Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles:
Schöne neue Nähutensilien-Stoffe sind im DaWanda-Shop eingetroffen, natürlich auch im Lädchen

Donnerstag, 19. Januar 2017

Falsch gedacht:-))))

Ich war, bin immer noch, diese Woche Strohwitwe und dachte jetzt schaffst Du wirklich mal was.
Das ist nicht so recht aufgegangen. Wie immer kam ständig was dazwischen und ich habe nicht so richtig was vorzuweisen. 
Wie viele, habe ich mir für dieses Jahr auch mal UFO Beseitigung vorgenommen, damit habe ich auch angefangen, nur ging es nicht voran.
Ich habe den Tula Pink Quilt ausgegraben und dachte da quiltest du jetzt mal schnell etwas.
Bis ich überhaupt mal anfangen konnte war ich ziemlich verzweifelt.
Es ist ja wirklich komisch, habe doch ziemlich viel mit der Maschine gequiltet und plötzlich hatte ich Probleme mit der Maschine. Der ist bestimmt zu kalt:-)))
Es war wie beim ersten mal, der Faden riss, Stiche wurden ausgelassen, ihr kennt das wahrscheinlich..
Irgendwann habe ich das dann doch hin bekommen, jetzt klappt es wieder leidlich, also akzeptabel und ich habe ein Stück, der Tula ist in vier unterteilt da ich "Quilt as you go" mache, fertig gequiltet.
Habe mir die restlichen auch mal hervor geholt und arbeite als nächstes mal die roten Blöcke ab.
 Zuerst bin mal nächste Woche in den Dolomiten, aber danach geht es mit frischer Kraft weiter.



Der Teich im Garten ist total zugefroren und da ist so ein Eisfreihalteteil drauf, es schafft es kaum ein kleines Löchlein frei zu halten. Letzte Nacht waren es fast -14°C, so kalt war es in der Eifel schon lange nicht



Da es aber eine trockene Kälte ist, ist es sehr schön und die Sonne scheint über Tag auch und wie. Unser Findus, der Kater, schläft auch nur noch. Raus geht er wirklich wenn es anders nicht mehr geht, aber dann schnell wieder in die warme Stube. Tut seiner Figur natürlich gar nicht gut.

Nächste Woche zeige ich Euch wie es in den Dolomiten so ist:-))))) Ich glaube dort ist auch viel Sonne und kalt. Ich habe schon die wärmsten Pullover eingepackt.
Eva

Kommentare:

  1. Die Katz´ verliert den Speck schon im Frühling, genau so war es bei unserem Roten auch. Herbstanfang hieß zuhause sein, Frühlingsanfang hieß Abmarsch. Schlaue Taktik.
    Manchmal stimmt etwas nicht beim quilten und dann wundert man sich, wie es plötzlich passiert. Du wirst schon herausfinden, woran es liegt.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nana. Ich mach jetzt mal eine Woche Pause und dann sehe ich weiter, es hat ja schon besser geklappt, nach diversen Umstellungen, neuen Nadeln, neu einfädeln, Garnwechsel......
      Eva

      Löschen
  2. Ist schon merkwürdig, dass es bein Quilten manchmal gar nicht klappt. Dann möchte man am liebsten erst mal alles hinwerfen. Und aus unerfindlichen Gründen geht es am nächsten Tag dann wie von Zauberhand fast von selbst. Gönn Dir eine Pause, genieß eine wunderbare Schneewoche in den Bergen.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Inge!!!! Das werde ich tun und mit viel Freude die Berge runter wedeln:-))))Es gibt bestimmt auch Bilder, aber leider nicht so tolle, wie immer Deine sind.
      LG Eva

      Löschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.