Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17

Sonntag, 27. April 2014

Eine Geldbörse....

Geldbörse mit vielen Fächern


...wollt ich immer schon mal machen...

Vor allem eine, die zu meiner neuen Schnabelina passt... Aber zuerst wollt ich mal einen Prototyp bauen und da hab ich dann nach ner guten Anleitung gesucht und folgende gefunden...
Auf dem Blog von Mei Happy Tai gibts DIESE hier,
die sehr gut erklärt und durchgängig bebilder ist.
Es hat Spaß gemacht und, es war mit Sicherheit nicht die letzte, die ich gemacht habe....

Sie hat ein Reissverschlußfach fürs Kleingeld und zwei größere Fächer für Scheine oder so... daneben Steckfächer für diverse Karten und ich hab zwei Kamsnaps angebracht je nach Befüllung. In die großen Fächer passt auch ein Handy rein, sodaß man mal ohne Tasche, zB. Gassi mit dem Hund laufen kann...

Ich hab dafür einen "Musterblock" verwenden, den Sandra, unsere Tochter mal angefertigt hat. Innen ist auch ein Teil eines Barghello-Versuchs zu sehen.
Da ich ja weiß, dass ihr die Stoffe gefallen, (und es waren auch nur noch Streifchen als Reste vorhanden) hab ich sie nun verwendet, um ihr eine Geburtstagsüberraschung zu bauen, die nun mittlerweile schon bei Ihr in Amerika angekommen ist.


Außerdem hab ich dann aus dem Gegenstück noch ein Brillenetui für ihre neue Sonnenbrille gebaut.
Dort hab ich dann auch meine Pfaffi mal was sticken lassen... Also "personalisiert" würde man das heute nennen.

Beides hat ihr sehr gut gefallen...
 und wird in Kalifornien, wo sie jetzt wieder hinzieht sicher gute Dienste leisten.

Also dies find ich auch eine super Geschenkidee für Frau jeden Alters, wenn man den Stoff dementsprechend aussucht...








Wenn ich meine "Schnabelina-kompatiblen" - Kleinteile fertig hab, zeig ich auch davon natürlich Bilder
Bis dann mal wieder
Gaby


Kommentare:

  1. Der ist schön geworden! Mir gefallen die Farben und Stoffe uns recht praktisch sieht er auch aus. Ich hab nämlich auch grad einen in Arbeit, bis der fertig wird dauerts aber noch ein Bisschen, wir nähen den nämlich in unserer Montags Nähgruppe.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Danke Katrin, die Stoffe hat Sandra ja selbst in Kalifornien ausgesucht, als wir bei ihr zu Besuch waren. Die Auswahl ist schon der Wahnsinn dort.
    Liebe Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.