Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles:


Donnerstag, 25. September 2014

Wie versprochen....

.....möchte ich Euch von unserer "Reise" der Quiltmädels berichten.
Es geht also um den Färbekurs bei  Gabi Tisch in der Pfalz.
Da die Präsentation unserer Stoffe in einem Post einfach zu viel wäre hatte ich beschlossen
für jedes Quiltmädel einen eigenen zu schreiben.
Heute möchte ich mit Lydia fortfahren.


 
 
 
Ich fange mal mit der Verdünnungsreihe an, da wird eine Farbe, die man sich ausgesucht hat verdünnt
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
Dann kommen die zwei gemischten Farben 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
und der Farbkreis. Lydia hat auch den mit den Herbstfarben
gemacht, wie Gaby und ich.

Am zweiten Tag kamen dann die verschiedenen Techniken, wie falten, abnähen, mit Klammern arbeiten und viele weitere mehr, da sind der Fantasie überhaupt keine Grenzen gesetzt.

 
 
 
 
Dies sind Stoffe, die man in den Farben der Anderen gefärbt hat.
Dadurch kam man auf recht viele unterschiedliche
Stöffchen. Insgesamt haben wir eine stattliche Menge von
über zehn Metern Stoff gefärbt.
Mich selbst hat diese Vielfalt an Uni Stoffen beeindruckt, die 
ich jetzt schon am vernähen bin:-)
 
 
Und  Lydias "Putzlappen"
Die kann man durchaus auch gut brauchen
 
 
 
 
 
 Wenn Ihr alles ganz genau nachlesen möchtet, hier nochmals der Link zu Gaby´s Post . Sie hat alles sehr schön und genau erklärt.
Bis zum nächsten mal
Liebe Grüße Eva
 

Kommentare:

  1. Die Stoffe sind wirklich fantastisch, ich habe auch gerade Gabis Bericht gelesen. Wie herrlich muss das sein so einen Farbvielfalt zu besitzen und sogar selbst gemacht zu haben.
    Möchte ich auch unbedingt mal lernen!
    Vielen Dank für die schönen Posts/ Fotos.
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  2. Ich hüte meine selbstgefärbten Stoffe wie einen Schatz - es macht so viel Spass und das Ergebnis ist einfach toll :)

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Dein Kommentar. Ich werde sie schon verarbeiten und dann die Werke hüten:-)

      Löschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.