Das " Lädchen " ist Dienstags von 14 - 18Uhr und Donnerstags von 9 - 13Uhr geöffnet. Und natürlich auch nach tel. Vereinbarung: 02651/76016. Wo?: D 56727 Mayen, Hinter Burg 17
Aktuelles:
Schöne neue Nähutensilien-Stoffe sind im DaWanda-Shop eingetroffen, natürlich auch im Lädchen

Donnerstag, 22. Dezember 2016

HKLMT ?????

Was hat sie denn nun schon wieder gemacht???
Das fragt Ihr Euch sicherlich, nicht war?

In unserem Bibel-Hauskreis haben wir Liedermappen, aus denen wir von Zeit zu Zeit singen. Es sind DinA 4 Ringordner, die schmalen und davon etliche. Diese aufzubewahren war immer ein Problem, da sämtliche Taschen und Tüten durch die scharfen Ecken der Ordner und deren Gewicht über kurz oder lang ausgerissen sind.

Vor buchstäblich Monaten hab ich mir vorgenommen unseren Hauskreisleitern ein adäquates Behältnis zu erschaffen...

Aber von wegen gesagt, getan...

Erstmal war ich ewig auf der Suche nach dem geeigneten Stoff, der ja haltbarer sein sollte als Patchworkstoff und das gestaltete sich schwierig.
Dann hatte ich diesen und die Maße der erforderlichen Tasche hatte ich mir "heimlich" besorgt, da es eine Überverraschung werden sollte. (Das ist eine Wortschöpfung unserer Tochter, als sie klein war).
Und nun, da ich alles beisammen hatte, fehlte mir die Zeit, da mein Leben, sagen wir mal, etwas kompliziert wurde.

Nun stand dann völlig überraschend Weihnachten vor der Tür und ich wollte mich drangeben....
Aber wo war der Stoff abgeblieben? Da ich meine Nähhöhle nur noch selten betreten konnte in der letzten Zeit, hatte ich alles einfach nur dort abgelegt. Ich suuuchte natürlich die Tüte vom Stoffmarkt und fand sie nirgends...
Ende vom Lied: Falsche Suche.. der Stoff lag auf dem Tisch, nur etwas anderes darauf und so konnte ich ihn erst sehr spät finden.

Das war vorgestern Abend...

Gestern endlich konnte ich dann anfangen, nachdem ich mir beim bösen, bösen Pinterest eine bebilderte, wenn auch sonst unbeschriebene Anregung für solche rechteckigen Taschen mit Boden ausgesucht hatte.
Diese hatte zwar noch einige "Features" die ich nicht benötigte aber da sind wir ja flexibel.







Das ganze hab ich dann nicht auf 'meine'  Maße, nö auf die erforderlichen Maße der Tasche abgeändert und anstatt eine Probe aus nem Bettuch zu machen, hab ich gleich den Stoff fürs Futter rausgesucht und das Innenleben zuerst gemacht.
Für den Boden hatte ich dort, wo es "all die" schönen Sachen gibt 4 dünne "Schneidunterlagen" gekauft, die ich gestapelt habe und mit einer Hülle versehen. Diese ist abnehmbar und mit Klettverschluss so dass Frau diese zur Not auch abnehmen und waschen kann.

Nachdem ich dann dieses Probeteil mehreren großen Ordnern "anprobiert habe" hab ich mich an die Außenhülle gegeben.
Den Außenstoff, so ein "gobelinartiger" Bezugsstoff hab ich auf "Soft and Stable" dieses kaschierte, Schaumstoffzeugs, das auch noch aufbügelbar ist gelegt, gebügelt und stellenweise augesteppt um das Motiv plastischer erscheinen zu lassen und das Verrutschen zu vermeiden, denn dieser Stoff ist so dick, dass er nicht wirklich auf dem Teil kleben wollte..

Allerdings hat die Tasche dadurch den Vorteil, dass man sie einfacher ein- oder ausräumen kann. Sie steht halt...

Und damit sie flexibel ist, was die Größe anlangt, hab ich seitlich solche messingfarbenen Magnetknöpfe angebracht, mit der man die Tasche eben erweitern kann.

Alles in allem hab ich mich daran wieder einmal selbst verwirklicht und die benötigte Zeit wie so häufig komplett unterschätzt, denn alleine die Henkel haben mich ziemlich viele Nerven und Zeit gekostet, was unter anderem aber an dem Stoff lag. Mit Stylefix hab ich ihn umgebugt, aber dann streikt ja bekanntermaßen irgendwann die Maschine, da die Nadel zu kleben beginnt, usw.... Einen Nadelbruch hatte ich zu beklagen, aber ansonsten liefs... z.T. rückwärts und bergab, aber es lief... Gegen Mitternacht war ich dann endlich fertig.

Das Ergebnis allerdings gefällt mir und vor allem den Beschenkten, die sie heute schon in Empfang nehmen durften sehr gut und ich hoffe, sie wird auch treue Dienste tun.

Hier also meine: HKLMT - Hauskreisliedermappentasche...


.. ich hoffe, sie gefällt Euch auch...
Ich wünsch eine schöne Zeit... 
Bis bald mal wieder
Eure Gaby



Kommentare:

  1. Klasse, liebe Gaby! Eine gute Idee und professionell umgesetzt. Der Stoff passt wunderbar zum Projekt.
    Liebe Grüße und eine besinnliche Weihnacht, Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christa, freut mich, dass sie dir gefällt.
      Auch dir ein gesegnetes Weihnachtsfest.
      Gaby

      Löschen
  2. Klasse, liebe Gaby! Eine gute Idee und professionell umgesetzt. Der Stoff passt wunderbar zum Projekt.
    Liebe Grüße und eine besinnliche Weihnacht, Christa

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll und ein toller Stoff dafür.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nana,
      Ich wünsch dir und deiner Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest
      Gaby

      Löschen
  4. Wow! Das ist ja ein ordentliches Format! Eine sehr schöne Idee und der Stoff ist ja einfach klasse. Manchmal braucht's im Leben solche "Taschen speziale"
    Gesegnete Weihnachten!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Danke Valomea...
    Der Ausdruck gefällt mir. Aber das ist ja auch dann eine Herausforderrung, die wir dank unserer Erfahrung unbedingt meistern wollen.
    Auch dir ein gesegnetes Fest!
    Gaby

    AntwortenLöschen

Zeit ist kostbar - meine und auch Deine - und so danke ich Dir herzlich für Deinen Kommentar und daß Du Dir die Zeit für mich genommen hast.