen die Kissen macht...


... früher mit uns in einer Kindergartengruppe war. Hier seht Ihr sie, Elisabeth.. 
Das gab natürlich ein großes "Hallo", viel Gelächter und etliches an Gesprächsstoff...
Zu Hause angekommen wurden dann eifrig die Kindergartenerinnerungsbücher gezückt und Bilder abgesucht. Die waren wirklich sehenswert... :-) 


Das war allerdings nicht alles, was dort passierte. 
Der SWR also unser Landesfernsehen war da, um einen Beitrag für die Landesschau zu drehen und einen Hörfunkbeitrag zu machen.
Wenn klar ist, wann das gesendet wird und wo es anschließend in der Mediathek zu finden, werd ich euch an dieser Stelle informieren.

Wir sind uns einig, dass diese Aktion unbedingt unterstützenswert ist und wir werden mit den Quiltmädels beim nächsten Treffen unsere Schablonen, die wir gestern mitnehmen durften gleich benutzen und Herzkissen nähen.
 Hier auf dem Blog von Alexandra Weber findet Ihr alle weiteren Infos.
Ich habe diesen Link auch zu unseren Lieblingslinks gepackt und in der Spalte Lieblingsblogs werdet Ihr immer erfahren, wenn es dort etwas Neues gibt.

Bis bald mal wieder
Gaby 

Kommentare:

  1. Das ist so eine geniale Aktion. In fröhlicher Runde für andere etwas Gutes tun: toll !!
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, beim nächsten Quiltmädel-Treffen legen wir los!!!
    Grüße Eva

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.