Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles:
Schöne neue Nähutensilien-Stoffe sind im DaWanda-Shop eingetroffen, natürlich auch im Lädchen

Donnerstag, 25. Juni 2015

Reste, Reste, Reste....

... Ihr wisst ja, dass ich gerne Batiks verarbeite und auch somit viele viele Restchen 
(besser gesagt "Schnipsel")  habe, die nun wirklich zu klein sind um sie zu "vernähen".




Aber ich habe dann hier über Pinterest einen Link gefunden, der mir sehr interessant schien.












Also hab ich mich daran gemacht und dieses Teil hier zusammengestellt.
Brauchbar als Tischset, Deckchen, Wandbehänglein oder was auch immer.


Ich hab die Reste farblich sortiert und auf einem Bügelvlies angeordnet.
Als ich mit der Zusammenstellung zufrieden war aufgebügelt, mit einer Rückwand versehen und durchgequiltet. Kann man natürlich auch freemotinonquilten






Danach den überstehenden Rückwandstoff nach vorne gebügelt und 
dort als Binding von Hand verschlossen.

Also mir gefällt es und diese Reste haben nun auch ihr "Plätzchen" gefunden.





Hier seht Ihr auch noch mal einige Beispiele an denen ich mich orientiert habe.

Liebe Grüße
Gaby

Kommentare:

  1. Super Resteverwertungsidee und kann für so viele Sachen verwendet werden. Sieht toll aus mit den schönen Batikstoffen.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Danke Sylvia,
    es hat wirklich Spass gemacht und wird nicht das letzte in der Art gewesen sein.
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine klasse Idee und tolle Verwertungsidee für allerlei Stoffreste. Danke für den klasse Tipp.
    LG
    Inge

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja toll!!!! Und so herrlich farbenfroh und leuchtend,

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. ... mir auch, Gaby, sehr sogar ... ;) Und ich habe noch Fragen dazu: Hast du die "Flicken" genau passend geschnitten oder durften sie sich überlappen? Fixierung dann "nur" über das Quilten? Gaze hast du nicht genutzt ... würdest du das für ein FMQ empfehlen?
    Mit liebem Gruß
    Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kirsten, nein ich hab die Flicken einfach überlappen lassen und nur zu gesehen, dass alles Bügelvlies natürlich überdeckt war. Durch das Bügeln waren die meisten ja dann wenigstens stellenweise fixiert und durch das Quilten eben dann mehr. Ich denke Frau könnte das mit FMQ auch machen, denn viel verschieben kann sich ja dadurch nicht. Es gibt Leute die machen eben Gaze oder Tüll darüber, weiß nicht ob mir das gefallen würde. Es ist aber sicher kein Teil, dass ständig in der Waschmaschine rumturnen sollte, denn durch das Quilten hast du ja nicht alles Ecken erfasst und das ein oder andere Teil würde dann wahrscheinlich ausfransen. Ich hoffe, dir damit geholfen zu haben.

      Löschen
  6. Woowww, eine tolle Idee und sieht wunderhübsch aus.
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  7. Danke Marie-Louise.
    Auch dir ein schönes sonniges Wochenende!
    Grüße aus der Eifel
    Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Danke! Wünsch Dir ein schönes Wochenende! Komm gut durch die Hitze!
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.