Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17

Montag, 21. September 2015

Einen kleinen Schritt..

...kam ich heute weiter. 

Hier war noch soooo... schönes Wetter und da war ich  nochmals mit dem Rad unterwegs.
Allerdings mit einigen Hindernissen, besser gesagt mit einem, dafür dieses gleich zwei mal:-))))

Als ich los wollte hatte mein Vorderrad einen Platten. Mein Mann hat das ganz schnell behoben und ich bin dann 15Minuten später los. Also alles gut!!!!

Etwa 4km vor meinem Zuhause ( es waren insgesamt 41km), wohlbemerkt auf der Rückfahrt, ging es dann hinten zisch und das Hinterrad war platt. Das war dann nicht so lustig, weil ich konnte die Straße sehen und die war total verstopft, weil bei Mayen eine Spur des Zubringers gesperrt war und der gesamte Verkehr über die Stadt umgeleitet wurde. Also Mann anrufen und abholen lassen war illusorisch.
Das hieß also, Rad ausbauen, Ersatzschlauch einbauen ( hat man ja dabei), aufpumpen ( das gestaltete sich schwieriger als erwartet, weil die Pumpe nicht so ganz optimal ist) Hat dann aber alles funktioniert, etwas Luft bekam ich rein, es reichte bis zur nächsten Tankstelle:-)))) da gab es einen netten Menschen der mir die Luftpumpe geliehen hat.
Eine Stunde später, als gewollt war ich dann endlich zu hause.

Zu Hause angekommen, musste ich erst mal meine Finger von Fett befreien, duschen und vor allem essen. Es war nämlich schon 15Uhr und da plagte der Hunger ganz schön.
Dann habe ich aber doch noch an meinem Projekt weiter gewerkelt. 
 
Hier ist es


Und dann zeige ich Euch noch meine Dahlien
 



 
Für morgen ist schlechtes Wetter vorhergesagt, also keine Fahrradabenteuer und es wird weiter genäht, hoffe ich doch:-)))))

Grüße Eva

Kommentare:

  1. Also das Projekt wird mindestens so toll wie die Tatsache, daß Du das mit dem Schlauch hinbekommen hast. Hut ab.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    das sind tolle Farben bei den Hexies, und natürlich bei den Blumen auch.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Einen "Handwerker" kann nichts erschrecken. :-)
    Die Dahlien sind wunderschön.
    Ich habe gerade die Phase: wo fange ich an bzw. mit was mache ich weiter.
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.