Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles:


Donnerstag, 4. Mai 2017

Noch ein Block mit Flying Geese

Ich war ja nicht so ganz zufrieden mit dem Mai Block für 6Köpfe 12 Blöcke und da habe ich ihn schnell nochmals genäht. Diese mal aber nach der Fast and Furious: Four-at-a-Time Flying Geese Methode. Dort findet Ihr auch eine Tabelle mit Zuschnitten für verschiedene Größen von Flying Geese. Das geht super schnell, ist genau und man hat keinen Verschnitt.
Also genial:-)))))

Ich habe den Block nicht so schreiend bunt gemacht, wie den ersten, was mich da geritten hat, keine Ahnung. Ich mag ja bunt, aber dann doch anders. Jetzt ist er fertig und er gefällt mir, mit den Anderen zusammen, schon besser.


Mal sehen was da noch kommt und dann entscheidet sich auch erst welcher in den Quilt kommt, oder Beide????? Die Gestaltung ergibt sich ja auch erst dann.

Bei uns regnet es, immer wieder so richtig schöner Mai Regen. Nach diesen Wochen Trockenheit tut das richtig gut.
Wünsche Euch, schon heute, ein schönes Wochenende
Eva

Kommentare:

  1. Also ich finde beide Blöcke schön! Uns der bunte hat was!
    Grüssle, Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!!!! Ich werde ihn bestimmt auch mit verwenden.
      Eva

      Löschen
  2. Mir hat dein erster Block auch sehr gut gefallen, der zweite ist etwas dezenter und eben anders farbig. Das sind sicher wieder eine selbst gefärbten Stoffe - toll, sowohl die Färbung als auch der neue Block! Über die vorgestellte Methode hatte ich auch mal gelesen, doch inzwischen wieder vergessen, gut dass du meine Erinnerung wieder aufgefrischt hast.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!!! Beim Bernina Quilt.....wird es auch so gemacht. Auf der verlinkten Seite finde ich Tabellen sehr schön, braucht man sein Hirn nicht anstrengen:-))))
      Eva

      Löschen
  3. Hallo Eva, also mir hat dein erster, bunter Block auch gut gefallen und dieser eben auch. Vielleicht kannst du ja beide verwenden ... Bei der Nähtechnik wollte ich eigentlich auch nicht, die mit dem vielen Verschnitt aber es wurde ja angedeutet, daß wir den vielleicht noch brauchen können... Bin gespannt.
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir!!!! Die Technik mit dem Fast and...... geht auch sehr schnell und es ist die gleiche wie jetzt bei der Runde im Bernina Medailon.
      Eva

      Löschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.